• "Montipagano" Montepulciano d'Abruzzo DOC 2019 (BIO)

      “Montipagano” Montepulciano d’Abruzzo DOC 2019 (BIO)

      Montipagano ist ein angenehmer, reinsortiger Montepulciano aus biologischem Anbau. Kräftig Rubinviolett, toller Duft nach Brombeere und Flieder mit erdigen Tönen. Am Gaumen schöne Frucht und Struktur. SUPERIORE.DE

      • Rebsorte: 100% Montepulciano
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,50 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 4,28 g/l
      • Sulfit: 92 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Kunststoffkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11022719 · 0,75 l · 9,27 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      6,95 €
    • "Jorio" Montepulciano d'Abruzzo DOC 2018

      “Jorio” Montepulciano d’Abruzzo DOC 2018

      Dieser Montepulciano d'Abruzzo fasziniert durch sein schmeichlerisches Bouquet von Waldbeeren und balsamischen Noten. Am Gaumen Noten von dunklen Beeren, dicht und weich, saftige Tannine und feiner Kakaoanklang. SUPERIORE.DE

      "Aromas of ripe plum, sour cherry, licorice, oregano and oyster shell. It’s medium-bodied with fine-grained tannins. Juicy, flavorful and fresh." James Suckling

      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Montepulciano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate 70/30 großes Fass/Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 28,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,40 g/l
      • Restzucker: 2,95 g/l
      • Sulfit: 79 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11022418 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • "San Lorenzo" Rosso Conero DOC 2018

      “San Lorenzo” Rosso Conero DOC 2018

      Reinsortiger Montepulciano von der Lage San Lorenzo: Granatrot mit fast schwarzen Reflexen, intensiv und edel anmutendes Bouquet, weich und rund der Geschmack. SUPERIORE.DE

      "Aromas of violets, blackberries, blueberries and cloves. It’s medium-bodied with firm, fine-grained tannins and fresh acidity. Fragrant and silky." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Montepulciano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 18 Monate 70/30 Eichenholzfass/Barrique
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 29,75 g/l
      • Gesamtsäure: 5,26 g/l
      • Restzucker: 4,16 g/l
      • Sulfit: 80 mg/l
      • ph-Wert: 3,58
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11022218 · 0,75 l · 10,60 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      7,95 €
    • "Fonte del Re" Lacrima Morro d'Alba DOC 2019

      “Fonte del Re” Lacrima Morro d’Alba DOC 2019

      Individueller Tropfen aus autochthoner Rebe: rubinrot-violett, aromatisch weiniger Duft mit Noten von Rosen, Veilchen und Unterholz. Warm am Gaumen mit klarem Tannin, weich und zugänglich. Ein fruchtbetonter Wein, den man gern und immer wieder trinkt. SUPERIORE.DE

      "Perfumed aromas of lavender, violets, rose hips, crushed blackberries and wild raspberries. It’s medium-bodied with firm, fine tannins. Gently bitter, fragrant floral notes all the way through." James Suckling

      • James Suckling:91 Punkte
      • Rebsorte: 100% Lacrima
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 26,90 g/l
      • Gesamtsäure: 5,80 g/l
      • Restzucker: 3,00 g/l
      • Sulfit: 97 mg/l
      • ph-Wert: 3,43
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11022819 · 0,75 l · 11,07 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      8,30 €
    • "Plenio" Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico Riserva DOC 2017

      “Plenio” Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico Riserva DOC 2017

      Leuchtendes Gelb-Grün. Reife Pfirsiche, Aprikosen, Mineralien, Rauch, Nougat und Honig eng verwoben im Duft. Schön proportioniert, intensiv, cremig, dabei von schöner Leichtigkeit und Eleganz der Geschmack, in dem das Fassholz meisterlich integriert ist. SUPERIORE.DE

      "Here's a great chance to make a platter of that Marche favorite, olive ascolane, or fried olives stuffed with meat. Sporting a modern and contemporary spin on the highly traditional and local Verdicchio grape, Umani Ronchi's 2017 Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico Riserva Plenio opens to a luminous golden color with a rich, mid-weight texture. This wine sees its fruit sourced from the historic Cupramontana vineyard located at a breezy 400 meters in altitude. Forty percent of the wine is aged in Slavonian oak casks, and the rest goes into stainless steel and cement. Hot-vintage fruit produces aromas of dried peach, pear and toasted almond." Robert Parker

      "Aromas of fresh almonds and picked lemon zest with note of dry white peach. Subtle oak, very nicely integrated." Decanter

