Slow Food
23 Ergebnisse für "Castello di Fonterutoli"  sortiert nach   
Castello di Fonterutoli

Castello di Fonterutoli | Toskana

Die überwiegend steinigen Böden haben dem Wein des Castello di Fonterutoli den Beinamen "Wein der Steine" eingebracht. Strenge Ertragsbeschränkungen und ein umweltbewusstes Wirtschaften sorgen dafür, dass diese Parallelbezeichnung auch weiterhin erhalten bleibt. Das Gut liegt in der namensgebenden Gemeinde fünf Kilometer südlich von Castellina im Chianti Classico-Gebiet. Der Ort soll eine wichtige Rolle bei der Entstehung des Chianti-Gebiets gespielt haben. Seit 1435 ist das Castello di Fonterutoli im Besitz der Familie Mazzei. Lapo Mazzei war langjähriger Präsident des Consorzio del Marchio Storico Chianti Classico (Gallo Nero). Heute wird das Weingut mit malerischer Aussicht auf das Val d'Elsa von Filippo und Francesco Mazzei geleitet.

Der Betrieb erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 650 Hektar. Davon sind 117 Hektar spezialisierte Weinberge in ausgezeichneten Lagen, die in die fünf Gebiete Fonterutoli, Siepi, Badiola, Belvedere und Caggio aufgeteilt sind. Die Rebhügel erreichen eine Höhe zwischen 230 und 500 Metern über dem Meeresspiegel. Das Weingut geht in Sachen Rebenkultivierung, Verwertung und Ausbau sehr traditionsbewusst vor.

Hohe Qualität, eine klare Konzeption und fachliches Können haben die Weine des Castello di Fonterutoli zum Maßstab für hochkarätigen Chianti Classico gemacht. Beraten vom Önologen Carlo Ferrini werden hier Rotweine produziert, die auf Eleganz und Feinheit getrimmt sind. Ihr Charater als Chianti bleibt dabei erhalten. Zu den Hauptweinen zählen "Chianti Classico Castello di Fonterutoli" sowie das Kultprodukt "Siepi", das der Bezeichnung „Supertuscan“ vollauf gerecht wird. Der 2006 in Betrieb genommene avantgardistisch anmutende Weinkeller wurde vom Weinmagazin Decanter als "der eindrucksvollste des ganzen Chianti" bezeichnet. Besonders bemerkenswert ist der Barrique-Keller mit sichtbaren Felswänden, der bis zu 3.500 Eichenfässer aufnehmen kann. (superiore.de)

"Die Familie Mazzei, seit Jahrhunderten mit Weinbau beschäftigt, ist ein Symbol für Chianti Classico und die Önologie der Toskana ... Kompromisslose Pflege der Weinberge ist die Grundlage für kraftvolle, lebendige Rote, die in der Stilistik auf gute Strukturierung und vollreife Frucht setzen." Gambero Rosso 2012

Gründungsjahr: 1435
Eigentümer: Herzog Mazzei
Önologen: Luca Biffi und Carlo Ferrini
Jahresproduktion: 700.000 Flaschen
Rebfläche: 117 Hektar
Konventioneller Anbau

"Poggio Badiola" Toscana IGT 2015 "Poggio Badiola" Toscana IGT 2015

Castello di Fonterutoli | Toskana

Marchesi Mazzei S.p.A. Agr. | V. Ottone III di Sassonia 5 | IT 53011 Castellina

Ein feiner und bezahlbarer Roter aus der Toskana. Rubinrot verbreitet er einen angenehm frischen Duft nach roten Beeren. Sein fruchtiger Geschmack ist rund, sehr harmonisch und nachhaltig. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2014er erhielt folgende Auszeichnungen:

Gambero Rosso 2017: Duemilavini 2017:
Rebsorten: 70% Sangiovese, 30% Merlot
Ausbau: 9 Monate Holzfass
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Chianti Classico DOCG 2014 Chianti Classico DOCG 2014

