Slow Food
44 Ergebnisse für "Sardinien"  sortiert nach   

Sardinien

Auf der zweitgrößten Mittelmeerinsel Sardinien werden zahlreiche Arten von Wein produziert. Die wechselvolle Geschichte unter Einfluss der Karthager, Römer, Vandalen, Byzantiner, Moslems, Pisaner und Genueser führte zu einem eigenen Weinstil, der sich deutlich abhebt und die Gewächse ‘französischer‘ erscheinen lässt. Aus interessanten lokalen Sorten wie Cannonau entstehen aromatische und alterungsfähige Tropfen. Die Reben gedeihen vor allem in der sanft hügeligen Ebene von Campidano zwischen der Hauptstadt Cagliari und Oristano sowie in der Alghero-Ebene. Die auf der Insel herrschenden Temperaturen sind sehr unterschiedlich. Während im kühleren Norden vor allem frische, fruchtige Weißweine entstehen, bieten die warme Süd- und Westseite mit ihren heterogenen mikroklimatischen Voraussetzungen Rot- und Dessertweinen günstige Wachstumsbedingungen. (superiore.de)

Hauptstadt: Cagliari
Provinzen: Cagliari, Carbonia-Iglesias, Medio Campidano, Nuoro, Ogliastra, Olbia-Tempio, Oristano, Sassari
Rebfläche: 40.000 Hektar
Gesamtproduktion/Jahr: 55,00 Mio. Liter
davon Rot-/Roséwein: 31,30 Mio. Liter
davon Weißwein: 23,70 Mio. Liter
Anteil Weinbau Italien: 1,20%

Winzer auf Sardinien setzen auf interessante einheimische Rebsorten

Aromatische Tropfen aus Cannonau

Auf der zweitgrößten Mittelmeerinsel Sardinien werden praktisch alle Arten von Wein produziert. Die wechselvolle Geschichte unter Einfluss der Karthager, Römer, Vandalen, Byzantiner, Moslems, Pisaner und Genueser führte hier zu einem eigenen Weinstil, der sich von allen anderen deutlich abhebt und die Gewächse „französischer“ erscheinen lässt. Aus interessanten lokalen Sorten wie Cannonau entstehen sehr aromatische und alterungsfähige Tropfen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Weinbau auf Sardinien von der Zentralregierung in Rom großzügig gefördert. Die Folge: Die Rebfläche dehnte sich in den achtziger Jahren bis auf etwa 70.000 Hektar aus. Zu dieser Zeit kelterten die sardischen Weinbauern im Jahr über 4,5 Millionen Hektoliter Wein. Als dann die Europäische Union Subventionen strich, um die Überproduktion zu verringern, ging die Rebfläche um etwa die Hälfte zurück. Da die Pflanzungen heute zudem häufig aus Tafeltrauben bestehen, werden inzwischen auf Sardinien pro Jahr nur noch rund 2,5 Millionen Hektoliter (340 Millionen Flaschen) Wein hergestellt. Gut ein Zehntel davon entfällt auf 16 Erzeugnisse mit DOC-Prädikat.

Wein wird auf Sardinien vor allem in der sanft hügeligen Ebene von Campidano zwischen der Hauptstadt Cagliari und Oristano sowie in der Alghero-Ebene angebaut. Die südliche Lage im Mittelmeer sorgt für reichlich Sonnenschein. Besonders an der Südküste herrscht häufig auch Trockenheit; die Pflanzungen werden deshalb immer häufiger künstlich bewässert. Die auf der Insel herrschenden Temperaturen sind sehr unterschiedlich. Während im kühleren Norden vor allem frische, fruchtige Weißweine entstehen, bieten die warme Süd- und Westseite mit ihren heterogenen mikroklimatischen Voraussetzungen Rot-, Weiß- und Dessertweinen günstige Wachstumsbedingungen. Auch wenn es auf Sardinien keine wirklich hervorragenden Gewächse gibt, so sind die Weine doch im Allgemeinen gut gemacht und angenehm zu trinken. Sie hätten deshalb auch wesentlich mehr Beachtung verdient. Die besten Weine sind ausdrucksvoll, konzentriert und reich an Körper.