      • Bibenda:
      • Veronelli :93 Punkte
      • Doctor Wine:92 Punkte
      • Robert Parker:92 Punkte
      • Decanter :94 Punkte / Silbermedaille
      • Forbes Magazine:Italy's TOP 50
      • Rebsorte: 100% Verdicchio
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate 70/30 Edelstahl/Eichenholzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 25,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,67 g/l
      • Restzucker: 1,95 g/l
      • Sulfit: 98 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11020117 · 0,75 l · 18,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      13,90 €
    • "Campo San Giorgio" Rosso Conero Riserva DOCG 2016

      “Campo San Giorgio” Rosso Conero Riserva DOCG 2016

      Die Montepulciano-Reben für diesen kraftvollen und terroirgeprägten Montepulciano wachsen auf dem etwa 150 m hoch gelegenen Weinberg Campo San Giorgio auf tiefen, kalkhaltigen Lehmböden. Der Wein ist unfiltriert und ungeschönt und reift je 12 Monate in kleinen und großen Holzfässern. Das Etikett repräsentiert das historische Design des Rosso Conero de 1970er Jahre und das beeindruckende Ergebnis steht für die Visitenkarte einer langen Familientradition und Expertise im Weinbau.

      Tiefdunkles Rubinrot mit violetten und granatroten Reflexen. Im Bouquet sehr ausdrucksstark mit fruchtbetonter Stilistik nach Kirsche, Pflaume, Lakritz und Kräuterwürze. Am Gaumen dann frisch und fest, die zarte Extraktsüße verleiht ihm Harmonie und die seidigen Tannine geleiten in einen warmen, sehr langen Abgang. SUPERIORE.DE

      "Aromas of blackberries, black peppercorns, rosemary, cloves and smoked meat. It’s medium-to full-bodied with firm, fine-grained tannins and fresh acidity. Chewy and flavorful, with a savory, saline and spiced finish. Lingering wild-herb notes. Delicious." James Suckling

      "The Umani Ronchi 2016 Conero Riserva Campo San Giorgio is the estate's headline wine and a pure expression of the Montepulciano grape that underlines purity, length and the staying power of the variety. This Riserva opens to tart cherry, cassis, spice, licorice and tar, offering a traditional and classic read of the Conero appellation in the Marche region that hangs over the blueness of the Adriatic Sea. This wine is polished and toned with bright berry flavors that segue to tar, licorice and grilled herb. It's perfect for a brasato alla marchigiana made with rolled up slices of braised beef and stuffed with prosciutto and pancetta." Robert Parker

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :94 Punkte
      • Doctor Wine:93 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:95 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Montepulciano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate kl./gr. Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,46 g/l
      • Restzucker: 2,15 g/l
      • Sulfit: 97 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11023216 · 0,75 l · 53,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      39,90 €
    • "Campo San Giorgio" Rosso Conero Riserva DOCG 2016 <br>6 Flaschen in Original-Holzkiste

      “Campo San Giorgio” Rosso Conero Riserva DOCG 2016 · 6 Flaschen in Original-Holzkiste

      Die Montepulciano-Reben für diesen kraftvollen und terroirgeprägten Montepulciano wachsen auf dem etwa 150 m hoch gelegenen Weinberg Campo San Giorgio auf tiefen, kalkhaltigen Lehmböden. Der Wein ist unfiltriert und ungeschönt und reift je 12 Monate in kleinen und großen Holzfässern. Das Etikett repräsentiert das historische Design des Rosso Conero de 1970er Jahre und das beeindruckende Ergebnis steht für die Visitenkarte einer langen Familientradition und Expertise im Weinbau.

      Tiefdunkles Rubinrot mit violetten und granatroten Reflexen. Im Bouquet sehr ausdrucksstark mit fruchtbetonter Stilistik nach Kirsche, Pflaume, Lakritz und Kräuterwürze. Am Gaumen dann frisch und fest, die zarte Extraktsüße verleiht ihm Harmonie und die seidigen Tannine geleiten in einen warmen, sehr langen Abgang. SUPERIORE.DE

      "Aromas of blackberries, black peppercorns, rosemary, cloves and smoked meat. It’s medium-to full-bodied with firm, fine-grained tannins and fresh acidity. Chewy and flavorful, with a savory, saline and spiced finish. Lingering wild-herb notes. Delicious." James Suckling