Castello di Fonterutoli | Toskana

Marchesi Mazzei S.p.A. Agr. | V. Ottone III di Sassonia 5 | IT 53011 Castellina

Vorzügliche, moderne Machart, gut strukturiert, umhüllend und konzentriert - ein wunderbar weicher Chianti Classico, der sich schon heute sehr angenehm trinken lässt. Da 2014 kein Siepi, MIX36 und Castello di Fonterutoli Gran Selezione produziert wurden, kamen diesem köstlichen Chianti Classico in diesem Jahr alle Sangiovese-Trauben aus den Top-Lagen des Weinguts zugute. (superiore.de)

"Fresh and fruity for the vintage with some citrus fruit, dried strawberry and a straightforward finish. Delicate and succulent style for this." James Suckling

"Black cherry, tobacco, spice, leather, licorice and smoke overtones are laced throughout the 2014 Chianti Classico Fonterutoli. Pliant and supple, the 2014 is an excellent choice for drinking over the next few years." Antonio Galloni
Duemilavini 2017: Antonio Galloni: 90 Punkte James Suckling: 90 Punkte
Rebsorten: 90% Sangiovese, 5% Merlot, 5% Malvasia Nera
Ausbau: 12 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Ser Lapo" Chianti Classico Riserva DOCG 2013 "Ser Lapo" Chianti Classico Riserva DOCG 2013

Castello di Fonterutoli | Toskana

Marchesi Mazzei S.p.A. Agr. | V. Ottone III di Sassonia 5 | IT 53011 Castellina

Eröffnet mit klassischen Aromen von Brombeere, Cassis und feiner Veilchennote. Warm und voll am Gaumen, fester Kern von dunklen süßen Früchten, glatte Tannine, reich und mit eleganter Säure. Würzig und lang, im Abgang unverkennbar der appetitliche Hauch von Salbei und Minze. (superiore.de)

"Underbrush, grilled herb, roasted coffee bean and dark-skinned berry aromas unfold in the glass. The elegantly structured palate delivers red cherry, raspberry, sage, anise and clove framed in bright acidity and fine-grained tannins." Wine Enthusiast

"Pretty texture of chewy tannins and citrus peel. Character of dried cherry and berry. Medium body, fruity finish. Attractive austerity to this." James Suckling

"The 2013 Chianti Classico Riserva Ser Lapo is an excellent wine with gorgeous smoothness and soft tannins. This 90/10 blend of Sangiovese and Merlot shows the best of both grapes in their respective percentages." Robert Parker
Kundenbewertungen: 5 Sterne (3)
"Ser Lapo" Chianti Classico Riserva DOCG 2013

Castello di Fonterutoli | Toskana

Kundenbewertungen (3)
5 Sterne 27.01.2017 · 15:27 Uhr
2017-01-27 15:27:00 "Ser Lapo" Chianti Classico Riserva DOCG 2013 15,90 €
schon angenehme Trinkreife
4 Sterne 17.01.2017 · 12:02 Uhr
2017-01-17 12:02:27 "Ser Lapo" Chianti Classico Riserva DOCG 2013 15,90 €
Das ist ein Top Chianti - rund und doch ausdrucksstark.
5 Sterne 17.12.2016 · 07:53 Uhr
2016-12-17 07:53:04 "Ser Lapo" Chianti Classico Riserva DOCG 2013 15,90 €
Wunderbar, rund und voll
Gambero Rosso 2017: Duemilavini 2017: Veronelli-Guide 2017: 90 Punkte / Robert Parker: 92+ Punkte James Suckling: 91 Punkte Wine Enthusiast: 91 Punkte
Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Merlot
Ausbau: 12 Monate in 225l Eichenholzfass
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Philip" Rosso Toscana IGT 2012 "Philip" Rosso Toscana IGT 2012

Castello di Fonterutoli | Toskana

Marchesi Mazzei S.p.A. Agr. | V. Ottone III di Sassonia 5 | IT 53011 Castellina

Nach beinahe zwei Jahrhunderten ist es an der Zeit dem enthusiastischem Traubenzüchter Philip Mazzei (1730 bis 1816) ein "Denkmal" zu setzen. In Form dieses reinsortigen Cabernet Sauvignons gelingt dies außerordentlich gut. Elegant tiefdunkle Farbe, klassische Aromen, komplex der fruchtig-würzige Geschmack, Tannin und Säure wohl proportioniert, straff, strukturiert und anhaltend. (superiore.de)

