Slow Food
4 Ergebnisse für "Tenuta di Biserno"  sortiert nach   
Tenuta di Biserno

Tenuta di Biserno | Toskana

Lodovico Antinori ist eine überaus große Persönlichkeit und Gründer vieler Betriebe, die wichtige Kapitel in der italienischen Weingeschichte geschrieben haben. Nachdem er gemeinsam mit seinem älteren Bruder Piero sowie dem Geschäftspartner und Grundbesitzer Umberto Mannoni das große Potenzial in der Nähe des mittelalterlichen Städtchens Bibbiona für den Weinbau erkannt hatte, war das Projekt Tenuta di Biserno geboren. Der in der oberen Maremma gelegene Besitz bietet ein atemberaubendes Panorama mit Blick auf das Tyrrhenische Meer bis hin nach Korsika. Er ist von Flora umgeben, die für den Mittelmeerraum typisch ist. Das alte Landhaus ist nicht nur für seine guten Tropfen bekannt, sondern bietet Reisenden auch ein ausgezeichnetes Restaurant und einige stilvolle Suiten als Unterkünfte.

Nachdem sie die Lagen der sich auf dem Anwesen begegnenden Weinberge von Bolgheri und Bibbiona analysiert hatten, pflanzten die Antinoris in einigen der besten Parzellen für den Bordelais typische Varietäten an. Dabei profitierten sie von den Erfahrungen, die Dante Scanavino, der ehemalige Generaldirektor des hoch angesehenen und von Lodovico gegründeten Weinguts Tenuta dell'Ornellaia, über das Grundstück gesammelt hatte. Es war die Bodenqualität, die das Mitglied der berühmten Adelsfamilie sogleich dazu bewegte, vor allem Cabernet Franc anzupflanzen. Merlot, eine kleine Menge Cabernet Sauvignon und ein recht hoher Anteil der im Bordelais fast aufgegebenen Sorte Petit Verdot sowie ein wenig Syrah komplettieren das von Raniero Orsini zu verantwortende Rebenportfolio.

Die Reichhaltigkeit an Mineralien im Boden und der maritime Einfluss spiegeln sich in den sehr unterschiedlichen klassischen Bordeaux-Cuvées Biserno und Il Pino di Biserno sowie im Insoglio del Cinghiale eindrucksvoll wider. Die oft von Weinkritikern prämierten Gewächse der Tenuta di Biserno sind auffällig modern und erfüllen voll die hohen Qualitätsansprüche der Gutsbesitzer. Sie werden in kleinen Fässern ausgebaut, verfügen über ein gutes Alterungspotenzialt und sind dennoch bereits in recht jungen Jahren trinkreif. Ein Grappa aus Petit Verdot und ein in sehr kleinen Mengen produziertes Olivenöl runden das Sortiment ab.

Alle Produktionsstufen im Keller werden von der Schwedin Helena Lindberg, die lange in Australien und Neuseeland gearbeitet hat, überwacht. Lodovico hatte sie in Frankreich kennengelernt, woraufhin die studierte Önologin 2004 in die Toskana übersiedelte. Unterstützt wird Helena von dem weltbekannten Önologen Michel Rolland, der Premium-Weingüter rund um den Erdball betreut (u.a. auch Monteverro). (superiore.de)

"Die Weine der Tenuta di Biserno erzählen vom önologischen Ideal der Besitzer und Kellermeister - ein exemplarisches Modell an Extrakt, Intensität und Rundheit." Gambero Rosso

Gründungsjahr: 2001
Eigentümer: Lodovico und Piero Antinori
Önologin: Helena Lindberg
Jahresproduktion: ca. 160.000 Flaschen
Rebfläche: ca. 100 Hektar
Konventioneller Anbau

Insoglio del Cinghiale IGT 2014 Insoglio del Cinghiale IGT 2014

Tenuta di Biserno | Campo di Sasso | Antinori | Toskana

Tenuta di Biserno Soc. Agr. a.r.l. Palazzo Gardini | Piazza Gramsci 9 | IT 57020 Bibbona

Faszinierender Rosso Maremma aus der Edel-Dependance Antinoris: frischer Duft nach Kirschen, dichter kerniger Geschmack von guter Struktur und Länge. Die Tannine noch kräftig, aber keinesfalls agressiv. (superiore.de)
Duemilavini 2016:
Rebsorten: 33% Cabernet Franc, 32% Syrah, 30% Merlot, 5% Petit Verdot
Ausbau: 15 Monate Barrique und Edelstahltank
Alkoholgehalt: 13,50 % vol
Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Il Pino di Biserno" Toscana IGT 2013 "Il Pino di Biserno" Toscana IGT 2013

Tenuta di Biserno | Antinori | Toskana

Tenuta di Biserno Soc. Agr. a.r.l. Palazzo Gardini | Piazza Gramsci 9 | IT 57020 Bibbona

Hervorragend klar in seiner Aromatik nach reifen Früchten, Noten von Rauch, Lakritze und Teer. Offenbart am Gaumen immer wieder neue Nuancen seiner Persönlichkeit. Elegant und raffiniert in jeder Hinsicht. (superiore.de)

