• Dolcetto d'Alba DOC 2019 (BIO)

      Dolcetto d’Alba DOC 2019 (BIO)

      Reich und fruchtig ist der gut geratene Dolcetto von Chiara Boschis. Violettrot, in der Nase Brombeere, kandierte Kirschen und etwas Pflaumenkompott. Am Gaumen eine weiche Fülle mit wunderbar frischer Säure, sein mittleres Gesicht macht ihn zu einem unverzichtbaren Begleiter leichter Fleischgerichte und Pasta. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Rebsorte: 100% Dolcetto
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 5 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,35 g/l
      • Gesamtsäure: 6,25 g/l
      • Restzucker: 0,35 g/l
      • Sulfit: 72 mg/l
      • ph-Wert: 3,48
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-007
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05162419 · 0,75 l · 18,07 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      13,55 €
    • Barbera d'Alba Superiore DOC 2018 (BIO)

      Barbera d’Alba Superiore DOC 2018 (BIO)

      Leuchtendes intensives Rubin, in der Nase sehr viel frische, konzentrierte Beerenfrucht, sehr elegant, am Gaumen betonte Säure im Ansatz, die dann einem feinen Tannin weicht, lang und saftig im Nachhall. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2017er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Veronelli :90 Punkte
      • Vinous:91 Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 12 Monate gebrauchtes Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,25 g/l
      • Gesamtsäure: 6,48 g/l
      • Restzucker: 0,85 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,46
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Speiseempfehlung: Lammragout
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-007
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05162318 · 0,75 l · 25,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand4 Stück verfügbar

      19,40 €
    • Nebbiolo Langhe DOC 2018

      Nebbiolo Langhe DOC 2018

      Piras Langhe Nebbiolo ist ein großer, reichhaltiger Wein, der nach dunklen Kirschen, Erdbeeren, Tabak und Gewürzen duftet. Hell und weit am Gaumen der cremige Geschmack mit dem fokussierten Finale. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2017er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Veronelli :90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate gebrauchtes Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,25 g/l
      • Gesamtsäure: 5,78 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 68 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05162718 · 0,75 l · 32,36 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      24,27 €
    • Dolcetto d'Alba DOC 2019 (BIO) <br>MAGNUM

      Dolcetto d’Alba DOC 2019 (BIO) · MAGNUM

      Reich und fruchtig ist der gut geratene Dolcetto von Chiara Boschis. Violettrot, in der Nase Brombeere, kandierte Kirschen und etwas Pflaumenkompott. Am Gaumen eine weiche Fülle mit wunderbar frischer Säure, sein mittleres Gesicht macht ihn zu einem unverzichtbaren Begleiter leichter Fleischgerichte und Pasta. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2018er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Rebsorte: 100% Dolcetto
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 5 Monate Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,35 g/l
      • Gesamtsäure: 6,25 g/l
      • Restzucker: 0,35 g/l
      • Sulfit: 72 mg/l
      • ph-Wert: 3,48
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-007
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05163219 · 1,5 l · 22,03 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand2 Stück verfügbar

      33,05 €
    • Barbera d'Alba Superiore DOC 2018 (BIO) <br>MAGNUM

      Barbera d’Alba Superiore DOC 2018 (BIO) · MAGNUM

      Leuchtendes intensives Rubin, in der Nase sehr viel frische, konzentrierte Beerenfrucht, sehr elegant, am Gaumen betonte Säure im Ansatz, die dann einem feinen Tannin weicht, lang und saftig im Nachhall. SUPERIORE.DE

      Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
      Der 2017er erhielt folgende Auszeichnungen:

      • Bibenda:
      • Veronelli :90 Punkte
      • Vinous:91 Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Barbera
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 12 Monate gebrauchtes Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,25 g/l
      • Gesamtsäure: 6,48 g/l
      • Restzucker: 0,85 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,46
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2027+
      • Speiseempfehlung: Lammragout
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-007
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05163118 · 1,5 l · 30,48 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand3 Stück verfügbar

