Slow Food
5 Ergebnisse für "Capannelle"  sortiert nach   
Capannelle

Capannelle | Toskana

"Schalten Sie in den ersten Gang!" Wer einmal bei Capannelle war, wird die steile Straße nie vergessen. Das Wörtchen Weinberg wird auf einmal spürbar. Und oben, quasi auf dem Gipfel, thront das famose Anwesen von Capannelle, dessen Wurzeln bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen.

Gaiole in Chianti liegt im Südosten des Chianti-Classico-Gebietes, nahe Siena, mit den höchstgelegenen Weingärten der Region. Hier sind die Böden vielfältig. Abwechselnd steinig, ton- und kalkhaltig, aber auch lehmig. Ideale Voraussetzung für elegante Rotweine. Ganz besonders für Sangiovese, die Parade-Sorte des Chianti. Der Kalk garantiert Finesse und Kühle, oft fast aristokratische Struktur, der Lehm bringt Substanz und Körper. Dazu kommt das besondere Mikroklima. Kühle Nächte und stetiger Wind von den Bergen im Osten und warme Sonneneinstrahlung tagsüber auf den nach Südwesten ausgerichteten steilen Lagen garantieren eine ausgeprägte Frucht.

Das erkannte auch Raffaele Rossetti, der 1974 das Anwesen kaufte und die ersten Weingärten mit Sangiovese, sowie etwas Colorino und Canaiolo bepflanzte und Olivenhaine anlegte. Liebevoll wurde die alte Villa renoviert und mit originalen Möbeln ausgestattet, der historische 6 Meter-Tisch dient heute nicht nur als Verkostungsbühne, sondern auch für legendäre Wein-Diners. Zum Gut gehört auch ein kleines exklusives Resort.

Der heutige Eigner, James B. Sherwood, ist der Gründer der Orient-Express-Hotels und Züge, und verliebte sich vor 20 Jahren in das Refugium. Er war es auch, der entschied, Capannelle zu einem internationalen Begriff in der Weinszene zu machen. Nach und nach kaufte er einige Hektar dazu, ohne aber einen Riesenbetrieb daraus zu formen, sondern eine "Boutique-Winery", wie er es nannte. Und tatsächlich sind 35 Hektar Land für Italien nicht besonders groß. 16,5 Hektar davon sind Weingärten, der Rest sind Olivenhaine und Wald.

Ein besonderes Juwel ist der Keller, der in die Felsen geschlagen wurde und damit eine stabile natürliche Kühle und Luftfeuchtigkeit über das ganze Jahr garantiert. Die Kellertechnik ist natürlich auf modernstem Stand. Der Oenologe Simone Monciatti und sein Team können jede Lage so verarbeiten, wie es der jeweilige Jahrgang erfordert. Stahl- und Holzgärständer für die Vergärung, große und kleine Holzfässer für den langsamen Ausbau und die Reifung der Weine.

Capannelle Weine haben ein grandioses Reifepotenzial, 15-20 Jahre sind für die Top-Roten gerade richtig. Deswegen bringt man sie auch erst deutlich später als die meisten anderen Weingüter auf den Markt. Selbst der Chianti Classico darf noch ein paar Jahre im Keller reifen, auch wenn er schon jung herrlich zu trinken ist. Capannelle-Weine sind hervorragende Speisenbegleiter. Auch die komplexen Weißen und der rare Rosé.

Dass die Weine von Capannelle seit vielen Jahren Auszeichnungen von allen namhaften Verkostern erhalten, versteht sich fast schon von selbst bei dem Aufwand, der hinter all dem steckt. Denn pro Jahr werden nur 80.000 Flaschen insgesamt produziert. Übrigens, viele unserer Kunden - vielleicht ja auch Sie - haben schon lange einen Wein von Capanelle bei uns gekauft, vielleicht sogar unbewusst. Denn der fast legendäre 50 & 50 ist eine Komposition aus 50% Sangiovese von Capannelle und 50% Merlot von Avignonesi aus Montepulciano und gehört jedes Jahr zu den Kultweinen des Landes.

Gründungsjahr: 1974
Eigentümer: James B. Sherwood
Oenologe: Simone Monciatti
Agronom: Massimo Arnoldi
Jahresproduktion: ca. 80.000 Flaschen
Rebfläche: ca. 16 Hektar

Rosato Toscana IGT 2016 Rosato Toscana IGT 2016

Capannelle | Toskana

Soc. Agr. Capannelle arl | Loc. Capannelle | IT 53013 Gaiole

Frischer Rosato aus Sangiovese in Kleinstauflage von gerade mal 5.000 Flaschen! Helles Rosa mit goldschimmernden Reflexen. Intensives Bouquet mit Noten von frischem Obst und Erdbeeren. Blumig und zugleich herb-würzig im Geschmack, herrlich ausgewogen aber keinen Moment langweilig - weit mehr als nur ein sommerlicher Terrassen- und Grill-Wein. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