"The 2013 Il Pino di Biserno is a gorgeous wine with a force of energy and liveliness that is uncommon to see in a wine of this extract and sophistication. Dark fruit tones of blackberry, plum and dried cherry are immediately followed by spice, leather and tobacco. The effect is soothing, intense and compelling. This is a beautiful wine from a classic vintage, but the tannins are definitely on the young side. It needs a minimum of three to five more years of cellar aging in order to show the splendor that this wine holds within." Robert Parker

"Aromatic, boasting cherry, wild thyme, rosemary, sage, licorice and spice notes. This is backed by a firm spine, but the fruit is sweet and the aftertaste long." Wine Spectator

"A soft and round textured red with blueberry, walnut and black tea character. Some lead pencil. Medium body, fresh finish. Luscious finish." James Suckling

Kundenbewertungen: 5 Sterne (3)
"Il Pino di Biserno" Toscana IGT 2013

Tenuta di Biserno | Antinori | Toskana

Kundenbewertungen (3)
5 Sterne 17.07.2016 · 12:07 Uhr
2016-07-17 12:07:07 "Il Pino di Biserno" Toscana IGT 2013 39,50 €
Sehr gut.
4 Sterne 04.07.2016 · 12:07 Uhr
2016-07-04 12:07:06 "Il Pino di Biserno" Toscana IGT 2013 39,50 €
Für das Preissegment hervorragend.
5 Sterne 25.04.2016 · 17:09 Uhr
2016-04-25 17:09:31 "Il Pino di Biserno" Toscana IGT 2013 39,50 €
Sehr schöner abgerundeter Wein mit viefältigen Aromen. Gehaltvoll, ohne zu stark dominierende Tannine bzw. Barrique-Geschmack. Kann man auch leicht gekühlt genießen. Leider nicht ganz billig.
Robert Parker: 94 Punkte Wine Spectator: 90 Punkte James Suckling: 95 Punkte
Rebsorten: 45% Cabernet Franc, 20% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 10% Petit Verdot
Ausbau: 14 Monate 75/25 Barrique/Edelstahl
Alkoholgehalt: 14,50 % vol
Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Biserno" Toscana IGT 2011 "Biserno" Toscana IGT 2011

Tenuta di Biserno | Antinori | Toskana

Tenuta di Biserno Soc. Agr. a.r.l. Palazzo Gardini | Piazza Gramsci 9 | IT 57020 Bibbona

Duftet sehr vielschichtig nach gerösteten Espressobohnen, Gewürzen und Wildkirschen. Wunderbar lebendig und opulent der Geschmack von schwarzen Früchten, rund und fließend mit gut eingebundenem Tannin und cremig langem Abgang. (superiore.de)

"Sattes, undurchdringliches Rubin-Violett mit schwarzem Kern. Vielschichtige und kompakte Nase, satt nach Cassis, viel Holunderbeere, unterlegt von würzigen Kräutern und dunkler Schokolade. Viel straffes, dichtmaschiges Tannin, salzig und tiefgründig, baut sich mächtig auf, pralle, präsente Frucht, im Finale langer Nachhall mit festem Druck, lange nach Tabak." Falstaff

"This is the best ever, with fabulous, silky refinement and length. It's full-bodied, with a balance of fruit and spice with chocolate and berry. The texture is really so gorgeous. Polished and long. Goes on for minutes." James Suckling
Gambero Rosso 2016: Duemilavini 2016: James Suckling: 96 Punkte Falstaff: 97 Punkte
Rebsorten: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot
Ausbau: 16 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 14,50 % vol
Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Biserno" Toscana IGT 2011  6 Flaschen in Original-Holzkiste "Biserno" Toscana IGT 2011
6 Flaschen in Original-Holzkiste

Tenuta di Biserno | Antinori | Toskana

Tenuta di Biserno Soc. Agr. a.r.l. Palazzo Gardini | Piazza Gramsci 9 | IT 57020 Bibbona

Duftet sehr vielschichtig nach gerösteten Espressobohnen, Gewürzen und Wildkirschen. Wunderbar lebendig und opulent der Geschmack von schwarzen Früchten, rund und fließend mit gut eingebundenem Tannin und cremig langem Abgang. (superiore.de)

"Sattes, undurchdringliches Rubin-Violett mit schwarzem Kern. Vielschichtige und kompakte Nase, satt nach Cassis, viel Holunderbeere, unterlegt von würzigen Kräutern und dunkler Schokolade. Viel straffes, dichtmaschiges Tannin, salzig und tiefgründig, baut sich mächtig auf, pralle, präsente Frucht, im Finale langer Nachhall mit festem Druck, lange nach Tabak." Falstaff

"This is the best ever, with fabulous, silky refinement and length. It's full-bodied, with a balance of fruit and spice with chocolate and berry. The texture is really so gorgeous. Polished and long. Goes on for minutes." James Suckling
Gambero Rosso 2016: Duemilavini 2016: James Suckling: 96 Punkte Falstaff: 97 Punkte
Rebsorten: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot
Ausbau: 16 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 14,50 % vol
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Achtung, nur noch 5 Stück auf Lager!
 
Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*  
 
 

Freie Suche

- oder -

Detailsuche

Weinart
Preisspanne
Region
Ausbau
Wein oder Rebsorte
vegane Klärung
Jahrgang
Eigenschaft
Bewertung
Speiseempfehlung