Slow Food
14 Ergebnisse für "Riecine"  sortiert nach   
Riecine

Riecine | Toskana

Das Weingut Riecine zählt zu den Perlen des Chianti Classico und ist bereits nach gut 40 Jahren zur Legende geworden. Im Jahr 1112 wurde der Name in einer Urkunde des nahe gelegenen Klosters wohl erstmals erwähnt. Es dauerte bis 1971, ehe der inzwischen verstorbene Brite John Dunkley das oberhalb von Gaiole gelegene Anwesen mit einem Stück Land erwarb. Den ersten in Flaschen abgefüllten Wein brachte er sieben Jahre später auf den Markt. Er wurde sogleich ein Erfolg. Dunkley, der als Verfechter höchster Qualitätsansprüche galt, brachte seinen Besitz schnell zu Weltruhm. Im Jahr 1996 ging das Gut Riecine in den Besitz des Amerikaners Gary J. Baumann über, der es 16 Jahre später an eine Investorenfamilie verkaufte, die namentlich nicht genannt werden möchte.
 
Riecine steht für sehr authentische und unverfälschte Weine der Region. In stilistischer Hinsicht nimmt das Gut mit seinem fundierten klassischen Ansatz geradezu eine Ausnahmestellung in der Toskana ein. Der enorme Erfolg ist vor allem dem Weitblick des langjährigen und bis 2016 handelnden Önologen und Produktionsleiters Sean O'Callaghan zu verdanken. Er hat einen persönlichen Stil entwickelt, der nicht immer mit der Tradition des Chianti vollständig übereinstimmt, aber innovativ geprägt ist. Der Sangiovese als einzige verwendete Rebsorte hält der Önologe jedoch eisern die Treue. Das Traubenmaterial von Riecine ist von erstklassiger Qualität. Bei der Verarbeitung der Beeren nimmt die einfühlsame Interpretation einen höheren Stellenwert ein als nüchternes technisches Know-how. Das Resultat der liebevollen Arbeit sind anmutige und zu fairen Preisen angebotene Delikatessen, die frei von modischen überreifen Aromen, fetter Frucht oder trockenen Tanninen sind. Die Weine werden deshalb von der Fachpresse immer wieder gefeiert.
 
Die biodynamisch bewirtschafteten Weinberge befinden sich in verschiedenen Gebieten des Chianti Classico. Einige Rebhügel erheben sich gleich hinter der Kellerei, andere liegen zum Beispiel in Vertine und in La Casina oder zählen bereits zu Montecucco. Nach dem im Frühjahr 2013 vollzogenen Kauf von Anbauflächen benachbarter Güter und der Vermietung einiger Rebflächen werden derzeit im Gut Riecine 15 Hektar Weinberge für die Produktion genutzt. (superiore.de)
 
"Mit Kompetenz und Umsicht hat Sean O'Callaghan [...] hier eine Elite-Rebenschule mit angeschlossenem Weinbildungszentrum aufgebaut, aus dem regelmäßig Chianti-Champs voller Charakter hervorgehen." Gambero Rosso
 
Gründungsjahr: 1971
Eigentümer: Investorenfamilie (seit 2012)
Direktor: Alessandro Campatelli
Önologe bis Jg. 2016: Sean O'Callaghan / ab Jg. 2016/17: Carlo Ferrini
Kellermeister: Ilda Roci
Jahresproduktion: ca. 50-60.000 Flaschen
Rebfläche: 15,00 Hektar
Naturnaher Anbau

Rosato Toscana "For Jasper" IGT 2014 Rosato Toscana "For Jasper" IGT 2014

Riecine | Toskana

Soc. Agr. Riecine s.s. | Località Riecine | IT 53013 Gaiole in Chianti

For Jasper ist ein gelungenes Beispiel für einen reinsortigen Sangiovese Rosato und einer der besten der Toskana. Ein Wein mit eigenständigem Profil, überaus komplex und fein der fruchtige Geschmack von ausgewogener Struktur und sehr ansprechend der Abgang. (superiore.de)

"This is probably the best rosé in Tuscany. It's medium-bodied, fresh and citric with sliced strawberry and cherry character. Foot crushed as full bunches and then pressed." James Suckling
Kundenbewertungen: 5 Sterne (1)
Rosato Toscana "For Jasper" IGT 2014

Riecine | Toskana

Kundenbewertungen (1)
5 Sterne 21.03.2017 · 10:00 Uhr
2017-03-21 10:00:15 Rosato Toscana "For Jasper" IGT 2014 9,99 €
Wunderbarer, abseits vom Mainstream angesiedelter Rosé, Würze statt Frucht, faszinierende Trinkerfahrung, auch heute noch sehr gut trinkbar.
Guide l'Espresso 2016: Vinibuoni 2016: James Suckling: 92 Punkte
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: Edelstahl
Alkoholgehalt: 11,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Chianti Classico DOCG 2014 Chianti Classico DOCG 2014