Vitae 2017: Luca Maroni 2017: 90 Punkte Vinibuoni 2017:
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: 5 Monate Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Chianti Classico Riserva DOCG 2013 Chianti Classico Riserva DOCG 2013

Capannelle | Toskana

Soc. Agr. Capannelle arl | Loc. Capannelle | IT 53013 Gaiole

Dies ist einer der raffiniertesten Weine von Capannelle, die bekanntlich konsequent Top-Qualität in Kleinauflage liefern. Schön getöntes Rubin, Kirsch- und Himbeeraromen im Bouquet, fest strukturiert. Reich und komplex, endet lang und mit einer eleganten Zedernholznote. Eine große, modern vinifizierte Chianti Classico Riserva, ob für heute oder die Zukunft - für uns ist er der Verkostungs-Sieger der bis dato veröffentlichten 2013er Riserve! (superiore.de)
Vitae 2017: Veronelli-Guide 2017: 90 Punkte /
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: 10 Monate großes Holzfass
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Chardonnay Toscana IGT 2013 Chardonnay Toscana IGT 2013

Capannelle | Toskana

Soc. Agr. Capannelle arl | Loc. Capannelle | IT 53013 Gaiole

Capannelle Chardonnay 2013 glänzt intensiv strohgelb und duftet nach weißen Blüten, Honig und einem Hauch Lavendel. Am Gaumen cremig mit Aromen exotischer Früchte und Mandeln, gute Länge und ein Hauch von Vanille im Nachhall. (superiore.de)
Veronelli-Guide 2017: 92 Punkte /
Rebsorte: 100% Chardonnay
Ausbau: 10 Monate 20/80 Barrique/Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2013 Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2013

Capannelle | Toskana

Soc. Agr. Capannelle arl | Loc. Capannelle | IT 53013 Gaiole

Nur 4.000 Flaschen der Gran Selezione, der höchsten Qualitätsstufe im Chianti Classico, kommen mit dem Jahrgang 2013 aus dem Hause Capannelle, das bei Weinliebhabern für hervorragende Tropfen bekannt ist. Ein Garant für Genuss auf höchstem Niveau. (superiore.de)

"Kraftvolles, funkelndes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Intensive Nase, zeigt Noten nach Lakritze und Tabak, etwas Orangenschalen, viel Zwetschken und Himbeere. Samtig und satt zugleich am Gaumen, zeigt viel gereifte Beerenfrucht, vor allem Himbeere, öffnet sich mit sehr geschmeidigem und dichtem Tannin, sehr langer Nachhall." Falstaff
Falstaff: 93 Punkte
Rebsorte: 100% Sangiovese
Ausbau: 12 Monate großes Holzfass
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Solare" Rosso Toscano IGT 2010 "Solare" Rosso Toscano IGT 2010

Capannelle | Toskana

Soc. Agr. Capannelle arl | Loc. Capannelle | IT 53013 Gaiole

Solare ist ein eleganter, eigenständiger Roter aus Sangiovese und Malvasia, der mit tiefem Rubinviolett und kräftigem Bouquet aus Noten von Himbeere, Kirsche, Tabak und Kakao lockt. Am Gaumen füllig und komplex mit viel reifer Frucht und samtigem Tannin und einer für das Terroir typischen Mineralität. (superiore.de)

"Funkelndes Rubingranat. Eröffnet mit feinen Noten nach Himbeeren und Zwetschken, unterlegt von dezent rauchigen Noten, im Hintergrund nach Kardamom. Saftig und klar in Ansatz und Verlauf, zeigt viel reife Frucht, nach Himbeeren und Kirschen, feinmaschiges Tannin." Falstaff

"A tangy and bright red with sliced lemon rind and berry character. Medium body, chewy tannins and a fresh finish. Muscular and structured." James Suckling

"Capannelle hits all the high marks with the 2010 Solare. This is among the best editions ever produced. I wouldn't say that the nose is pristine, because it is not. Instead, it offers lots of charm and character with dark fruit and spice that are nicely contrasted against one another. The finish reveals a crisp vein of acidity. Solar shows a bright and sunny personality that underlines its Tuscan charm." Robert Parker
Vitae 2016: Guide l'Espresso 2016: Luca Maroni 2016: 90 Punkte Vinibuoni 2016: Robert Parker: 93 Punkte James Suckling: 92 Punkte Falstaff: 93 Punkte
Rebsorten: 80% Sangiovese, 20% Malvasia Nera
Ausbau: 18 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*  
 
 

Freie Suche

- oder -

Detailsuche

Weinart
Preisspanne
Region
Ausbau
Wein oder Rebsorte
vegane Klärung
Jahrgang
Eigenschaft
Bewertung
Speiseempfehlung