Die Ende der siebziger Jahre auf den Weg gebrachte Modernisierung der Weinindustrie hat sich vor allem auf die Weißweine ausgewirkt. In der DOC Cannonau di Sardegna wird aus Vermentino der DOC Vermentino di Sardegna gekeltert. In seiner trockenen Version handelt es sich um einen leichten, spritzigen Weißwein; die liebliche Variante aus später gelesenen Trauben ist gehaltvoller und dunkler in der Farbe. Im Norden Sardiniens befindet sich die DOCG Vermentino di Gallura. Der in dieser Zone entstehende Vermentino wird als duftiger und kräftiger empfunden als der Vermentino di Sardegna. Die Beförderung von Vermentino di Gallura zur DOCG wird vom Weinautor Tom Stevenson allerdings als „absurdester Missbrauch dieser Appellation seit dem Albana di Romagna“ bezeichnet. Die Gallura besitze zwar ein großartiges Potenzial für Spitzenweine. Dies gelte aber nur für Rot- und nicht für Weißweine, meint Stevenson. Das hügelige Gelände reduziere bei dunklen Rebsorten auf natürliche Weise die Erträge, so dass intensiv aromatische, alterungsfähige Tropfen aus interessanten einheimischen Sorten wie Cannonau - einer Variante des spanischen Grenache - hervorgebracht werden könnten.

Im Westen Sardiniens liegt die DOC Vernaccia di Oristano. Dort wird einer der besten Weine der Insel erzeugt. Aus den früher gelesenen Trauben wird ein ausdrucksvoller, alkoholstarker, goldgelber und trockener Weißwein gekeltert. Im Süden Sardiniens, rund um Cagliari, dürfen verschiedene Rebsorten wie Malvasia, Monica, Moscato und Nasco zu sortenreinen DOC-Süßweinen verarbeitet werden. Dagegen wird in der DOC Nuragus di Cagliari aus der antiken Nuragus-Traube frischer, trockener und zitronenduftiger Weißwein erzeugt.

Der bekannteste sardische Wein ist jedoch kein weißer Wein, sondern der rote DOC Cannonau di Sardegna. Substanzreiche Rotweine werden neben dem Cannonau auch aus Carignano und Malvasia Nera gekeltert. Eine kleine Zahl renommierter Weingüter produziert unter den DOC Carignano de Sulcis und DOC Carignano de Cagliari interessante Tropfen. (mh)

"Antigua" Monica di Sardegna DOC 2015 "Antigua" Monica di Sardegna DOC 2015

Cantina Sociale di Santadi | Sardinien

Cantina Santadi Sca | Via Cagliari 78 | IT 09010 Santadi

Intensiver Duft nach reifen, fleischigen, roten Früchten, Holunderbeeren und Röstkaffee. Warm, umhüllend und stoffig, entfaltet sich mit viel Fruchtschmelz und weichem Tannin. (superiore.de)
Duemilavini 2017: Veronelli-Guide 2017: 87 Punkte /
Rebsorten: 85% Monica, 15% Carignano
Ausbau: Zementtank
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"S’elegas" Nuragus di Cagliari DOC 2016 "S'elegas" Nuragus di Cagliari DOC 2016

Antonio Argiolas | Sardinien

Argiolas S.p.A. | Via Roma 28/30 | IT 09040 Serdiana

Schmackhafter, typischer Nuragus mit intensiver Aromatik, ein Musterbeispiel für Frische und Harmonie. Feine Gewürzaromen und leichte Säure prägen diesen wunderbar süffigen Wein. Am Gaumen bestens strukturiert und mit mittlerer Länge. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

Duemilavini 2017: Ian d'Agata: 89 Punkte
Rebsorte: 100% Nuragus
Ausbau: Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
Staffelpreis ab 12 Flaschen je 6,49 € (8,65 € / l)
 