Riecine | Toskana

Soc. Agr. Riecine s.s. | Località Riecine | IT 53013 Gaiole in Chianti

Dicht mit komplexen Fruchtnoten, viel Extrakt, weich, mundfüllend, ungewohnt samtig und und von sanften Tanninen umhüllt. Ausgebaut in kleinen Barriques alter und neuer Eiche und in traditionellen toskanischen Holzfässern. Ein herrlicher Sangiovese aus der Meisterhand von Sean O'Callaghan. (superiore.de)
Kundenbewertungen: 5 Sterne (1)
Chianti Classico DOCG 2014

Riecine | Toskana

Kundenbewertungen (1)
5 Sterne 29.12.2016 · 10:09 Uhr
2016-12-29 10:09:17 Chianti Classico DOCG 2014 15,90 €
Klasse Wein
Vinibuoni 2017:
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 12,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Chianti Classico DOCG 2015 Chianti Classico DOCG 2015

Riecine | Toskana

Soc. Agr. Riecine s.s. | Località Riecine | IT 53013 Gaiole in Chianti

Seit Jahren kommt von Riecine einer der subtilsten Chianti Classico. Dicht mit komplexen Fruchtnoten, viel Extrakt, weich, mundfüllend, ungewohnt samtig und und von sanften Tanninen umhüllt. Ausgebaut in kleinen Barriques alter und neuer Eiche und in traditionellen toskanischen Holzfässern. Ein herrlicher Tropfen. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2014er erhielt folgende Auszeichnungen:

Vinibuoni 2017:
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Improvvisazione N°1" Rosso Toscana IGT 2009 "Improvvisazione N°1" Rosso Toscana IGT 2009

Riecine | Toskana

Soc. Agr. Riecine s.s. | Località Riecine | IT 53013 Gaiole in Chianti

Improvvisazione N°1 - die erste Ausgabe eines neuen Weins und einer großartigen Idee von Riecine. Mit jedem Jahrgang gibt es eine spezielle Einzellage, eine außergewöhnliche Gärmethode oder ein besonderes Fass für die Reifung. Wir sind begeistert vom Ergebnis Nummer 1 und sehr gespannt auf die folgenden Jahrgänge. Es ist der Beginn einer neuen (Sammel-)Leidenschaft.

Kraft und Balance bestimmen den rein auf Pinot Nero basierenden Improvvisazione 2009. Satt Rubinviolett, kompaktes Bouquet nach Noten von Tabak, dann viel Beerenfrucht und etwas Kirsche. Straff und fest am Gaumen, dichte Tannine, lang und ausdauernd. Große Riserva-Qualität! (superiore.de)

Rebsorte: 100% Pinot Nero
Ausbau: 24 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 14,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
Achtung, nur noch 7 Stück auf Lager!
 
"Sebastiano" Passito Bianco Toscana IGT 2001 dolce "Sebastiano" Passito Bianco Toscana IGT 2001 dolce

Riecine | Toskana

Soc. Agr. Riecine s.s. | Località Riecine | IT 53013 Gaiole in Chianti

Bernsteinfarben und glänzend, grandioser Duft von Honig, Karamell und Zitrus, am Gaumen weit und perfekt ausbalanciert durch eine brillante Säureader. Tiefgründig und lang. (superiore.de)

"Can be enjoyed now and will last forever and ever." Sean O'Callaghan (Riecine)
Guide l'Espresso 2016: Vinibuoni 2016:
Rebsorten: 50% Trebbiano, 50% Malvasia
Ausbau: 12 Jahre in Barriques
Alkoholgehalt: 12,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Improvvisazione N°2" Rosso Toscana IGT 2010 "Improvvisazione N°2" Rosso Toscana IGT 2010

Riecine | Toskana

Soc. Agr. Riecine s.s. | Località Riecine | IT 53013 Gaiole in Chianti

Improvvisazione N°2 - die zweite Auflage der originellen Idee, mit jedem Jahrgang eine spezielle Einzellage, eine außergewöhnliche Gärmethode oder ein besonderes Fass für die Reifung zu verwenden. Mit dem Jahrgang 2010 wird ein reinsortiger Merlot vinifiziert. Die Weinbereitung erfolgt zum Teil in offenen Holzfässern. (superiore.de)

