Slow Food
15 Ergebnisse für "Felsina"  sortiert nach   
Felsina

Fèlsina | Toskana

Der große Aufschwung der Fattoria di Fèlsina begann im Jahr 1966, als der Großreeder Domenico Poggiali aus Ravenna das schmucke Anwesen in Castelnuovo Berardenga im Chianti Classico-Gebiet erwarb. Der neue Eigentümer begann sofort, die Rebhügel auf der rund 400 Hektar großen Gesamtfläche des Gutes eingehend zu studieren. Er baute auch unterirdische Keller, die hohen Temperaturschwankungen widerstanden. Der wirklich große Durchbruch gelang dann Poggialis Schwiegersohn Giuseppe Mazzocolin. Die Verringerung der Trau­ben­er­träge im Wein­berg, neue Erzie­hungs­sys­teme, eine spä­tere Lese - verbunden mit einer höhere Reife der Trau­ben - waren die wich­tigs­ten Neuerungen.

Im Jahr 1983 wurde in der Fattoria di Fèlsina entschieden, Weine künftig so naturnah wie möglich zu erzeugen. Wichtiger als die Höhe der Ernteerträge ist Mazzocolin auch heute noch eine hohe Biodiversität in den Weinbergen, um die Anbauflächen weitgehend vor Schädlingen zu schützen. Der Gutsbesitzer setzte auch Anregungen des Önologen Franco Bernabei um. Dieser hatte dazu geraten, in den elf Lagen von Fèlsina die besten, gesündesten und härtesten Sangiovese-Rebstöcke auszuwählen und für eine gezielte Feldselektion einzusetzen. Dieses Beispiel ist ein Beleg dafür, dass die enge Bindung der Rebsorte an das Terroir eine sehr wichtige Komponente der Weine Fèlsinas ist.

Zumindest im Chianti Classico-Gebiet lehnt Maz­zo­co­lin das Mischen von San­giovese mit internationalen Sorten ab. Zu Weltruhm gelangte das Weingut denn auch mit den reinsortigen Crus Vigneto Rancia und mit dem Supertoskaner Fontalloro, die beide 1983 Premiere hatten. Fèlsinas Erzeugnisse sind stimmig in ein Geflecht von Terroir, Historie und kulturellen Bezügen zusammengeknüpft. Sie werden mit großem Sachverstand und viel Umsicht hergestellt. In der ewigen Bestenliste des Gambero Rosso wird die Fattoria di Fèlsina daher als einer der zehn erfolgreichsten Weinerzeuger Italiens gewürdigt. (superiore.de)

"Fèlsina gehört zu den Kultetiketten der Toskana. Die reintönigen Weine, die von modernen, kurzlebigen Moden wenig wissen wollen, glänzen hingegen mit Eleganz und Persönlichkeit." Gambero Rosso

Gründungsjahr: 1966
Eigentümer: Fèlsina s.p.A. | Giulio und Pietro Ruspoli, Giovanni Mazzocolin
Önologe: Lorenzo Landi
Agronom: Stefano Porcinai
Kellermeister: Andrea Brunelli
Jahresproduktion: 400.000 Flaschen
Rebfläche: 62 Hektar
Naturnaher Anbau

"Berardenga" Chianti Colli Senesi DOCG 2014 "Berardenga" Chianti Colli Senesi DOCG 2014

Fèlsina | Toskana

Fèlsina S.p.A. Soc. Agr. | Via Montanini 54 | IT 53100 Siena

Ausgeglichener Chianti Colli Senesi mit reichlich Süßkirschen- und Pflaumenaromen, die von Gewürz- und Tabaknoten abgestimmt sind. Die durchsetzungsfähigen Tannine und eine straffe Säure lassen den Berardenga zur komplexen Version des Senesi werden. (superiore.de)
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: 12 Monate Holzfass
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Berardenga" Chianti Classico DOCG 2014 "Berardenga" Chianti Classico DOCG 2014

Fèlsina | Toskana

Fèlsina S.p.A. Soc. Agr. | Via Montanini 54 | IT 53100 Siena

Sangiovese in Reinkultur: Mittleres Rubin, reich an fruchtig-blumigen Aromen, vielschichtig, tief und von gutem Schliff mit weiterem Entwicklungspotenzial. Ein körperreicher und harmonischer Chianti-Classico von höchst authentischer Machart. (superiore.de)

"The 2014 Chianti Classico Berardenga is fabulous. Fresh, aromatic and salivating with acidity, the 2014 is a super-old school Chianti Classico from start to finish. The intense acidity might come as a shock to readers used to more contemporary, supple wines, but this is a terrific example of what Chianti Classico from Castelnuovo Berardenga is all about. Cherry pit, leather, smoke, grilled herbs, menthol and game add striking nuance throughout. The savory, earthy style that is typical of the estate's best wines comes through loud and clear. In 2014, Fèlsina did not bottle their top Riservas, all the best fruit went into the straight Chianti Classico. The 2014 is a wine to buy by the case and enjoy over the next 20 years. I won't be surprised if the 2014 develops into an even better wine than this note suggests." Antonio Galloni

