• "Vertigo" Rosso Venezia Giulia IGT 2019

      “Vertigo” Rosso Venezia Giulia IGT 2019

      Ausgiebiger, recht komplexer Duft beim Vertigo, einem Rosso aus Merlot und Cabernet Sauvignon. Brombeer-, Kirsch- und Tuschearoma und ein warmer, fruchtiger, tanninbegleiteter Geschmack. SUPERIORE.DE

      • Rebsorten: 60% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate Edelstahltank und Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 32,90 g/l
      • Gesamtsäure: 5,79 g/l
      • Restzucker: 5,20 g/l
      • Sulfit: 74 mg/l
      • ph-Wert: 3,43
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: Roastbeef, Lamm
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02052119 · 0,75 l · 17,20 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      12,90 €
    • Sauvignon Bianco Collio DOC 2019

      Sauvignon Bianco Collio DOC 2019

      Livio Fellugas Sauvignon Bianco besticht durch Eleganz, das sortentypische Bouquet und eine faszinierende Mineralik. Im Geschmack eine weiche Frucht und ein frischer, langer Nachhall. SUPERIORE.DE

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Luca Maroni:92 Punkte
      • Forbes Magazine:Italy's TOP 50
      • Rebsorte: 100% Sauvignon
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 19,90 g/l
      • Gesamtsäure: 5,78 g/l
      • Restzucker: 0,40 g/l
      • Sulfit: 8296 mg/l
      • ph-Wert: 3,34
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Speiseempfehlung: Aperitif, in Sahne marinierter Fisch
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02050319 · 0,75 l · 23,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      17,50 €
    • Friulano Friuli Colli Orientali DOC 2019

      Friulano Friuli Colli Orientali DOC 2019

      Breiter Duft nach exotischen Früchten, Mandel, Nuss, würzige Noten von Minze und leichte Aromen von Pfirsich, Salbei und weißem Pfeffer. Am Gaumen ausgewogen, elegant, mit guter Säure und harmonische Komplexität, typisch bitterer Mandelton im Abgang. SUPERIORE.DE

      • Bibenda:
      • Luca Maroni:92 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Rebsorte: 100% Friulano
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,39
      • Verschluss: Drehverschluss
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Speiseempfehlung: milder Schinken, frischer Käse
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02050419 · 0,75 l · 23,33 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      17,50 €
    • Refosco dal Peduncolo Rosso Friuli Colli Orientali DOC 2016

      Refosco dal Peduncolo Rosso Friuli Colli Orientali DOC 2016

      Dieser Refosco ist ein komplexer und reicher Wein: Duftet nach reifen roten Früchten, Lakritz und Gewürzen. Am Gaumen verheißt er Kraft und Süffigkeit. SUPERIORE.DE

      • Bibenda:
      • Veronelli :90 Punkte
      • Luca Maroni:94 Punkte
      • Rebsorte: 100% Refosco
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 12 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,85 g/l
      • Restzucker: 4,71 g/l
      • Sulfit: 55 mg/l
      • ph-Wert: 3,65
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 16-18 °C
      • Lagerpotenzial: 2024
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02052316 · 0,75 l · 26,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      19,90 €
    • "Abbazia di Rosazzo" Bianco Rosazzo DOCG 2017

      “Abbazia di Rosazzo” Bianco Rosazzo DOCG 2017

      Reichhaltige Cuvée aus den weißen Rebsorten des Friaul. Das Bouquet von weißen Blumen und gelben Früchten hat eine angenehm rauchige Note. Im Geschmack opulente Aromen von gelben und weißen Früchten, getrockneten Aprikosen und Honig, die ausgewogene Säure gibt Rückgrat und Struktur. SUPERIORE.DE

