“Ca' di Pian” Barbera d’Asti DOC 2016

    La Spinetta / Giorgio Rivetti | Piemont
    La Spinetta s.s. | Via Annunziata 17 | IT 14054 Castagnole Lanze

    "Ca' di Pian" Barbera d'Asti DOC 2016

    Leuchtend Rubinrot mit violetten Reflexen und intensiv duftend, sehr klar, nach reifer dunkler Kirsche und schwarzer Johannisbeere zeigt sich der Ca' di Pian. Schön saftig am Gaumen entwickelt er sich mit Kraft, bleibt dabei aber immer elegant. Im präzisen Abgang ein Hauch von Minze. SUPERIORE.DE

    "La Spinetta's 2016 Barbera d'Asti Ca' di Pian is soft, plummy and very tasty. I would prefer to drink it over the next few years, while the fruit remains vibrant. This is a pretty laid-back style for the Ca' di Pian, which in the past was a much darker and more concentrated wine. Red and purplish berry fruit with a touch of spice is nicely pushed forward by bright acids. The 2016 is absolutely delicious, especially with a little aeration." Vinous

    14,90 €

    05112116 · 0,75 l · 19,87 €/l · Preis inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

    Bewertungen
    Produktdetails
    • Rebsorte: 100% Barbera
    • Anbau: naturnah
    • Ausbau: 12 Monate gebrauchtes/neues Barrique
    • Filtration: Nein
    • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
    • Gesamtextrakt: 35,65 g/l
    • Gesamtsäure: 5,25 g/l
    • Restzucker: 2,35 g/l
    • Sulfit: 88 mg/l
    • ph-Wert: 3,52
    • Verschluss: Naturkorken
    • Trinktemperatur: 16-18 °C
    • Lagerpotenzial: 2024
    • Allergenhinweis: enthält Sulfite
    Charakter
    • kräftig / würzig / erdig
    • tanninhaltig und/oder säurebetont
    Dazu passt:
    • Geflügel dunkel
    • Geflügel hell
    • Innereien
    • Gemüsegerichte
    • Wildgerichte mild
    klimatisiert gelagert

    Kundenstimmen zu “Ca' di Pian” Barbera d’Asti DOC 2016

    (3)

    20.05.2020

    Vielleicht ist er noch zu jung, aber mir erschien der Wein sehr unausgewogen. In der Nase Lack und Farbe, frisch gestrichenes Zimmer. Nichts wirklich angenehmes. Am Gaumen staubtrocken. Viel Säure. Tabak. Leder. Eisen.. Keine Frucht, nichts lebendiges. Ich würde sagen der Wein ist komplett verschlossen und braucht Zeit im Keller, aber ich kann ihn nicht einschätzen. Ich will den Wein nicht nieder machen, aber ich bekomme dazu grad keinen Zugang.... Ich vermute der ist einfach zu jung.

    10.05.2020

    Wir kennen diese Wein und sind wieder sehr zufrieden.

    03.12.2019

    Holz gut eingebunden. Etwas zu teuer für das was man bekommt.

    Weitere Produkte

    La Spinetta / Giorgio Rivetti

    Piemont

    Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch: