• "Cassiopea Pagus Cerbaia" Rosato Bolgheri DOC 2016

      “Cassiopea Pagus Cerbaia” Rosato Bolgheri DOC 2016

      Pagus Cerbaia bezeichnet ein erstklassiges kleines Grundstück mit sedimentären Böden. Von hier stammen die kleinen Mengen Syrah und Cabernet Sauvignon, die nach der Lese teilweise in Amphoren und Eichenfässern vergoren werden. Der nur in wenige hundert Flaschen abgefüllte "Selektions-Rosato" bietet ein intensives blumiges Aroma und betört auf lebhaft-fröhliche Art und Weise den Gaumen mit einer anhaltenden würzigen Note und einem wunderbar komplexen Abgang. SUPERIORE.DE

      "This is extremely long and polished with a great finish. Medium body, dense and fruity with lovely acidity. Gives depth and form at the finish. Made in amphora and barrel. Syrah. New and exciting wine." James Suckling

      • Bibenda:
      • James Suckling:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Syrah
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: Amphore und Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 18,00 g/l
      • Gesamtsäure: 5,20 g/l
      • Restzucker: 2,00 g/l
      • Sulfit: 85 mg/l
      • ph-Wert: 3,25
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: Lauwarmer Oktopussalat
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09932616 · 0,75 l · 31,07 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand2 Stück verfügbar

      23,30 €
    • 1924 Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG Brut <br>0,75l in Original-Holzkiste

      1924 Prosecco Spumante di Valdobbiadene Superiore DOCG Brut · 0,75l in Original-Holzkiste

      "1924" ist eine Reminiszenz an den Gründer Antonio Carpenè, der maßgeblich für die Entwicklung des Prosecco Spumante, wie wir ihn heute kennen, verantwortlich ist. Ausgestattet mit einer wunderschönen Reproduktion des damaligen Etiketts ist auch die Herstellung besonders: Die notwendige zweite Vergärung auf der Hefe im Drucktank (Autoclave) dauert hier ganze 25 Tage, was zu einer feineren Ausprägung des Bouquets, der Aromen und der Perlage führt. Dieser hochwertige Prosecco Superiore präsentiert sich in der Nase feinfruchtig nach reifen Früchten und weißen Blüten, im Geschmack ist er charaktervoll mit einer schönen Säure, der richtigen Dosis gelben Kernobstes und subtiler Mandelnote. Dieser edle Prickler ist ein Paradebeispiel der DOCG und eine mehr als angemessene Würdigung des Erfinders! SUPERIORE.DE

      "Helles, brillantes Silber mit feiner Perlage. In der Nase nach Melone, Rauch, leicht speckig, Feuerstein. Am Gaumen ausgewogen und fein, ruht elegant in sich, saftig, öffnet sich klar und ausgewogen, im Nachhall weiter saftig und leicht salzig, lange." Falstaff

      • Gambero Rosso:
      • Luca Maroni:90 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorten: 90% Glera, 10% historische weiße Rebsorten
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: Edelstahl
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 11,00 % vol
      • Gesamtsäure: 5,60 g/l
      • Restzucker: 5,50 g/l
      • Sulfit: 130 mg/l
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 8-10 °C
      • Lagerpotenzial: 2021+
      • Speiseempfehlung: aromatische Fischgerichte
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03270700 · 0,75 l · 38,87 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand7 Stück verfügbar

      29,15 €
    • "La Grola" Rosso Veronese IGT 2016 <br>Künstler-Edition "Hiroyuki Masuyama"

      “La Grola” Rosso Veronese IGT 2016 · Künstler-Edition “Hiroyuki Masuyama“

      La Grola ist der namensgebende, historische Weinberg, in dem Corvina, die autochthone Traube des Valpolicella, vermutlich ihren Ursprung hat. Die Wiederbepflanzung des Weinbergs durch Giovanni Allegrini löste eine agronomische Revolution aus und legte den Grundstein für den Erfolg dieses Weinbau-Gebiets, das heute für überzeugende, große Rotweine aus dem Nordosten Italiens steht.

      So ist es nicht verwunderlich, dass dem La Grola aus der großartigen Einzellage eine besondere Ehre zuteil wird. Seit dem Jahr 2010 kooperiert Allegrini mit international bekannten Künstlern und veröffentlicht Jahr für Jahr eine einzigartige, limitierte Künstler-Edition. Die Edition wurde mit einem Werk von Milo Manara eröffnet, 2011 mit einem von Arthur Duff entworfenen Label weitergeführt und 2012 mit einem Gemälde von Athos Faccincani fortgesetzt. Für La Grola 2013 wurde die Komposition VI von Wassily Kandinsky ausgewählt, 2014 ging die künstlerische Reise nach Brasilien und zu Nazareno Rodrigues Alves, um dann mit der 2015er Edition nach Italien zu Leonardo Ulian zurückzukehren.

      Der Jahrgang 2016 wurde von einem großen japanischen Künstler interpretiert: Hiroyuki Masuyama. In einem hochinnovativen Prozess adelt die Limited Edition von La Grola die faszinierende Synthese aus sich überlappenden Aufnahmen. In dieses Werk fließen ganze 288 Fotografien ein und zeigen einen der legendären Weinberge des Valpolicella aus einem spannenden und völlig neuen Blickwinkel. Zeit und Raum sind die grundlegenden Elemente der gesamten Kreativität von Hiroyuki Masuyama: Alles dreht sich um diese beiden Konzepte, die im Laufe der Jahre unterschiedlich formalisiert wurden und zum Markenzeichen seiner Arbeit geworden sind. Masuyama kombiniert und überlappt das Ergebnis von Hunderten von Fotos, die von seinem Motiv aufgenommen wurden, aus einem festen Blickwinkel. Das Ergebnis dieser Überlagerung ist ein weiteres Bild desselben Ortes.

      Wir freuen uns, Ihnen einige Exemplare der jedes Jahr streng limitierten Sonder-Edition anbieten zu können!

      Dichtes, dunkles Rubinrot, in der Nase sehr gehaltvoll und kräftig mit Tönen von Wald- und überreifen Beeren. Die reichhaltige Fülle von Kaffee bis zu schwarzen Kirschen wird durch präsente, angenehme Tannine untermalt. SUPERIORE.DE

      "Lovely balance, as always, to this super Veronese red with juicy dark fruit and hints of black chocolate. Medium to full body, succulent tannins and a fresh finish." James Suckling

      "Very inky and toasty nose. On the palate the wine is elegant, fresh and poised with classy, well-integrated oak, flavours of plums and cherries and tight tannins, which will soften in time." Decanter

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :92 Punkte
      • Doctor Wine:90 Punkte
      • Luca Maroni:94 Punkte
      • Vinibuoni:
      • James Suckling:93 Punkte
      • Decanter :95 Punkte / Goldmedaille
      • Rebsorten: 90% Corvina, 10% Oseleta
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 16 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 34,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 3,15 g/l
      • Sulfit: 58 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: gebackene Pilze
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03013616 · 0,75 l · 58,36 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      43,77 €
    • Vermouth di Torino <br>in Geschenkkarton

      Vermouth di Torino · in Geschenkkarton

      Von Beginn an produzierte Pio Cesare limitierte Mengen an Barolo Chinato und Vermouth, genauestens nach einem vom Großvater überlieferten Familienrezept. Anfang der 1950er Jahre wurde die Produktion jedoch eingestellt, da sich Geschmäcker und Vorlieben veränderten.

      In den letzten Jahren ist festzustellen, dass sich Piemont-Liebhaber wieder verstärkt nach traditionellem Charakter, starker Persönlichkeit und großer Individualität bei aromatischen Weinen und bei Aperitifs auf Weinbasis sehnen. Infolgedessen wurde die Entscheidung getroffen, wieder kleine Mengen von Barolo Chinato und Vermouth zu produzieren - wiederum streng nach geheimem Familienrezept, das viele Jahre unter der sorgfältigen Aufsicht der Großmutter, Enkelin des Gründers, unter Verschluss gehalten wurde.

      Neben dem Absinth, der für die Herstellung eines guten Wermuts unerlässlich ist, wird dieser verfeinert mit einer Mischung aus 26 aromatischen Kräutern wie Majoranblätter, Enzianwurzeln, Orangenzesten und anderen, die zusammen streng nach dem überlieferten Familienrezept dosiert werden. Hinzugefügt werden diverse Weißweine des Weinguts hinzugefügt einschließlich des Moscato d'Asti. Nach einer 15-tägigen Mazeration reift der gewonnene Wermut für mindestens 4 Monate in Eichenfässern. Das Rezept wird schließlich mit dem Zusatz von karamelisiertem Zucker abgerundet, der diesem Wermut seine helle Farbe und sein unverkennbares Aroma und Geschmack verleiht.

      Kenner genießen ihn im alten "piemontesischen Stil": ohne Eis, sondern nur mit einer kleinen Scheibe Zitronenschale. SUPERIORE.DE

      "Thanks to its funky retro packaging, this is one of the most exciting projects to come out of downtown Alba in a very long time. The Pio Cesare NV Vermouth di Torino sees a base of Chardonnay enhanced with Moscato. (Like the estate's other fortified wine, the Barolo Chinato, only 1,000 bottles are released per year.) The Vermouth pours forth from the bottle with an orange or copper color. It is thick and viscous, taking its time as it swirls around the bowl of my glass. The bouquet reveals mountain herb and medicinal tones, with lots of mint and spearmint. There is some blood orange, citrus, licorice, camphor ash, vanilla and spice. This Vermouth is all fun and charm." Robert Parker

      • Robert Parker:93 Punkte
      • Rebsorte: Absinth, div. Weißweine von Pio Cesare, Kräutermischung
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 4 Monate Eichenfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 16,00 % vol
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025
      • Speiseempfehlung: Aperitif
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      35000026 · 0,75 l · 60,96 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      45,72 €
    • "Bòggina A" Sangiovese Val d'Arno di Sopra DOC 2018 (BIO)

      “Bòggina A” Sangiovese Val d’Arno di Sopra DOC 2018 (BIO)

      Das A im Namen des Boggina steht für den ca. 6 Monate in Terracotta-Amphoren à 400-600 Liter ausgebauten Naturwein, der ohne weitere Zugabe von Sulfiten in einer Auflage von gerade mal 1.200 Flaschen abgefüllt wird. Helles, leuchtendes Granatrot. Im Bouquet ätherisch, sehr filigran und nuanciert, bei gleichzeitig sehr präziser Duft-Interpretation der Sangiovese-Traube. Im Trunk von mittlerem Gewicht, dabei von ausgesprochen schöner Struktur und authentischer Sangiovese-Frucht. Im Abgang von hohem Trinkfluss, mit seidigem Tannin und betörender Länge. Ein Meisterwerk an Schönheit und Eleganz. SUPERIORE.DE

      "The 2018 Bòggina A (Bògginanfora) offers a striking expression of Sangiovese. Sweet red cherry, mint, orange peel and cinnamon all grace this silky, mid-weight wine from Petrolo and proprietor Luca Sanjust. The translucent beauty of Sangiovese comes through loud and clear. The Bòggina A (Bògginanfora) is 100% Sangiovese fermented and aged in amphora. What a gorgeous wine." Vinous

      "The Petrolo 2018 Val d'Arno di Sopra Bòggina A is Sangiovese that has been aged in amphorae. The Bòggina A is pure and punchy in its fruit intensity, with chiseled aromas of wild cherry and dried rose potpourri. The wine offers very soft and subdued tannins, with the natural structure and staying power coming from the crunchy healthiness of the fruit." Robert Parker

      "The purity of fruit here is impressive with cherries, plums and highlights of grilled meat and wet earth. Some tile, too. Full-bodied with chewy tannins that are pure and polished. Lots of fruit at the end, but not overdone. From organically grown grapes. Fermented and aged in amphora." James Suckling

      • Robert Parker:94 Punkte
      • Vinous:94 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 6 Monate in Terracotta-Amphore
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 30,65 g/l
      • Gesamtsäure: 5,95 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 15,15 mg/l
      • ph-Wert: 3,45
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2025+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09823518 · 0,75 l · 63,56 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      47,67 €
    • "Bòggina A" Sangiovese Val d'Arno di Sopra DOC 2016 (BIO)

      “Bòggina A” Sangiovese Val d’Arno di Sopra DOC 2016 (BIO)

      Das A im Namen des Boggina steht für den ca. 6 Monate in Terracotta-Amphoren à 400-600 Liter ausgebauten Naturwein, der ohne weitere Zugabe von Sulfiten in einer Auflage von gerade mal 1.200 Flaschen abgefüllt wird. SUPERIORE.DE

      "Leuchtendes, aufhellendes Granatrot. Eröffnet mit betont erdigen Noten, dann nach Preiselbeeren und Himbeeren. Am Gaumen viel feinmaschiges Tannin, umwoben von feinem Schmelz, sehr klar und saftig." Falstaff

      "The 2016 Bòggina A is 100% Sangiovese done in amphora. Crushed flowers, dried rose petals, mint, sweet tobacco and savory herbs give the wine much of its distinctive, pungent personality. Time in the glass helps soften some of the more angular contours that are present initially, while also allowing the aromatics to fully emerge." VINOUS

      "This is elegant, offering cherry, plum, tobacco, leather and earth flavors, backed by lively acidity. Harmonious and long, echoing the leather and tobacco elements, with a hint of mineral." Wine Spectator

      "Extremely refined and beautiful with tight density of fruit and polished, linear tannins. Full to medium body and a bright, beautiful finish. Iron and stones, too. Made in amphora." James Suckling

      "Aged in amphorae, the 2016 Val d'Arno di Sopra Bòggina A is a pure expression of Sangiovese. The wine is beautifully ethereal, delicate and fragile, showing focused purity and intensity at the same time. In a nutshell, this wine embraces all the best characteristic of this iconic vintage, especially in terms of the crystalline authenticity of its varietal aromas. Luca Sanjust experimented with Spanish clay vessels and then went back to Tuscan terracotta amphorae made with clay from Impruneta (not far from Florence). This wine is light and luminous with mid-weight texture but a very long and silky finish. It is a true beauty." Robert Parker

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Robert Parker:95 Punkte
      • Vinous:92 Punkte
      • Wine Spectator :93 Punkte
      • James Suckling:95 Punkte
      • Falstaff:93 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: biologisch
      • Ausbau: 6 Monate in Terracotta-Amphore
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,40 g/l
      • Gesamtsäure: 6,05 g/l
      • Restzucker: 0,95 g/l
      • Sulfit: 14,80 mg/l
      • ph-Wert: 3,47
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      • Öko-Kontrollnr.: IT-BIO-004
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09823516 · 0,75 l · 63,56 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand< 24 Stück verfügbar

      47,67 €
    • "Bòggina A" Sangiovese Val d'Arno di Sopra DOC 2015

      “Bòggina A” Sangiovese Val d’Arno di Sopra DOC 2015

      Das A im Namen des Boggina steht für den ca. 6 Monate in Terracotta-Amphoren à 400-600 Liter ausgebauten Naturwein, der ohne weitere Zugabe von Sulfiten in einer Auflage von gerade mal 1.200 Flaschen abgefüllt wird. SUPERIORE.DE

      "Very perfumed aromas of plum, dried berry, cedar, and flower. Full body, with velvety tannins and a juicy finish. Love the texture and richness to this wine. Fascinating smoky undertone. Amphora gives it a life and energy of its own. No wood." James Suckling

      "Bright ruby of pale to medium intensity. Warm, fragrant, almost burnt aromas and real texture and tension. The wine really does taste as though it had little bits of clay dissolved in it – but rather agreeably. Long and vibrant." Jancis Robinson

      "Bòggina A originated in 2011, when Sanjust decided to ferment and age a portion of the wine in amphorae. The 2015 Bòggina A is a delicious rendering of unadorned sangiovese, its fresh red-cherry flavors brimming with vibrant acidity. Lean and taut at first, the wine fleshes out with exposure to air, evolving into darker fruit tones tinged with anise and fennel." Wine&Spirits

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Vinibuoni:
      • James Suckling:95 Punkte
      • Jancis Robinson:17,5 Punkte
      • Wine&Spirits:92 Punkte
      • Rebsorte: 100% Sangiovese
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 6 Monate in Terracotta-Amphore
      • vegane Klärung: Ja
      • Filtration: Nein
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,90 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 15 mg/l
      • ph-Wert: 3,56
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      09823515 · 0,75 l · 64,85 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      48,64 €
    • "Castel Chiuro" Valtellina Superiore Riserva DOCG 2009

      “Castel Chiuro” Valtellina Superiore Riserva DOCG 2009

      120 Jahre nach Gründung des Weinguts kommt die Wiederauflage eines Klassikers mit Sonderausstattung (inkl. gebundenem Büchlein zur Geschichte) auf den Markt. Dieser hochwertige Nebbiolo stammt von ca. 50 Jahre alten Reben in den Lagen Sassorosso und Sassina, wo die Böden sehr karg und steinig sind. Klares Rubinrot, am Gaumen reich, kraftvoll und komplex mit einer wunderbaren Eleganz. Die Finesse und Präzision der Nebbiolo-Traube fesselt vom ersten Schluck an, und mit zunehmender Belüftung offenbart dieser rare Tropfen seine Vielschichtigkeit und Struktur. Ein Jubiläumswein, wie er im Buche steht! SUPERIORE.DE

      "This is a gorgeous and beautifully aged expression of Nebbiolo from the high mountains in the far north of Italy. The 2009 Valtellina Superiore Riserva Castel Chiuro absolutely blossoms in the glass with rose petal, violets, wild blueberry and more tangy forest fruit. The wine shows a long and pleasurable succession of small red berry aromas such as cassis and raspberry. Those polished and elegant primary tones are followed by light brushstrokes of smoke, licorice and tar. This wine is an absolute beauty." Robert Parker

      • Robert Parker:95+ Punkte
      • Rebsorte: 100% Nebbiolo
      • Anbau: konventionell
      • Ausbau: 36 Monate Holzfass
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,80 % vol
      • Gesamtextrakt: 31,85 g/l
      • Gesamtsäure: 5,50 g/l
      • Restzucker: 1,00 g/l
      • Sulfit: 70 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2032+
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      04013409 · 0,75 l · 64,85 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versandsofort verfügbar

      48,64 €
    • "La Grola" Rosso Veronese IGT 2013 <br>Künstler-Edition "Wassily Kandinsky" in Metalldose

      “La Grola” Rosso Veronese IGT 2013 · Künstler-Edition “Wassily Kandinsky” in Metalldose

      La Grola ist der namensgebende, historische Weinberg, in dem Corvina, die autochthone Traube des Valpolicella, vermutlich ihren Ursprung hat. Die Wiederbepflanzung des Weinbergs durch Giovanni Allegrini löste eine agronomische Revolution aus und legte den Grundstein für den Erfolg dieses Weinbau-Gebiets, das heute für überzeugende, große Rotweine aus dem Nordosten Italiens steht.

      So ist es nicht verwunderlich, dass dem La Grola aus der großartigen Einzellage eine besondere Ehre zuteil wird. Seit dem Jahr 2010 kooperiert Allegrini mit international bekannten Künstlern und veröffentlicht Jahr für Jahr eine einzigartige, limitierte Künstler-Edition. Die Edition wurde mit einem Werk von Milo Manara eröffnet, 2011 mit einem von Arthur Duff entworfenen Label weitergeführt und 2012 mit einem Gemälde von Athos Faccincani fortgesetzt.

      Im Gegensatz zu den Werken der vorangegangenen Jahre, die speziell für den Ikonenwein angefertigt wurden, trägt der Jahrgang 2013 erstmals ein bereits bestehendes, international bekanntes Werk. Mit freundlicher Genehmigung des Hermitage Museums in St. Petersburg trägt La Grola 2013 die "Komposition VI" von Wassily Kandinsky. Kandinsky gehört zu den großen Meistern der abstrakten Malerei. Er war ein Künstler des Expressionismus und einer der Wegbereiter der abstrakten Kunst. Und hier lässt sich ganz klar die Verbindung zwischen Künstler und Wein erkennen, denn sowohl Kandinsky als auch Allegrini sind Visionäre auf ihren Gebieten.

      Wir freuen uns, Ihnen einige Exemplare der jedes Jahr streng limitierten Sonder-Edition anbieten zu können!

      Dichtes, dunkles Rubinrot, in der Nase sehr gehaltvoll und kräftig mit Tönen von Wald- und überreifen Beeren. Die reichhaltige Fülle von Kaffee bis zu schwarzen Kirschen wird durch präsente, angenehme Tannine untermalt. SUPERIORE.DE

      "Well-spiced and herbaceous, this well-meshed red frames flavors of ripe currant, espresso, dried fig and smoke with fine-grained tannins and fresh acidity. Harmonious." Wine Spectator

      "More cabernet coming out on the nose with dark berries and light chocolate. Full body, lightly chewy tannins and a flavorful finish. Shows length and intensity." James Suckling

      "The 2013 La Grola represents a blend of 90% Corvina Veronese and 10% Oseleta. Past editions saw a small part Syrah but this is no longer the case. The wine's appearance is rich and deeply saturated with an inky black color. The bouquet revs up slowly with black prune and plum followed by spice, tar, road paving and cured meat. The effect is extra thick and dense. In the mouth, La Grola displays syrupy richness with both savory and slightly sweet mahogany spice. The wine rests in once-used barrique for 16 months." Robert Parker

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :92 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:91 Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • James Suckling:92 Punkte
      • Rebsorten: 90% Corvina, 10% Oseleta
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 16 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 34,60 g/l
      • Gesamtsäure: 5,70 g/l
      • Restzucker: 3,50 g/l
      • Sulfit: 61 mg/l
      • ph-Wert: 3,61
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2021+
      • Speiseempfehlung: gebackene Pilze
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03012213 · 0,75 l · 71,36 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand1 Stück verfügbar

      53,52 €
    • "La Grola" Rosso Veronese IGT 2014 <br>Künstler-Edition "Nazareno Rodrigues Alves" in Metalldose

      “La Grola” Rosso Veronese IGT 2014 · Künstler-Edition “Nazareno Rodrigues Alves” in Metalldose

      La Grola ist der namensgebende, historische Weinberg, in dem Corvina, die autochthone Traube des Valpolicella, vermutlich ihren Ursprung hat. Die Wiederbepflanzung des Weinbergs durch Giovanni Allegrini löste eine agronomische Revolution aus und legte den Grundstein für den Erfolg dieses Weinbau-Gebiets, das heute für überzeugende, große Rotweine aus dem Nordosten Italiens steht.

      So ist es nicht verwunderlich, dass dem La Grola aus der großartigen Einzellage eine besondere Ehre zuteil wird. Seit dem Jahr 2010 kooperiert Allegrini mit international bekannten Künstlern und veröffentlicht Jahr für Jahr eine einzigartige, limitierte Künstler-Edition. Die Edition wurde mit einem Werk von Milo Manara eröffnet, 2011 mit einem von Arthur Duff entworfenen Label weitergeführt und 2012 mit einem Gemälde von Athos Faccincani fortgesetzt. Für La Grola 2013 wurde die Komposition VI von Wassily Kandinsky ausgewählt.

      Die Edition für den Jahrgang 2014 gestaltete der innovative brasilianische Künstler Nazareno Rodrigues Alves. Seine anmutigen und sehr detaillierten, naturalistischen Zeichnungen zeigen die Tiere, die in den Weinbergen leben und die ohne Zweifel die besten Zeugen für die sorgfältige Arbeit der Familie Allegrini sind. Das Werk setzt sich mit der Wiedergeburt des Lebens und der vielfältigen Präsenz von Wildtieren, geschützt durch nachhaltige Landwirtschaftn auseinander.

      Wir freuen uns, Ihnen einige Exemplare der jedes Jahr streng limitierten Sonder-Edition anbieten zu können!

      Dichtes, dunkles Rubinrot, in der Nase sehr gehaltvoll und kräftig mit Tönen von Wald- und überreifen Beeren. Die reichhaltige Fülle von Kaffee bis zu schwarzen Kirschen wird durch präsente, angenehme Tannine untermalt. SUPERIORE.DE

      "A linear and tight red with a berry and hazelnut character. Medium body, firm and silky tannins and a fresh, clean finish." James Suckling

      "Delicate notes of woodsy spice and underbrush lace this chewy, medium- to full-bodied red, layered with dark and brambly black currant and blackberry fruit. Shows good focus and subtle power in a harmonious package." Wine Spectator

      "This savory wine bursts with plum, cassis and chocolate aromas that follow through to the taut, elegant palate alongside hints of bell pepper and black pepper. It's fresh and still tightly wound, with firm, velvety tannins." Wine Enthusiast

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :91 Punkte
      • Luca Maroni:91 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Wine Spectator :91 Punkte
      • James Suckling:91 Punkte
      • Wine Enthusiast:92 Punkte
      • Rebsorten: 90% Corvina, 10% Oseleta
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 16 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 13,50 % vol
      • Gesamtextrakt: 33,95 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 3,55 g/l
      • Sulfit: 63 mg/l
      • ph-Wert: 3,55
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2022+
      • Speiseempfehlung: gebackene Pilze
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03012214 · 0,75 l · 71,36 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand9 Stück verfügbar

      53,52 €
    • "La Grola" Rosso Veronese IGT 2015 <br>Künstler-Edition "Leonardo Ulian" in Metalldose

      “La Grola” Rosso Veronese IGT 2015 · Künstler-Edition “Leonardo Ulian” in Metalldose

      La Grola ist der namensgebende, historische Weinberg, in dem Corvina, die autochthone Traube des Valpolicella, vermutlich ihren Ursprung hat. Die Wiederbepflanzung des Weinbergs durch Giovanni Allegrini löste eine agronomische Revolution aus und legte den Grundstein für den Erfolg dieses Weinbau-Gebiets, das heute für überzeugende, große Rotweine aus dem Nordosten Italiens steht.

      So ist es nicht verwunderlich, dass dem La Grola aus der großartigen Einzellage eine besondere Ehre zuteil wird. Seit dem Jahr 2010 kooperiert Allegrini mit international bekannten Künstlern und veröffentlicht Jahr für Jahr eine einzigartige, limitierte Künstler-Edition. Die Edition wurde mit einem Werk von Milo Manara eröffnet, 2011 mit einem von Arthur Duff entworfenen Label weitergeführt und 2012 mit einem Gemälde von Athos Faccincani fortgesetzt. Für La Grola 2013 wurde die Komposition VI von Wassily Kandinsky ausgewählt, 2014 ging die künstlerische Reise nach Brasilien und zu Nazareno Rodrigues Alves.

      Für den Jahrgang 2015 kooperierte Allegrini mit dem italienischen Künstler Leonardo Ulian, der, inspiriert von James Frazers "The Golden Bough", die Verbindung zwischen dem literarischen Werk und dem Wein schafft. Das Werk repräsentiert eindrucksvoll, wie verwoben die Erzählungen mit der Entstehung des Weins und der Rebzeilen im Weinberg sind.

      Wir freuen uns, Ihnen einige Exemplare der jedes Jahr streng limitierten Sonder-Edition anbieten zu können!

      Dichtes, dunkles Rubinrot, in der Nase sehr gehaltvoll und kräftig mit Tönen von Wald- und überreifen Beeren. Die reichhaltige Fülle von Kaffee bis zu schwarzen Kirschen wird durch präsente, angenehme Tannine untermalt. SUPERIORE.DE

      "Elegant and harmonious, this medium-bodied red offers fine, creamy tannins and fragrant hints of spice and leather lacing the baked black cherry, date, dried thyme and mineral notes. Long and supple on the finish." Wine Spectator

      "A blend of 90% Corvina Veronese and 10% Oseleta, this alluring red opens with aromas of wild berry, tobacco and a whiff of coffee bean. It's elegant and full bodied, offering ripe plum, black cherry, star anise and ground pepper alongside taut fine-grained tannins." Wine Enthusiast

      "The 2015 La Grola is a terrific wine, both food friendly and accessible. The blend is 90% Corvina with 10% Oseleta, which adds color and richness to the overall wine, thanks to the grape's small and compact berry size. You get terrific value here in a wine that has the aromatic intensity and textural fiber to stand up to barbecued meats or tri-tip. The fact that the wine's tannins are slightly more contained and soft means La Grola would beautifully match those spicy and smoky flavors." Robert Parker

      "Brambleberries, underbrush, bracken, cedar and loads of dark cherries and plums. Full body, fresh acidity and a tangy, medium-long finish. A very well poised red that’s beautiful to drink now, but should improve within a couple of years." James Suckling

      • Bibenda:
      • Veronelli :92 Punkte
      • Doctor Wine:90 Punkte
      • Luca Maroni:92 Punkte
      • Vinibuoni:
      • Robert Parker:92+ Punkte
      • Wine Spectator :90 Punkte
      • James Suckling:93 Punkte
      • Wine Enthusiast:92 Punkte
      • Rebsorten: 90% Corvina, 10% Oseleta
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 16 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 35,15 g/l
      • Gesamtsäure: 5,45 g/l
      • Restzucker: 3,65 g/l
      • Sulfit: 72 mg/l
      • ph-Wert: 3,52
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2023+
      • Speiseempfehlung: gebackene Pilze
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03012215 · 0,75 l · 71,36 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand9 Stück verfügbar

      53,52 €
    • "La Grola" Rosso Veronese IGT 2016 <br>Künstler-Edition "Hiroyuki Masuyama" in Metalldose

      “La Grola” Rosso Veronese IGT 2016 · Künstler-Edition “Hiroyuki Masuyama” in Metalldose

      La Grola ist der namensgebende, historische Weinberg, in dem Corvina, die autochthone Traube des Valpolicella, vermutlich ihren Ursprung hat. Die Wiederbepflanzung des Weinbergs durch Giovanni Allegrini löste eine agronomische Revolution aus und legte den Grundstein für den Erfolg dieses Weinbau-Gebiets, das heute für überzeugende, große Rotweine aus dem Nordosten Italiens steht.

      So ist es nicht verwunderlich, dass dem La Grola aus der großartigen Einzellage eine besondere Ehre zuteil wird. Seit dem Jahr 2010 kooperiert Allegrini mit international bekannten Künstlern und veröffentlicht Jahr für Jahr eine einzigartige, limitierte Künstler-Edition. Die Edition wurde mit einem Werk von Milo Manara eröffnet, 2011 mit einem von Arthur Duff entworfenen Label weitergeführt und 2012 mit einem Gemälde von Athos Faccincani fortgesetzt. Für La Grola 2013 wurde die Komposition VI von Wassily Kandinsky ausgewählt, 2014 ging die künstlerische Reise nach Brasilien und zu Nazareno Rodrigues Alves, um dann mit der 2015er Edition nach Italien zu Leonardo Ulian zurückzukehren.

      Der Jahrgang 2016 wurde von einem großen japanischen Künstler interpretiert: Hiroyuki Masuyama. In einem hochinnovativen Prozess adelt die Limited Edition von La Grola die faszinierende Synthese aus sich überlappenden Aufnahmen. In dieses Werk fließen ganze 288 Fotografien ein und zeigen einen der legendären Weinberge des Valpolicella aus einem spannenden und völlig neuen Blickwinkel. Zeit und Raum sind die grundlegenden Elemente der gesamten Kreativität von Hiroyuki Masuyama: Alles dreht sich um diese beiden Konzepte, die im Laufe der Jahre unterschiedlich formalisiert wurden und zum Markenzeichen seiner Arbeit geworden sind. Masuyama kombiniert und überlappt das Ergebnis von Hunderten von Fotos, die von seinem Motiv aufgenommen wurden, aus einem festen Blickwinkel. Das Ergebnis dieser Überlagerung ist ein weiteres Bild desselben Ortes.

      Wir freuen uns, Ihnen einige Exemplare der jedes Jahr streng limitierten Sonder-Edition anbieten zu können!

      Dichtes, dunkles Rubinrot, in der Nase sehr gehaltvoll und kräftig mit Tönen von Wald- und überreifen Beeren. Die reichhaltige Fülle von Kaffee bis zu schwarzen Kirschen wird durch präsente, angenehme Tannine untermalt. SUPERIORE.DE

      "Lovely balance, as always, to this super Veronese red with juicy dark fruit and hints of black chocolate. Medium to full body, succulent tannins and a fresh finish." James Suckling

      "Very inky and toasty nose. On the palate the wine is elegant, fresh and poised with classy, well-integrated oak, flavours of plums and cherries and tight tannins, which will soften in time." Decanter

      • Gambero Rosso:
      • Bibenda:
      • Veronelli :92 Punkte
      • Doctor Wine:90 Punkte
      • Luca Maroni:94 Punkte
      • Vinibuoni:
      • James Suckling:93 Punkte
      • Decanter :95 Punkte / Goldmedaille
      • Rebsorten: 90% Corvina, 10% Oseleta
      • Anbau: naturnah
      • Ausbau: 16 Monate Barrique
      • Filtration: Ja
      • Alkoholgehalt: 14,00 % vol
      • Gesamtextrakt: 34,20 g/l
      • Gesamtsäure: 5,65 g/l
      • Restzucker: 3,15 g/l
      • Sulfit: 58 mg/l
      • ph-Wert: 3,42
      • Verschluss: Naturkorken
      • Trinktemperatur: 18-20 °C
      • Lagerpotenzial: 2024+
      • Speiseempfehlung: gebackene Pilze
      • Allergenhinweis: enthält Sulfite
      mehr erfahren
      klimatisiert gelagert

      03012216 · 0,75 l · 71,36 €/l · Preis (DE) inkl. USt, zzgl. Versand7 Stück verfügbar

      53,52 €