"A fresh and linear Chianti Classico with lemon rind, cherry, and cedar aromas and flavors. Medium body and a lively finish. Shows tension and style." James Suckling
Duemilavini 2017: Vitae 2017: Vinibuoni 2017: Antonio Galloni: 90+ Punkte James Suckling: 91 Punkte
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: 12 Monate Holzfass/Barrique
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"I Sistri" Chardonnay Toscana IGT 2013 "I Sistri" Chardonnay Toscana IGT 2013

Fèlsina | Toskana

Fèlsina S.p.A. Soc. Agr. | Via Montanini 54 | IT 53100 Siena

Strohgelber, nach Bananen und weißen Blumen duftender Chardonnay mit frischem, herzhaftem Geschmack, knackiger Fruchtfülle und schöner Länge. Einer der großen Weissweine der Toskana! (superiore.de)

"I have always been a huge fan of this wine. The 2013 I Sistri is a Chardonnay-based white that opens to aromas of stone fruit, orange peel, white almond and honey. Only 10% of the wine sees oak aging in new barrique. In the mouth, I Sistri shows soft lines and bright fruit richness." Robert Parker

"A chardonnay with lots of buttery and cooked apple aromas and flavors. Full body and a flavorful finish." James Suckling

"Fermented and aged in barrel (none new). Lovely nose: a biscuity sweetness from the lees and barrel and still has fresh melon and citrus fruit, a touch mealy and spiced. Extremely creamy and almost soft on the palate but the spice and acidity create just enough freshness. Generous, full bodied and delicious." Jancis Robinson
Kundenbewertungen: 5 Sterne (1)
"I Sistri" Chardonnay Toscana IGT 2013

Fèlsina | Toskana

Kundenbewertungen (1)
5 Sterne 25.05.2016 · 09:33 Uhr
2016-05-25 09:33:06 "I Sistri" Chardonnay Toscana IGT 2013 15,90 €
Top Wein von Felsina
Duemilavini 2016: Veronelli-Guide 2016: 92 Punkte / Robert Parker: 91 Punkte James Suckling: 91 Punkte Jancis Robinson: 17 Punkte
Rebsorte: 100% Chardonnay
Ausbau: 9 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Metodo Classico VSQ (2013) Brut Metodo Classico VSQ (2013) Brut

Fèlsina | Toskana

Fèlsina S.p.A. Soc. Agr. | Via Montanini 54 | IT 53100 Siena

Helles Strohgelb, duftet nach Brotkruste, Mimose, Mispel und Mandel. Nach 22 Monaten auf der Hefe schön rund und ausgewogen, mit guter Säure, sauber und von lobenswerter Persistenz. (superiore.de)
Vinibuoni 2017:
Rebsorten: 60% Sangiovese, 20% Pinot Nero, 20% Chardonnay
Ausbau: 22 Monate Flaschengärung auf der Feinhefe
Alkoholgehalt: 12,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Metodo Classico Rosé VSQ (2013) Brut Metodo Classico Rosé VSQ (2013) Brut

Fèlsina | Toskana

Fèlsina S.p.A. Soc. Agr. | Via Montanini 54 | IT 53100 Siena

Im Aufwind befindet sich der aparte Spumante Rosé aus überwiegend Sangiovese und Pinot Nero, der mit seiner duftenden, frischen, würzigen und seidigen Art selbstbewusst demonstriert, was sich aus dem toskanischen Terroir alles herausholen lässt. (superiore.de)
Vinibuoni 2017:
Rebsorten: 50% Sangiovese, 30% Pinot Nero, 20% Chardonnay
Ausbau: 22 Monate Flaschengärung auf der Feinhefe
Alkoholgehalt: 12,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Vin Santo del Chianti Classico DOC 2005 Vin Santo del Chianti Classico DOC 2005

Fèlsina | Toskana

Fèlsina S.p.A. Soc. Agr. | Via Montanini 54 | IT 53100 Siena

Kräftig goldfarben, in der Nase betörende Noten von Orange, Pfirsich, Aprikose und reife Ananas. Im Geschmack ein leichter Mandelton mit deutlichem Traubencharakter und elegant fetter Süße. Ein idealer Dessert- und Meditationswein für besondere Anlässe. (superiore.de)

"This classic Tuscan dessert wine conveys aromas of pastry and nut. The palate delivers chestnut honey, dried apricot, citrus zest and a smooth, lingering finish." Wine Enthusiast