"Pedraia" Nuragus di Cagliari DOC 2016 "Pedraia" Nuragus di Cagliari DOC 2016

Cantina Sociale di Santadi | Sardinien

Cantina Santadi Sca | Via Cagliari 78 | IT 09010 Santadi

Nuancenreicher Duft nach gelben Früchten, der im Glas immer neue Facetten und Aromen verströmt. Am Gaumen eine tolle Struktur mit knackigem Biss und viel frischer Beerenfrucht. Lang, weich und sehr angenehm der Nachklang. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

Duemilavini 2017: Luca Maroni 2017: 87 Punkte Vinibuoni 2017:
Rebsorte: 100% Nuragus
Ausbau: Zementtank
Alkoholgehalt: 12,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Tyrsos" Vermentino di Sardegna DOC 2016 "Tyrsos" Vermentino di Sardegna DOC 2016

Attilio Contini | Sardinien

Az. Vinicola Contini S.p.A. | Via Genova 48-50 | IT 09072 Cabras

Ein traditioneller Vermentino di Sardegna: Frisches, helles Gelb, mit angenehmer Aromatik, guter Frucht, schmackhafter Würze und feiner Zitronennote. Ein lebendiger Wein! (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

Duemilavini 2017: Luca Maroni 2017: 88 Punkte Ian d'Agata: 88+ Punkte
Rebsorte: 100% Vermentino
Ausbau: Edelstahltank
Alkoholgehalt: 12,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Nieddera" Rosato Valle Tirso IGT 2016 "Nieddera" Rosato Valle Tirso IGT 2016

Attilio Contini | Sardinien

Az. Vinicola Contini S.p.A. | Via Genova 48-50 | IT 09072 Cabras

Lebendiger Rosé aus überwiegend Nieddera (sardisch für kleine schwarze Beere). Leuchtendes kirschiges Hellrot, vollfruchtiger Duft, kontinuierlich und sehr reizvoll am Gaumen. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

Duemilavini 2017: Luca Maroni 2017: 95 Punkte Ian d'Agata: 90 Punkte
Rebsorten: 90% Nieddera, 10% andere
Ausbau: Edelstahl
Alkoholgehalt: 12,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Costamolino" Vermentino di Sardegna DOC 2016 "Costamolino" Vermentino di Sardegna DOC 2016

Antonio Argiolas | Sardinien

Argiolas S.p.A. | Via Roma 28/30 | IT 09040 Serdiana

Cremiger, ungemein duftiger Weißer. Ein Traum ist das feinblumige Bouquet mit einem Hauch von Zitrusblüte und zarter Mandelnote. Dieser brillante Wein ist wild und mild zugleich. Süße und Säure sind wunderbar ausgewogen, der Abgang herrlich weich. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

Duemilavini 2017: Veronelli-Guide 2017: 88 Punkte / Ian d'Agata: 88 Punkte
Rebsorte: 100% Vermentino
Ausbau: Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Perdera" Monica di Sardegna DOC 2014 "Perdera" Monica di Sardegna DOC 2014

Antonio Argiolas | Sardinien

Argiolas S.p.A. | Via Roma 28/30 | IT 09040 Serdiana

Fruchtbetont mit Vanille und Kirschen im Bouquet zeigt sich der Perdera jung und lebhaft. Im Geschmack schon zugänglich, ausgewogen und harmonisch. (superiore.de)

"Dark ruby-red. Herbs and aromatic spice nuances complement red cherry and plum aromas on the enticing nose. Then bright and juicy, with lively acidity lifting the tarry blackcurrant and spicy herb flavors on the long fresh finish. Interestingly, this vibrant medium-bodied wine starts very herbal but finishes very fruity." Ian d'Agata
Kundenbewertungen: 5 Sterne (1)
"Perdera" Monica di Sardegna DOC 2014