      "The Livio Felluga 2017 Rosazzo Abbazia di Rosazzo is a beautiful choice made from a carefully contemplated blend of Friulano, Pinot Bianco, Sauvignon, Malvasia and Ribolla Gialla. The wine is balanced and bountiful with orchard fruit, peach, honey and Golden Delicious apple. There is so much intensity and brightness here, and each one of the individual grapes fits together with jigsaw puzzle precision. The warm vintage adds softness, extra density and concentration. But the wine is elegant, fresh and mineral-driven nonetheless. If you are looking for a benchmark white from Friuli, look no further." Robert Parker

      "Aromas of pear skin, waxed lemon, dried pineapple, yoghurt and sea salt. It’s medium-to full-bodied with tangy acidity and a waxy texture. Fantastic concentration and phenolic texture. Beautifully layered with a mineral, saline finish. Long and complex." James Suckling

      • Gambero Rosso:
      • Veronelli :94 Punkte
      • Robert Parker:94 Punkte
      • James Suckling:96 Punkte
      • Rebsorte: Friulano, Pinot Bianco, Sauvignon, Malvasia, Ribolla Gialla
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 9 Monate großes Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,30 g/l
      • Gesamtsäure: 4,60 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 74 mg/l
      • ph-Wert: 3,35
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2026+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02050917 · 0,75 l · 50,53 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      37,90 €
    • Rosato Venezia Giulia IGT 2019 <br>MAGNUM

      Rosato Venezia Giulia IGT 2019 · MAGNUM

      Hier kommt der neue Rosato von Livio Felluga und zugleich einer der seltenen Vertreter seiner Art im Friaul. Betörendes Bouquet nach Rosen, Ananas und maritimem Gestein. Elegant am Gaumen mit frischer Säure; der feine und zurückhaltende Stil erinnert ein wenig an das begehrte Pendant von Nerello Mascalese von den Höhenlagen des Etna. Im Abgang Spuren von Johannisbeere und Papaya. SUPERIORE.DE

      • Rebsorten: 85% Merlot, 15% Pinot Nero
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate Edelstahl/Terracotta
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 26,40 g/l
      • Gesamtsäure: 5,58 g/l
      • Restzucker: 4,50 g/l
      • Sulfit: 83 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02052719 · 1,5 l · 25,27 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      37,90 €
    • "Terre Alte" Bianco Rosazzo DOCG 2018

      “Terre Alte” Bianco Rosazzo DOCG 2018

      Aus Tocai Friulano, Pinot Bianco und Sauvignon Bianco wird der Terre Alte bereitet. Reich und intensiv ist sein Bouquet nach Vanille, Banane bis hin zu Würz- und Tomatennoten. Im Geschmack ebenso ausgewogen und nachhaltig - ein Traum! SUPERIORE.DE

      "The Terre Alte from Felluga, a blend of Friulano, Pinot Bianco and Sauvignon, is as distinctive and as stylistic a white as you will find from anywhere." Forbes Magazine

      • Doctor Wine:96 Punkte
      • Forbes Magazine:Italy's TOP 50
      • Rebsorte: Friulano, Pinot Bianco, Sauvignon Bianco
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 9 Monate großes Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 20,70 g/l
      • Gesamtsäure: 5,67 g/l
      • Restzucker: 6,30 g/l
      • Sulfit: 88 mg/l
      • ph-Wert: 3,36
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2030+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02050718 · 0,75 l · 59,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      44,90 €
    • Picolit Colli Orientali del Friuli DOCG 2015 <br>in Geschenkkarton

      Picolit Colli Orientali del Friuli DOCG 2015 · in Geschenkkarton

      Fellugas Picolit ist ein mustergültiges Beispiel und erklärt die Beliebtheit und das Ansehen dieses raren und traditionellen Süßweins. Goldgelbe Farbe, herrlicher Duft nach Honig, weißen Blumen und reifen, tropischen Früchten. Der süße und reichhaltige Geschmack ist geprägt von angenehmer Viskosität und tadellosem Gleichgewicht. SUPERIORE.DE