      45,72 €
    • Nebbiolo Langhe DOC 2017 <br>MAGNUM

      Nebbiolo Langhe DOC 2017 · MAGNUM

      Piras Langhe Nebbiolo ist ein großer, reichhaltiger Wein, der nach dunklen Kirschen, Erdbeeren, Tabak und Gewürzen duftet. Hell und weit am Gaumen der cremige Geschmack mit dem fokussierten Finale. SUPERIORE.DE

      • Bibenda:
      • Veronelli :90 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate gebrauchtes Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,65 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 0,85 g/l
      • Sulfit: 72 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2026
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05163017 · 1,5 l · 34,38 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand11 Stück verfügbar

      51,57 €
    • Barolo "Via Nuova" DOCG 2012

      Barolo “Via Nuova” DOCG 2012

      Barolo Via Nuova ist frisch und lebendig. Im Bouquet Veilchen, Gewürze, Menthol, Minze und verführerische Beerenaromen. Am Gaumen geradlinig und kompakt, mit feiner Mineralität und großer Eleganz. Ein sehr beeindruckender Barolo, der den Spagat zwischen Tradition und Moderne bestens vollführt. SUPERIORE.DE

      "Elegance and harmony are two leading traits that can be attributed to the 2012 Barolo Via Nuova. This wine represents a balanced blend of Nebbiolo grapes from various sites. That blending flexibility adds to the overall balance of the wine, which is very important in a vintage like 2012 that was not always easy across the various townships of the Barolo appellation. Bright cherry and blackberry are followed by spice and grilled herb." Robert Parker

      "A wine of extraordinary precision, the 2012 Barolo Via Nuova possesses stunning vibrancy and energy. Dark cherry, cherry pit, blood orange, orange peel, exotic spice and mint are all laced together in a chiseled Barolo that bristles with energy. Addictively beautiful and inviting, the Via Nuova is endowed with a super-classic, mid-weight feel, knock-out aromatics and fabulous overall balance." VINOUS

      "This shows such clarity and freshness with so much minerality. Blue fruits too. Medium to full body, linear tannins and acidity. Dark chocolate undertones." James Suckling

      • Bibenda:
      • Vitae:
      • Veronelli :91 Punkte
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Vinous:95 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,20 g/l
      • Gesamtsäure: 6,07 g/l
      • Restzucker: 0,30 g/l
      • Sulfit: 89 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2035+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05162512 · 0,75 l · 71,36 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      53,52 €
    • Barolo "Mosconi" DOCG 2014 (BIO)

      Barolo “Mosconi” DOCG 2014 (BIO)

      Barolo Mosconi zeigt sich wunderschön aromatisch. Elegantes Bouquet aus mineralstoffreichen Kalksteinböden, kraftvoll, reich und saftig am Gaumen, die Tannine gut verwoben, Struktur und Länge vorbildlich. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes Rubin mit leicht aufhellendem Rand. Kompakte und dichte Nase, satt nach Brombeeren und dunklen Kirschen, dazu etwas Lakritze und Trüffel. Fest und zupackend am Gaumen, zeigt viel griffiges, dichtes Tannin, dunkle Beerenfrucht, im Finale salzig und lange, nach Leder." Falstaff

      "The 2014 Barolo Mosconi is the most robust and structured of the three Barolos. Chiara Bochis believes in making her single-vineyard wines even in a difficult vintage such as this. She rejects the idea of blending all her fruit together to make a single wine. Indeed, her cru wines are very distinct. Each shows its individual characteristics with greater precision, I would argue, in this slender and more ethereal vintage. The 2014 vintage is a natural spring board for highlighting vineyard personalities. This is a cool vintage, but Mosconi surprises the senses for the plump ripeness of its dark fruit favors." Robert Parker

      "Plenty of dried berries and herbs. Some meat, woody spices and a wealth of fresh red and pink roses, making this very fragrant. The palate has assertive acid cut and impressive depth. The elegant yet firm tannins hold the red-plum finish long. A great result with real tension." James Suckling

