• Metodo Classico Oltre Rosé Oltrepo Pavese DOCG Brut

      Metodo Classico Oltre Rosé Oltrepo Pavese DOCG Brut

      "... Pinot Nero Brut Oltre il Classico Rosé, der in unsere Schlussdegustation aufrückte dank seiner goldenen Nase aus Lakritz, Kaffee und Waldbeeren. Doch seine stilistische Kohärenz überzeugte dabei ebenso wie die attraktive Säure, die einen íntensiven Abgang garantiert." Gambero Rosso

      • Gambero Rosso 2014:
      • Duemilavini 2014:
      • Guide l'Espresso 2014:
      • Rebsorte: 100% Pinot Nero
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 24 Monate auf der Hefe
      • vegane Klärung: Ja
      • Alkoholgehalt: 12,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 24,00 g/l
      • Gesamtsäure: 7,10 g/l
      • Restzucker: 3,00 g/l
      • Sulfit: 68 mg/l
      • ph-Wert: 3,12
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2017
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      04042706 ·  0,75 l · 38,67 €/l· Preis inkl. USt, ggf. zzgl. VerbrSt u. Versandsofort verfügbar

      29,00 €
    Winzer vorgestellt
    Ca' di Frara
    Lombardei
    Ca' di Frara

    In der Weinszene des Oltrepò, der bedeutendsten Unterzone der Lombardei, ist er eine sehr geachtete Persönlichkeit. Seit vielen Jahren trifft Luca Bellani eine besonders strenge Auswahl im Weinberg und entscheidet sich mitunter für Vinifikationsmethoden, die von der üblichen Weinbereitungspraxis abweichen. Der Miteigentümer der im Ortsteil Casa Ferrari der Gemeinde Mornico Losana am Ende eines Tals gelegenen Kellerei Ca' di Frara hat den Betrieb im jungen Alter von seinem Vater Tullio übernommen. Heute wird er bei der Arbeit von Bruder Matteo und seiner sehr dynamischen Mutter Daniela unterstützt. Ein Meilenstein in der Entwicklung des Weinguts war vor einigen Jahren der Start eines groß angelegten Projekts für einen Schaumwein nach der hochwertigen Methode der klassischen Flaschengärung. Das Engagement und der Mut der Familie Bellani hat sich ausgezahlt: Mit dem sortenrein aus Pinot Nero produzierten "Oltre il Classico" hat sich die Gesamtqualität des Sortiments weiter verbessert.

    Luca hat eine fest umrissene Aufgabenliste erstellt, die von neuen Pflanzungen über eine akribische Beobachtung der Weinberge und Klone bis zu einem gründlichen Studium der Weine im Fass reicht. Er verfolgt das Ziel, die biologische Kraft der Gewächse durch mehr Finesse und Eleganz zu veredeln und das Potenzial des Terroirs noch stärker zum Vorschein zu bringen. Das lang angelegte Projekt "svolta green" wurde in Gang gesetzt, um das Prinzip der Nachhaltigkeit in sämtlichen Bereichen des lombardischen Winzerbetriebs zu verankern. Als erster Schritt soll der Nomacorc Select Bio eingeführt werden. Der ausschließlich aus Zuckerrohr bestehende und zu hundert Prozent wiederverwertbare Flaschenverschluss ist nach Gutsangaben der erste Weinstopfen der Welt ohne CO2 - Fußabdruck.

    Die hügelige Landschaft Oltrepò Pavese zeichnet sich durch sehr kreidehaltige sandige Böden aus. Auf ihnen gedeihen fein strukturierte, mineralische und überdurchschnittlich fleischige weiße und rote Gewächse, die zu den lebhaftesten und dichtesten der Region zählen und Weinliebhabern einen hohen Trinkgenuss bieten. Als Rohstoff dient vor allem die Rebsorte Pinot Nero, aber auch Croatina und Barbera sowie die internationalen Sorten Merlot, Chardonnay und Grauburgunder (Pinot Grigio) werden angebaut.

    Spätestens seitdem die Kellerei im Jahr 1997 bei einer Verkostung auf der Messe ProWein in Düsseldorf die Auszeichnung "Bester Spätburgunder der Welt" erhalten hat, werden die edlen Tropfen von Ca' di Frara auch international stark beachtet. (superiore.de)

    "Der Önologe Luca Bellani gehört zu den begabtesten jungen Weinmachern Italiens." Luca Maroni

    "Etliche Weine, und zwar sowohl die Weißen als auch die Roten, bleiben unauslöschlich als einige der besten Produkte des Gebiets in Erinnerung." Gambero Rosso

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1905
    • Eigentümer: Luca Bellani
    • Önologe: Luca Bellani
    • Jahresproduktion: ca. 400.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 46 Hektar
    • Konventioneller Anbau