"Leuchtendes Rubin mit feinem Granatrand. Eröffnet in der Nase mit balsamischen Noten nach Sandelholz, etwas rauchig, dann satt nach Zwetschken und Johannisbeeren. Zeigt sich am Gaumen überaus geschliffen, viel feine Frucht, saftig, nach Gojibeeren und Brombeeren, im Finale anhaltend." Falstaff

"Made entirely from Cabernet Sauvignon, this stylish wine opens with aromas of red berry, Mediterranean herb and cedar. The juicy, elegantly structured palate doles out red currant, black raspberry, licorice and white pepper alongside silky tannins." Wine Enthusiast

"A tightly woven red, revealing concentrated black cherry, cedar, earth, tobacco and tar flavors. Firm tannins suggest this will always be in the rustic camp." Wine Spectator

Kundenbewertungen: 5 Sterne (1)
"Philip" Rosso Toscana IGT 2012

Castello di Fonterutoli | Toskana

Kundenbewertungen (1)
5 Sterne 28.12.2016 · 09:51 Uhr
2016-12-28 09:51:02 "Philip" Rosso Toscana IGT 2012 26,90 €
Zeer goed
Veronelli-Guide 2016: 92 Punkte / Wine Spectator: 90 Punkte Wine Enthusiast: 93 Punkte Falstaff: 92 Punkte
Rebsorte: 100% Cabernet Sauvignon
Ausbau: 24 Monate in frz. 500l Eichenholzfass
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Philip" Rosso Toscana IGT 2013 "Philip" Rosso Toscana IGT 2013

Castello di Fonterutoli | Toskana

Marchesi Mazzei S.p.A. Agr. | V. Ottone III di Sassonia 5 | IT 53011 Castellina

Nach beinahe zwei Jahrhunderten ist es an der Zeit dem enthusiastischem Traubenzüchter Philip Mazzei (1730 bis 1816) ein "Denkmal" zu setzen. In Form dieses reinsortigen Cabernet Sauvignons gelingt dies außerordentlich gut. Elegant tiefdunkle Farbe, klassische Aromen, komplex der fruchtig-würzige Geschmack, Tannin und Säure wohl proportioniert, straff, strukturiert und anhaltend. (superiore.de)

"A red with blueberry and vanilla aromas and flavors. Medium body, soft tannins and a flavorful finish." James Suckling

"Philip Mazzei (1730-1816) was a contemporary of Thomas Jefferson and the two men reportedly exchanged grape-growing know-how and experiences. The 2013 Philip is dedicated to this family ancestor and represents a pure expression of Cabernet Sauvignon. The wine is dark and penetrating with evident oak notes, spice tobacco and dark chocolate. It shows dark consistency and rich concentration." Robert Parker
Gambero Rosso 2017: Duemilavini 2017: Robert Parker: 94 Punkte James Suckling: 92 Punkte
Rebsorte: 100% Cabernet Sauvignon
Ausbau: 24 Monate in frz. 500l Eichenholzfass
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Castello Fonterutoli" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2013 "Castello Fonterutoli" Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2013

Castello di Fonterutoli | Toskana

Marchesi Mazzei S.p.A. Agr. | V. Ottone III di Sassonia 5 | IT 53011 Castellina

Satte Farbe, klarer Duft nach Brombeeren und Kirschen, etwas Nougat, warm und einladend. Mit seinem lieblichen Tannin und einer vorzüglichen Alkoholkomponente umgarnt der intensive, konzentrierte Geschmack die Sinne. Voller Eleganz das lange Finale. (superiore.de)

"The 2013 Chianti Classico Gran Selezione Castello Fonterutoli is an exceptionally balanced and smooth red wine that is the result of a complicated fruit-blending process. Some 36 biotypes of Sangiovese are used in the mix and are harvested from 120 single vineyard parcels with primarily Alberese and Galestro limestone soils. It is made from 92% Sangiovese, and 8% Malvasia Nera and Colorino. The bouquet offers bold cherry and plum with spice and soft tobacco." Robert Parker
Robert Parker: 94 Punkte
Rebsorten: 92% Sangiovese, 8% Malvasia Nera und Colorino
Ausbau: 18 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"MIX 36" Rosso Toscana IGT 2013 "MIX 36" Rosso Toscana IGT 2013