"Second year of a pet project of different handmade wines, this is pure merlot from the estate. Only 1,000 vines. It's full-bodied with tangy acidity and ripe fruit. Orange peel and dried cherries. Three years in barrel. Cool wine. Only 900 bottles" James Suckling
Guide l'Espresso 2016: James Suckling: 93 Punkte
Rebsorte: 100% Merlot
Ausbau: Holzfass
Alkoholgehalt: 14,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Riecine" Rosso Toscana IGT 2012 "Riecine" Rosso Toscana IGT 2012

Riecine | Toskana

Soc. Agr. Riecine s.s. | Località Riecine | IT 53013 Gaiole in Chianti

Ein Wein von purer burgundischer Eleganz und toskanischer Würze, der in seinem langen, kontinuierlichen Verlauf mit schmackhafter Frucht und behutsam extrahiertem Tannin überzeugt. Frisch und großartig unverfälscht im Abgang und mit großem Lagerpotenzial. (superiore.de)

"Funkelndes Rubin-Granat. Duftige Nase mit Noten Himbeere, Granatapfel und etwas Kardamom, spannend. Viel saftige Kirsche am Gaumen, füllt den ganzen Mund satt aus, viel reife Beerenfrucht, feinmaschiges Tannin, im Nachhall viel Kirsche." Falstaff

"A young red with seamless tannins and beautiful fruit of cherry and plum character. Full body, ultra-fine tannins and a long, flavorful finish. All here. Lasts for minutes." James Suckling
Slow Wine 2017: Großer Wein Doctor Wine 2017: 92 Punkte James Suckling: 95 Punkte Falstaff: 95 Punkte
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: 24 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Chianti Classico DOCG 2015 MAGNUM Chianti Classico DOCG 2015
MAGNUM

Riecine | Toskana

Soc. Agr. Riecine s.s. | Località Riecine | IT 53013 Gaiole in Chianti

Seit Jahren kommt von Riecine einer der subtilsten Chianti Classico. Dicht mit komplexen Fruchtnoten, viel Extrakt, weich, mundfüllend, ungewohnt samtig und und von sanften Tanninen umhüllt. Ausgebaut in kleinen Barriques alter und neuer Eiche und in traditionellen toskanischen Holzfässern. Ein herrlicher Tropfen. (superiore.de)
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
Achtung, nur noch 12 Stück auf Lager!
 
"La Gioia" Toscana Rosso IGT 2012 "La Gioia" Toscana Rosso IGT 2012

Riecine | Toskana

Soc. Agr. Riecine s.s. | Località Riecine | IT 53013 Gaiole in Chianti

Aushängeschild der toskanischen Weinwirtschaft ist der Sangiovese La Gioia schon lange: Er bringt das Terroir und die Merkmale der Ausgangstraube ebenso unverfälscht zum Ausdruck wie den Riecine-Stil, der vor allem auf Eleganz gründet. Tiefe Farbe, komplexer Duft und entsprechende Persistenz im Geschmack. Ein beeindruckender Wein mit der Finesse eines großen Sangiovese. (superiore.de)

"Aufhellendes, funkelndes Rubin. Sehr duftige, zugängliche Nase, nach Granatapfel, Himbeeren und Blutorangen, spannend. Am Gaumen frisch, feinmaschiges Tannin, baut sich gut auf, salzig, langer Nachhall." Falstaff

"Delicate and bright Super Tuscan with dried cherry, lemon peel and light cream character. Light body. Crisp acidity. Love the texture and refreshing nature of this wine." James Suckling
Veronelli-Guide 2017: 92 Punkte / Doctor Wine 2017: 91 Punkte Vinibuoni 2017: James Suckling: 93 Punkte Falstaff: 93 Punkte
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: 24 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"La Gioia" Toscana Rosso IGT 2013 "La Gioia" Toscana Rosso IGT 2013

Riecine | Toskana

Soc. Agr. Riecine s.s. | Località Riecine | IT 53013 Gaiole in Chianti

La Gioia bringt auch im Traumjahrgang 2013 das Terroir und die Merkmale der Ausgangstraube ebenso unverfälscht zum Ausdruck wie den Riecine-Stil, der vor allem auf Eleganz gründet. Tiefe Farbe, komplexer Duft und entsprechende Persistenz im Geschmack. Ein beeindruckender Wein mit der Finesse eines großen Sangiovese. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2012er erhielt folgende Auszeichnungen:

Veronelli-Guide 2017: 92 Punkte / Doctor Wine 2017: 91 Punkte Vinibuoni 2017: James Suckling: 93 Punkte Falstaff: 93 Punkte
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: 24 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Seite 1 | 2
Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*  
 
 

Freie Suche

- oder -

Detailsuche

Weinart
Preisspanne
Region
Ausbau
Wein oder Rebsorte
vegane Klärung
Jahrgang
Eigenschaft
Bewertung
Speiseempfehlung