      "A mix of cherry, eucalyptus, iron and tobacco aromas and flavors are gripped by dense, dusty tannins. On the darker side, with a kernel of sweet fruit on the finish. Fine intensity." Wine Spectator

      "Chiara Boschis’ take on Monforte’s Wagnerian terroir translates it into a minerally, fruit-driven symphony with refined tannins and graceful flavour. This is a brilliant compromise between acidity and sweetness." Decanter

      • Bibenda:
      • Veronelli :94 Punkte
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Decanter :96 Punkte
      • Falstaff:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 24 Monate Barrique und großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,96 g/l
      • Restzucker: 0,30 g/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2038+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-007
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05162614 · 0,75 l · 75,25 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      56,44 €
    • Barolo "Mosconi" DOCG 2012

      Barolo “Mosconi” DOCG 2012

      Barolo Mosconi, der erste Wein des Weingutes von diesem südlich gelegenen Standort in Monforte, zeigt sich wunderschön aromatisch. Elegantes Bouquet aus mineralstoffreichen Kalksteinböden, kraftvoll, reich und saftig am Gaumen, die Tannine gut verwoben, Struktur und Länge vorbildlich. SUPERIORE.DE

      "The 2012 Barolo Mosconi is one of the big surprises of this tasting. This is a gorgeous expression with a deep and enduring sense of balance. The wine offers excellent intensity with black fruit and spice, nicely contrasted against more subtle tones of licorice, red rose and polished river stone. The tannins are firm and tight." Robert Parker

      "Very delicate and aromatic with dried flowers and raspberry, blackberry undertones. Full body, yet balanced and very refined. Love the white pepper and berry aftertaste." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Vitae:
      • Veronelli :93 Punkte
      • Robert Parker:94 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 24 Monate Barrique und großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 14,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 0,30 g/l
      • Sulfit: 69 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2036+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05162612 · 0,75 l · 77,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      58,00 €
    • Barolo "Mosconi" DOCG 2016 (BIO)

      Barolo “Mosconi” DOCG 2016 (BIO)

      Barolo aus der gleichnamigen Einzellage Mosconi präsentiert sich kraftvoll, muskulös und voller Opulenz. Reicher Duft nach Eukalyptus, wildem RosmarinPflaume und Schwarzkirsche. Am Gaumen tief und mächtig mit schönen würzigen Akzenten, dichtem Tannin und sehr saftigem Gerüst. Dieser Barolo gehört für uns in die Spitzenklasse der Appellation, er trägt sein großes Gewicht mit Eleganz und ist dabei höchst authentisch, dabei ganz im Stil von Chiara Boschis, die hier mit dem Spitzenjahrgang 2016 etwas ganz Großes abgeliefert hat! SUPERIORE.DE

      "Mid to deep crimson. Very pretty nose of earthy, complex fruit with subtle oak note and hints of pine. Succulent and supple red-fruit palate with great focus. Delicious, chewy tannins. Ends a little mouth-watering." Jancis Robinson

      "The vivacious Chiara Boschis has been a modernist producer for 25 years, although she now uses far less new oak than in the past. She is best known for her Cannubi, but the Mosconi, from 1ha within this Monforte vineyard, can be just as fine in some vintages. The colour is deep for Barolo, the cherry and blackberry nose generous and opulent. It's a plump, rich, full-bodied and very concentrated wine that's assertive and youthful now - but in balance. Darker-fruited than most Barolos, it's structured, taut and long." Decanter

      "The 2016 Barolo Mosconi is a gorgeous wine made all the more remarkable given that Mosconi can't really be said to be a top-level site. Dark and imposing, the 2016 captures all the breadth and tannic clout that are such signatures of this site. This is an especially brooding, virile Barolo, but Chiara and Giorgio Boschis clearly brought out all the best the vineyard had to give." Vinous