Castello di Fonterutoli | Toskana

Marchesi Mazzei S.p.A. Agr. | V. Ottone III di Sassonia 5 | IT 53011 Castellina

Überaus köstlich und interessant ist der MIX 36 - ein spontanvergorener, reinsortiger Sangiovese aus 36 verschiedenen Sangiovese-Klonen. Komplexes Bouquet mit Aromen roter Früchte, Andeutungen von Leder und leichte Räuchernoten. Rund und saftig am Gaumen, verwobene Tannine, das Reifepotenzial gut erkennbar. Ca. 10.000 Flaschen kommen mit diesem dritten Jahrgang auf den Markt. Besonders reizvoll für den Weinliebhaber: Auf dem Etikett finden sich Weinbergslagen, Ernteerträge und technische Angaben der Weinbereitung. (superiore.de)

"The 2013 Mix 36 is a clever mono-varietal expression of Sangiovese made from 36 distinct biotypes of the grape, 18 of which are exclusive to the Fonterutoli estate. The vines are 11 years old and harvest started on October 10th this vintage. The fruit is balanced and linear with red cherry, spice, dried blueberry and tobacco. It shows medium density and impressive persistence." Robert Parker
Robert Parker: 93 Punkte
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: 20 Monate frz. Eichenholzfass
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Concerto" Rosso Toscana IGT 2013 "Concerto" Rosso Toscana IGT 2013

Castello di Fonterutoli | Toskana

Marchesi Mazzei S.p.A. Agr. | V. Ottone III di Sassonia 5 | IT 53011 Castellina

Reiches Bouquet von roter Johannisbeere, Kirsche, Gewürzen und einer zarten Vanillenote. Am Gaumen unendlich viel Frucht, dicht und vollmundig, im Hintergrund samtweiches Tannin und eine sehr dezente Säureader.

Die Geburtsstunde des Concerto war 1981, eine Zeit, in der sich der italienische Weinbau dynamisch geändert hat. Das bis dato ungenutzte Potenzial wurde erkannt und mit neuen Reberziehungen und erstmals erfolgreich mit internationalen Rebsorten experimentiert. Produziert aus 80% Sangiovese und 20% Cabernet Sauvignon, war der Rosso Toscana Concerto einer der Wegbereiter des späteren Phänomens der Supertoskaner und gehörte lange zu den Elite-Weinen der Region. (superiore.de)

"Sattes, funkelndes Rubin mit leichtem Violettschimmer. Eröffnet mit Noten nach Rauch und Leder, dann viel Brombeere und Holunderbeere, fleischig. Samtig am Gaumen, zeigt schöne, präsente Frucht, öffnet sich mit griffigem, gut eingebundenem Tannin, salzig." Falstaff

"The 2013 Concerto, a blend of 80% Sangiovese and 20% Cabernet Sauvignon, is an addition to the range. Dark cherry, plum, smoke, spices, leather and licorice all flesh out in the glass. Drink this supple, fruit-forward wine over the next handful of years." Antonio Galloni

"A very structured young wine with firm and very silky tannins. The ripe fruit gives lovely aromas and flavors of blackberry, chocolate and spice. It's full and lightly chewy. Plenty of tannin tension. Fascinating now but better in three and four years. This was first made in 1981 and then was stopped in 1994. But the Mazzei family wanted to bring it back now. It's made in the region of Chianti Classico from the Siepi vineyard." James Suckling