Antonio Argiolas | Sardinien

Kundenbewertungen (1)
5 Sterne 18.01.2017 · 10:14 Uhr
2017-01-18 10:14:58 "Perdera" Monica di Sardegna DOC 2014 7,55 €
Une découverte Sarde! Ce vin est parfait. Excellent rapport qualité/prix
Duemilavini 2017: Veronelli-Guide 2017: 89 Punkte / Ian d'Agata: 90 Punkte
Rebsorten: 90% Monica di Sardegna, 5% Carignano, 5% Bovaleddu
Ausbau: 3 Monate Barrique und Edelstahltank
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Tonaghe" Cannonau di Sardegna DOC 2015 "Tonaghe" Cannonau di Sardegna DOC 2015

Attilio Contini | Sardinien

Az. Vinicola Contini S.p.A. | Via Genova 48-50 | IT 09072 Cabras

Der Tonaghe aus Trauben von Weinbergen in Ogliastra, Oliena und von der Halbinsel Sinis ist von mittlerem Rubin. Intensive Röst- und Plaumennote in der Nase, auch am Gaumen röstgeprägt, Brombeerenfrucht, voll und warm. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2014er erhielt folgende Auszeichnungen:

Duemilavini 2016: Luca Maroni 2016: 88 Punkte Ian d'Agata: 88 Punkte
Rebsorten: 90% Cannonau, 10% andere
Ausbau: Edelstahl/Eichenholzfass
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Cala Silente" Vermentino di Sardegna DOC 2016 "Cala Silente" Vermentino di Sardegna DOC 2016

Cantina Sociale di Santadi | Sardinien

Cantina Santadi Sca | Via Cagliari 78 | IT 09010 Santadi

Cala Silente - eine Perle unter den Weißweinen Santadis. Dieser reinsortige Vermentino mit dem komplexen Bouquet nach frischer Butter, Zitrusfrüchten und weißen Blüten hat einen enorm reichhaltigen Extraktstoff im Geschmack und steigert sich in Harmonie und Anmut. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

Duemilavini 2017: Luca Maroni 2017: 89 Punkte Vinibuoni 2017:
Rebsorte: 100% Vermentino
Ausbau: Zementtank
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Costera" Cannonau di Sardegna DOC 2014 "Costera" Cannonau di Sardegna DOC 2014

Antonio Argiolas | Sardinien

Argiolas S.p.A. | Via Roma 28/30 | IT 09040 Serdiana

Kraftvoll der Duft, der frisch-fruchtige Töne, aber auch würzige Nuancen zeigt. Im Geschmack sehr ansprechend, voll und herzhaft, gut strukturiert und mit der gewissen Finesse eines Klasse-Weins. (superiore.de)

"Deep ruby-red. Lovely musky aromas of red cherry, sage, and flowers. Then bright and fresh, intensely flavored and impeccably balanced, offering lovely violet lift to its red fruit and wild herb flavors. Finishes softly tannic and long." Ian d'Agata
Kundenbewertungen: 4 Sterne (3)
"Costera" Cannonau di Sardegna DOC 2014

Antonio Argiolas | Sardinien

Kundenbewertungen (3)
4 Sterne 14.02.2017 · 22:50 Uhr
2017-02-14 22:50:35 "Costera" Cannonau di Sardegna DOC 2014 8,65 €
noch nicht probiert, hat aber eigentlch keine großen Schwankungen, sollte gut schmecken.
5 Sterne 04.12.2016 · 10:57 Uhr
2016-12-04 10:57:24 "Costera" Cannonau di Sardegna DOC 2014 8,65 €
Sehr toller Wein
4 Sterne 21.11.2016 · 18:34 Uhr
2016-11-21 18:34:09 "Costera" Cannonau di Sardegna DOC 2014 8,65 €
Sehr angenehm, nur noch besser auf Sardinien.
Gambero Rosso 2017: Duemilavini 2017: Veronelli-Guide 2017: 90 Punkte / Ian d'Agata: 90 Punkte
Rebsorten: 90% Cannonau, 5% Carignano, 5% Bovale
Ausbau: 8 bis 10 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 14,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*  
 
 

Freie Suche

- oder -

Detailsuche

Weinart
Preisspanne
Region
Ausbau
Wein oder Rebsorte
vegane Klärung
Jahrgang
Eigenschaft
Bewertung
Speiseempfehlung