      "The Umani Ronchi 2016 Conero Riserva Campo San Giorgio is the estate's headline wine and a pure expression of the Montepulciano grape that underlines purity, length and the staying power of the variety. This Riserva opens to tart cherry, cassis, spice, licorice and tar, offering a traditional and classic read of the Conero appellation in the Marche region that hangs over the blueness of the Adriatic Sea. This wine is polished and toned with bright berry flavors that segue to tar, licorice and grilled herb. It's perfect for a brasato alla marchigiana made with rolled up slices of braised beef and stuffed with prosciutto and pancetta." Robert Parker

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :94 Punkte
      • Doctor Wine:93 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:95 Punkte
      • James Suckling:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Montepulciano
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate kl./gr. Holzfass
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,46 g/l
      • Restzucker: 2,15 g/l
      • Sulfit: 97 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      11023316 · 4,5 l · 55,42 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand6 Stück verfügbar

      249,40 €
    Winzer vorgestelltUmani RonchiMarken
    Umani Ronchi

    Die Familie Bernetti hat sich mit ihrem Weinunternehmen Umani Ronchi als einem der führenden Weinproduzenten in den Marken weit über die Grenzen der Region und des Landes hinaus einen ausgezeichneten Ruf erworben. Heute wird das in Osimo in der Provinz Ancona beheimatete und mit einer Niederlassung in Castelbellino vertretene Weinhaus von Massimo Bernetti und seinem Sohn Michele geführt. Neben den rund 200 Hektar Land in der Marche zwischen Apennin und Adriaküste besitzt das erfolgreiche Winzer-Duo auch noch weitere 30 Hektar Rebfläche in den Abruzzen. Erklärtes Ziel der Gutsbesitzer ist es, in beiden Weinregionen die spezifischen Terroirs sowie die heimischen Rebsorten Montepulciano und Verdicchio mit ihren typischen Merkmalen überzeugend zur Geltung zu bringen.

    Anfangs war die Kellerei ein typischer Bauernhof gewesen. Zum reinen Erzeuger edler Tropfen ist der von Gino Umani Ronchi gegründete und wenige Jahre später von dem Ehepaar Massimo Bernetti und Annalisa Bianchi übernommene Betrieb erst 1968 aufgestiegen. Doch auch bereits in den zehn Jahren zuvor war die Familie im Weingeschäft tätig gewesen. Nachdem Massimo in den 1970er Jahren - einer Zeit des betrieblichen Wachstums und zahlreicher Investitionen - das Management angetreten hatte, übernahm in den Neunzigerjahren Michele die Leitung. Lange Zeit hat das Weinhaus mit dem weltberühmten Önologen Giacomo Tachis, Schöpfer der legendären Tropfen Sassicaia und Tignanello, kooperiert, ehe er im Jahr 2002 in seiner Funktion als Berater von dem Piemonteser Giuseppe Caviola abgelöst wurde.

    In der Marche besitzt Umani Ronchi sehr schöne Rebflächen in den renommierten Produktionsbereichen des Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico und Rosso Conero. Die Weinberge stehen unter der Obhut des Agronomen Luigi Piersanti und werden zum Teil nach biologischen Prinzipien bewirtschaftet. Die Rebhänge im Tal des Esino erstrecken sich über die Gemeinden Cupramontana, Montecarotto, Maiolati Spontini und San Paolo di Jesi oder befinden sich im Hinterland des Monte Conero. Bei der Arbeit im Weinberg profitiert das Team von Umani Ronchi von Forschungsergebnissen wissenschaftlicher Einrichtungen wie der Universität Ancona zu modernsten landwirtschaftlichen Produktionsbedingungen.

    Die meisten Tropfen aus dem großen und zuverlässigen Sortiment stammen aus exponierten Einzellagen. Der präzise und genau definierte Weinstil des Hauses Umani Ronchi vereint moderne und klassische Elemente miteinander - und dies unter Wahrung des Respekts vor der Tradition und Typizität der lokalen Traubenarten. Was in die Flaschen kommt, ist elegant und finessenreich, die Frucht wird nie überbetont. SUPERIORE.DE

    "Die Kellerei der Familie Bernetti ist seit vielen Jahren international präsent. Ihre technisch perfekten, dabei mit außerordentlichem Temperament und Tiefe gesegneten Abfüllungen biedern sich den Märkten jedoch nicht an, sondern geben ihnen vielmehr die Richtung vor." Gambero Rosso

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1959
    • Eigentümer: Familie Bianchi-Bernetti
    • Önologe: Giacomo Mattioli und Giuseppe Caviola (Beratung)
    • Jahresproduktion: ca. 2.800.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 230 Hektar
    • Konventioneller und z.T. biologischer Anbau (Zertifikat: Suolo e Salute)