"This wine was born in 1981 (as one of the first so-called super Tuscan wines), although it is never featured prominently among the other popular protagonists in the wide portfolio offered by the Mazzei family. The 2013 Concerto di Fonterutoli is a Toscana IGT blend of 80% Sangiovese and 20% Cabernet Sauvignon that is aged in French oak for 18 months. The results are beautiful and shapely with dark layers of blackberry, spice, tobacco and dried cherry. Vines are planted in limestone and sandstone soils." Robert Parker
Gambero Rosso 2017: Duemilavini 2017: Robert Parker: 94 Punkte Antonio Galloni: 90 Punkte James Suckling: 93 Punkte Falstaff: 92 Punkte
Rebsorten: 80% Sangiovese, 20% Cabernet Sauvignon
Ausbau: 12 Monate in frz. 500l Eichenholzfass
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Concerto 30 anni" Rosso Toscana IGT 2011 "Concerto 30 anni" Rosso Toscana IGT 2011

Castello di Fonterutoli | Toskana

Marchesi Mazzei S.p.A. Agr. | V. Ottone III di Sassonia 5 | IT 53011 Castellina

Mit der Neuauflage des Klassikers dieser limitierten Jubiläumsausgabe wird sowohl der dreißigste Jahrestag des Concerto gefeiert, als auch die beeindruckend erfolgreiche Unternehmensgeschichte, die das Castello di Fonterutoli zu einem der renommiertesten Weingüter Italiens gemacht hat.

Die Geburtsstunde des Concerto war 1981, eine Zeit, in der sich der italienische Weinbau dynamisch geändert hat. Das bis dato ungenutzte Potenzial wurde erkannt und mit neuen Reberziehungen und erstmals erfolgreich mit internationalen Rebsorten experimentiert. Produziert aus 80% Sangiovese und 20% Cabernet Sauvignon, war der Rosso Toscana Concerto einer der Wegbereiter des späteren Phänomens der Supertoskaner und gehörte lange zu den Elite-Weinen der Region.

Reiches Bouquet von roter Johannisbeere, Kirsche, Gewürzen und einer zarten Vanillenote. Am Gaumen unendlich viel Frucht, dicht und vollmundig, im Hintergrund samtweiches Tannin und eine sehr dezente Säureader. (superiore.de)
Rebsorten: 80% Sangiovese, 20% Cabernet Sauvignon
Ausbau: 12 Monate in frz. 500l Eichenholzfass
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Siepi 20 anni" Rosso Toscana IGT 2012 "Siepi 20 anni" Rosso Toscana IGT 2012

Castello di Fonterutoli | Toskana

Marchesi Mazzei S.p.A. Agr. | V. Ottone III di Sassonia 5 | IT 53011 Castellina

Siepi - seit seinem ersten Jahrgang - elitär und zugänglich. Sehr klares und prägnantes Bouquet nach Holunderbeeren, dunkle Kirschen und Brombeeren. Am Gaumen geschmeidig mit viel dichtem Tannin, im Abgang süßer Fruchtschmelz, Schokolade und Tabak. Groß und stark. (superiore.de)

"A 50-50 blend of Merlot and Sangiovese, the 2012 Siepi is a beautiful wine that bursts open with enormous fruit intensity and purity. Siepi is a unique wine that is characterized by a deep sense of sharpness and focus that brings a very bright quality to the bouquet. This vintage represents the 20th anniversary of this wine (the first vintage produced was 1992) although this special single-vineyard has been in family hands since 1435 (you read that correctly)." Robert Parker

"Fantastic depth of fruit and mouthfeel to this red with blackberries, blueberries, spices, walnuts and fresh herb character. Orange peel, too. Full body, round and savory tannins and a mouth watering finish. A blend of sangivoese and merlot. Easily the best Siepi ever, and it celebrates 20 years of production." James Suckling
Gambero Rosso 2016: Duemilavini 2016: Vitae 2016: Guide l'Espresso 2016: Veronelli-Guide 2016: 90 Punkte / Doctor Wine 2016: 93 Punkte Robert Parker: 93 Punkte James Suckling: 98 Punkte
Rebsorten: 50% Merlot, 50% Sangiovese
Ausbau: 18 Monate 70/30 neues/gebrauchtes Barrique
Alkoholgehalt: 14,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Seite 1 | 2 | 3
Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*  
 
 

Freie Suche

- oder -

Detailsuche

Weinart
Preisspanne
Region
Ausbau
Wein oder Rebsorte
vegane Klärung
Jahrgang
Eigenschaft
Bewertung
Speiseempfehlung