      "The E Pira-Chiara Boschis 2016 Barolo Mosconi is a little wider and richer compared to the Cannubi, with bigger fruit, more sweetness, spice, grilled oregano and a touch of crushed hazelnut. Despite the wide net of aromas offered on the bouquet, this wine shows a very sharp and focused approach with elegantly linear tannins and matching acidity. There is a lifted quality to both the nose and the mouthfeel that gives this wine beautiful momentum and length. Mosconi is one of the headline vineyards of Monforte d'Alba." Robert Parker

      "A full-bodied, chewy 2016 with a solid structure of ripe fruit and intense tannins. Lots of plums, walnuts, hazelnuts and light chocolate. It’s very powerful. Very classic structure. From organically grown grapes. Needs time to resolve the powerful tannins. Try after 2022." James Suckling

      • Robert Parker:96 Punkte
      • Vinous:96 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Decanter :94 Punkte
      • Jancis Robinson:17,5 Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 24 Monate Barrique und großes Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 15,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,85 g/l
      • Gesamtsäure: 6,15 g/l
      • Restzucker: 0,62 g/l
      • Sulfit: 75 mg/l
      • ph-Wert: 3,40
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2044+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-007
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      05162616 · 0,75 l · 103,85 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      77,89 €
    Winzer vorgestelltE. Pira & FigliPiemont
    E. Pira & Figli

    Nach dem Tod von Luigi Pira war guter Rat teuer, weil seine Schwestern den traditionsreichen, mitten in Barolo gelegenen Familienbetrieb nicht weiterführen konnten. Doch nach rund einem Jahr wurde das piemontesische Weingut dann an Luigis langjährige Freunde, die Familie Boschis, verkauft. Der Vorbesitzer war bereits zu Lebzeiten ein Mythos und der letzte Weinmacher in Barolo gewesen, der seine Trauben noch mit den Füßen maischte. Als dann in den achtziger Jahren Chiara Boschis als sehr junge und energiegeladene Frau den Betrieb von ihren Eltern übernahm, knüpfte sie rasch an die Leistungen der edlen Weingarde in der Langhe an.

    Chiara versieht ihre teils sehr schwere Arbeit mit großer Leidenschaft und begleitet aufmerksam alle Phasen zwischen Rebstock und Abfüllanlage. Im Laufe der Zeit hat die Winzerin ihren Weinstil veredelt und zu einer ausgewogenen Harmonie entwickelt. Ihre Gewächse sind heute geschmeidiger und erreichen etwas früher die Trinkreife. Die Weine sind alterungsfähig und überzeugen im Laufe der Jahre durch eine ungewöhnliche Komplexität und Tiefgründigkeit. In den zum Weingut E. Pira & Figli zählenden prächtigen Weinbergen wird ausgesprochen umweltverträglich gearbeitet, chemische Substanzen sind in allen Parzellen tabu. Das Traubengut ist immer äußerst hochwertig.

    Die intelligente, fachlich sehr versierte und stets freundliche Gutsbesitzerin hat sich der piemontesischen Gruppe "Langa in" angeschlossen, die unter anderem durch kürzere Maischegärung und den Einsatz von Barriques den Barolo revolutioniert hat. Wenn Chiara die hauseigenen Etiketten öffentlich vorstellt, wirkt sie auf ihre Gesprächspartner stets sehr distinguiert und wortgewandt. Ihr Augenmerk gilt aber nicht nur den exzellenten Weinen. Die Winzerin erzeugt auch gemeinsam mit einigen anderen Jüngerinnen den bei Gourmets begehrten Castelmagno, die im Piemont bekannteste Käsesorte. (superiore)

    "Der Fächer an verfügbaren Lagenweinen ist erstklassig und reicht vom hochberühmten Cannubi über den interessanten Via Nuova bis hin zum Mosconi, der aus einem bedeutsamen Grundstück in der Gemeinde Monforte d'Alba stammt." Gambero Rosso

    Fakten

    • Grüdung: Ende 1900
    • Eigentümer: Chiara Boschis
    • Jahresproduktion: ca. 30.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 8,5 Hektar
    • Naturnaher Anbau