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :94 Punkte
      • Luca Maroni:96 Punkte
      • Rebsorte: 100% Picolit
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 18 Monate kleines Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 159,65 g/l
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Restzucker: 136,50 g/l
      • Sulfit: 178 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 10-12 °C
      • Lagerpotenzial: 2030+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      02050815 · 0,5 l · 119,80 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      59,90 €
    Winzer vorgestelltLivio FellugaFriaul
    Livio Felluga

    Dieser Name ist in der italienischen Weinbranche Kult. Auch wenn längst die nächsten beiden Generationen das Weingut erfolgreich weiter steuern, wird Livio Felluga wohl noch für einige weitere Generationen Vorbild bleiben. Schließlich war er jahrzehntelang Motor und Innovator für die ganze Weinregion Friaul.

    Als er 1956 hier im Collio, in Brazzano bei Cormons sesshaft wurde, hatte er zwei Weltkriege inklusive Gefangenschaft hinter sich, die Heimat seiner Kindheit in Istrien war im Meer versunken, der Weinhandel seiner Vorfahren existierte nicht mehr und die einst stolze Süd-Region der Österreich-Ungarischen Monarchie war durch Friedensverträge unnatürlich geteilt, lag damit zum Teil im "Ostblock" und wurde von der Bevölkerung großteils verlassen. Doch Livio Felluga sah in den Hügeln von Rosazzo eine Zukunft, gründete ein kleines Weingut, baute einen fortschrittlichen Keller mit Wachstumsmöglichkeit, rekultivierte verlassene Weingärten und pflanzte neue an – und baute im Lauf der Jahrzehnte eines der erfolgreichsten und international bekanntesten Weingüter Italiens auf. Es gibt praktisch keine Auszeichnung, die seine Weine nicht erhielten und auch er selbst wurde mit Ehrentiteln geehrt, er wurde Doktor h.c. der Universität Udine und zum "Patriarch des friulanischen Weinbaus". 2016 verstarb er im Alter von 102 Jahren.

    Das von ihm selbst gestaltete Etikett, das die Weinberge des Gutes zeigt, lebt ebenso wie seine Qualitätsphilosophie weiter. Wobei man nach wie vor auf einen Mix aus verschiedenen Rebsorten setzt, die von Livio Felluga als "zum Land passend" befunden wurden, ob autochthon wie (Tokai) Friulano, Picolit, Ribolla Gialla oder Refosco dal Peduncolo Rosso, wie auch "international". Denn er erkannte rasch, dass Sauvignon Blanc, Pinot Grigio, Pinot Bianco und Chardonnay hier eigentlich schon vor dem zweiten Weltkrieg ebenso heimisch waren, wie Merlot oder Cabernet Franc.

    Der Schwerpunkt liegt auf eleganten Weissweinen wie "Terre Alte" aus Friulano, Pinot Bianco und Sauvignon oder "Illivio" aus einer Selektion der besten Pinot Bianco Trauben, sowie Chardonnay und Picolit. Seit einigen Jahren gehört dazu auch der "Wein der Rosen" aus den Weingärten die zum historischen Kloster Abbazia di Rosazzo gehören, die die Familie Felluga pachten konnte, wo alte Reben aus Friulano, Pinot Bianco, Sauvignon Blanc, Malvasia und Ribolla Gialla kultiviert und nur für diesen Spitzenwein verwendet werden. Mit dem "Sossó" aus Merlot, Refosco und Pignolo konnte Livio Felluga allerdings schon in den frühen 1990ern so manchen Bordeaux- oder Brunello-Liebhaber positiv überraschen. SUPERIORE.DE

    Fakten

    • Gründungsjahr: 1956
    • Eigentümer: Familie Livio Felluga
    • Önologe: Filippo Felluga und Stefano Chioccioli (Beratung)
    • Jahresproduktion: ca. 800.000 Flaschen
    • Rebfläche: ca. 155 Hektar
    • Konventioneller Anbau