"This sweet and mellow mix of butterscotch, caramel and salted almond flavors is shaped by vibrant acidity, which brings focus on the long butterscotch aftertaste." Wine Spectator

"Made with Trebbiano, Malvasia and Sangiovese, the 2005 Vin Santo del Chianti Classico opens to a brilliant amber color and thick viscosity that hugs to the rim of the glass. Oak-driven tones of vanilla and caramel are immediately apparent, but quickly followed by candied fruit, butterscotch and orange peel. Clusters undergo a natural drying process on mats until February of the following year. The must is transferred to sealed oak casks containing the 'mother', or gelatinous remains from previous vintages." Robert Parker
Duemilavini 2014: Guide l'Espresso 2014: Veronelli-Guide 2014: 96 Punkte / Vinibuoni 2015: Robert Parker: 92 Punkte Wine Spectator: 91 Punkte Wine Enthusiast: 90 Punkte
Rebsorten: 55% Malvasia, 25% Trebbiano, 20% Sangiovese, Malvasia und Trebbiano
Ausbau: 7 Jahre kleines Fass
Alkoholgehalt: 14,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Metodo Classico Millesimato VSQ 2011 Brut Metodo Classico Millesimato VSQ 2011 Brut

Fèlsina | Toskana

Fèlsina S.p.A. Soc. Agr. | Via Montanini 54 | IT 53100 Siena

Die Spumante Edition Millesimato 2011 - sorgfältig im Metodo Classico Verfahren gereift - gibt sich saftig, blumig und cremig, und sie zeigt eine schöne Säure. So recht ein Stoff, aus dem Träume sind. (superiore.de)
Veronelli-Guide 2017: 90 Punkte / Vinibuoni 2017:
Rebsorten: 40% Sangiovese, 25% Pinot Nero, 20% Chardonnay, 15% der jeweils besten Jahrgangsrebsorte
Ausbau: 32 Monate Flaschengärung auf der Feinhefe
Alkoholgehalt: 12,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Rancia" Chianti Classico Riserva DOCG 2012 "Rancia" Chianti Classico Riserva DOCG 2012

Fèlsina | Toskana

Fèlsina S.p.A. Soc. Agr. | Via Montanini 54 | IT 53100 Siena

Kraftvoll und energisch, ausdrucksstark und dicht ist die Rancia-Riserva aus gleichnamiger Einzellage. Den Duft prägen neben einer köstlich reifen und fülligen Frucht auch mineralische Noten. Der Geschmack ist erdig, tanninreich und terroirgeprägt, schön artikuliert, fein und mit genussvoller Länge. Ein Wein, der nach Einfühlungsvermögen und/oder ein paar Jahren Ruhe verlangt. (superiore.de)

"Intensives, funkelndes Rubin mit Granatschimmer. Dichte und einprägsame Nase mit Noten nach Kakao, Zwetschgen und eingelegten Kirschen, im Hintergrund etwas Tabak, spannend. Am Gaumen saftig und intensiv, zeigt viel reife Frucht, vor allem Zwetschgen und Brombeere, öffnet sich mit dichtmaschigem Tannin, feiner Schmelz, sehr langer Nachhall." Falstaff

"The single-vineyard 2012 Chianti Classico Riserva Rancia is a luminous and radiant Sangiovese-based wine. The vineyard is characterized by well-draining gravel soils with alberese and tufo limestone. Rancia delivers a beautiful sense of roundness and softness with dark berry, blackberry, leather, spice and pressed rose petal. This is an articulate and sophisticated wine. You can count on this Chianti Classico for excellent quality in what was a patchy vintage in other parts of the appellation." Robert Parker

"A ripe, powerful wine, the 2012 Chianti Classico Riserva Rancia offers a level of finesse that balances some of the more overt intensity of the year. Dark cherry, plum, spice, tobacco, menthol and licorice add shades of nuance as this beautifully delineated Rancia opens up in the glass. Because of its mid-weight structure, I expect the 2012 will give up its charms relatively early by Rancia standards, which means around age 15-20. The 2012 is not an obvious or explosive Rancia, rather is a wine built on compelling overall harmony." Antonio Galloni

"Full-bodied and loaded with finesse, this opens with aromas of ripe dark-skinned fruit, exotic spice, toast and a whiff of new oak. The firm palate delivers ripe black cherry, crushed plum, clove and ground pepper alongside fine-grained tannins." Wine Enthusiast
Duemilavini 2016: Guide l'Espresso 2016: Veronelli-Guide 2016: 92 Punkte / Luca Maroni 2016: 90 Punkte Vinibuoni 2016: Robert Parker: 93 Punkte Antonio Galloni: 94+ Punkte Wine Enthusiast: 94 Punkte Falstaff: 95 Punkte
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: 18 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 14,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
Achtung, nur noch 6 Stück auf Lager!
 
"Maestro Raro" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2012 "Maestro Raro" Cabernet Sauvignon Toscana IGT 2012

Fèlsina | Toskana

Fèlsina S.p.A. Soc. Agr. | Via Montanini 54 | IT 53100 Siena

Der Maestro Raro 2012 glänzt zuerst mit seiner lebhaften Farbe und imponiert danach mit einem Bouquet, welches nach Gewürzen, Leder- und Tabakaromen einen herrlichen Brombeerduft preisgibt. Weich breitet sich der konzentrierte Geschmack aus, in dem ein stabiles Säuregerüst bestens mit dem Tanningefüge kooperiert. (superiore.de)

"A traditional Super Tuscan cab with chewy tannins, minerals, as well as spice and berry character. Full-bodied, structured and savory. Needs two or three years to soften." James Suckling

"Fèlsina's 2012 Maestro Raro (Cabernet Sauvignon) is a real head-turner, although it is also an infant and in need of considerable cellaring. A bold, dark wine, the 2012 is vivid in the glass, with remarkable detail for such a big wine and exceptional overall balance. The 2012 is sweeping and dramatic in style, with plenty of that year's exotic fruit and opulence, along with plenty of sweet tobacco, rosemary, sage and cedar notes that add nuance. The 2012 needs time to fully meld together, but it is fabulous, even today." Antonio Galloni

"The 2012 Cabernet Sauvignon Maestro Raro is 100% Cabernet Sauvignon from the Rancia Piccolo vineyard adjacent to the Rancia vineyard that is celebrated for its Sangiovese. The hot vintage has crafted a thick, dark and heavily concentrated wine that delivers extra power and brawn. The first vintage of this wine was 1987. Maestro Raro shows deep lines and thick determination in the mouth." Robert Parker
Gambero Rosso 2016: Duemilavini 2016: Vitae 2016: Veronelli-Guide 2016: 94 Punkte / Robert Parker: 93 Punkte Antonio Galloni: 94+ Punkte James Suckling: 93 Punkte
Rebsorte: 100% Cabernet Sauvignon
Ausbau: 18 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 14,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Rancia" Chianti Classico Riserva DOCG 2013 "Rancia" Chianti Classico Riserva DOCG 2013

Fèlsina | Toskana

Fèlsina S.p.A. Soc. Agr. | Via Montanini 54 | IT 53100 Siena

Kraftvoll und energisch, ausdrucksstark und dicht ist die Rancia-Riserva aus gleichnamiger Einzellage. Den Duft prägen neben einer köstlich reifen und fülligen Frucht auch mineralische Noten. Der Geschmack ist erdig, tanninreich und terroirgeprägt, schön artikuliert, fein und mit genussvoller Länge. Ein Wein, der nach Einfühlungsvermögen und/oder ein paar Jahren Ruhe verlangt. (superiore.de)

"Sattes, funkelndes Rubin. Präsentiert sich mit intensiver, fleischiger Nase, satt nach Brombeeren und Zwetschken, im Hintergrund feine Zimtnoten, etwas Gewürznelken. Geschliffenes, feinmaschiges Tannin, fließt ruhig dahin, sehr saftig, viel Kirschfrucht, ausgewogen und ruhig." Falstaff

"A structured Chianti Classico riserva with polished tannins and juicy fruit. Hints of chocolate and meat under the ripe fruit. Full to medium body, polished texture." James Suckling

"The 2013 Chianti Classico Riserva Rancia is shaping up to be a real stunner. Bold and sweeping in style, the 2013 unfurls on the palate with remarkable grace, purity and finesse. Seemingly endless layers build to the captivating finish. There is so much to look forward to here." Antonio Galloni

"Here is another highlight of the vintage. The 2013 Chianti Classico Riserva Rancia is a dark, moody and sophisticated wine. It does not reveal itself immediately or in any obvious way. Instead, it doses out its intensity in careful measurements. The whole performance is seductive to say the least. That slow momentum leads to dark cherry with spice, grilled herb, wet earth and dried rose. Felsina's Riserva Rancia is a very elegant wine, both on the nose and in the mouth." Robert Parker
Duemilavini 2017: Vitae 2017: Veronelli-Guide 2017: 92 Punkte / Doctor Wine 2017: 92 Punkte Vinibuoni 2017: Robert Parker: 95 Punkte Antonio Galloni: 94-96+ Punkte James Suckling: 93 Punkte Falstaff: 92 Punkte
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: 18 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 14,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Seite 1 | 2
Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*  
 
 

Freie Suche

- oder -

Detailsuche

Weinart
Preisspanne
Region
Ausbau
Wein oder Rebsorte
vegane Klärung
Jahrgang
Eigenschaft
Bewertung
Speiseempfehlung