Slow Food

"Genius Loci" Fiano del Sannio DOP 2014

Terre Stregate | Kampanien

Az. Olivinicola Terre Stregate | Via Municipio 105 | IT 82034 Guardia Sanframondi

Genius Loci - ein frischer, raffinierter, terroirtypischer Fiano del Sannio. Duftet würzig nach Salbei und Wiesenblumen, komplex am Gaumen mit feiner Frucht und guter Länge. (superiore.de)
Kundenbewertungen: 4 Sterne (3)
"Genius Loci" Fiano del Sannio DOP 2014

Terre Stregate | Kampanien

Kundenbewertungen (3)
5 Sterne 27.10.2016 · 12:10 Uhr
2016-10-27 12:10:57 "Genius Loci" Fiano del Sannio DOP 2014 10,90 €
Wunderbar würzig, ein schöner Winterweisswein
4 Sterne 25.07.2016 · 15:08 Uhr
2016-07-25 15:08:51 "Genius Loci" Fiano del Sannio DOP 2014 10,90 €
der Wein entsprach nicht so optimal meiner Erwartung, die Beschreibung war etwas zu hoch angesiedelt
4 Sterne 24.07.2016 · 07:59 Uhr
2016-07-24 07:59:04 "Genius Loci" Fiano del Sannio DOP 2014 10,90 €
interessanter Wein
Gambero Rosso 2016: Duemilavini 2016: Guide l'Espresso 2016: Vinibuoni 2016:
Rebsorte: 100% Fiano Anbau: konventionell Ausbau: 6 Monate Edelstahl vegane Klärung: ja Filtration: Ja Alkoholgehalt: 13,00 % vol Gesamtextrakt: 22,10 g/l Gesamtsäure: 6,70 g/l Restzucker: 3,00 g/l Sulfit: 86 mg/l ph-Wert: 3,22 Verschluss: Kunststoffkorken Trinktemperatur: 10-12°C Lagerpotenzial: 2018
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Kundenbewertungen (3)
5 Sterne 27.10.2016 · 12:10 Uhr
2016-10-27 12:10:57 "Genius Loci" Fiano del Sannio DOP 2014 10,90 €
Wunderbar würzig, ein schöner Winterweisswein
4 Sterne 25.07.2016 · 15:08 Uhr
2016-07-25 15:08:51 "Genius Loci" Fiano del Sannio DOP 2014 10,90 €
der Wein entsprach nicht so optimal meiner Erwartung, die Beschreibung war etwas zu hoch angesiedelt
4 Sterne 24.07.2016 · 07:59 Uhr
2016-07-24 07:59:04 "Genius Loci" Fiano del Sannio DOP 2014 10,90 €
interessanter Wein
Terre Stregate

Terre Stregate | Kampanien

Die Familie Iacobucci ist stolz auf die Geschichte, Kunst und alte Traditionen ihrer Heimatregion. Ihre Azienda liegt in den Hügeln des kampanischen Anbaugebietes Sannio Beneventano in der Provinz Benevento, deren bekanntestes Wahrzeichen der Trajansbogen ist. In der malerisch im Telesina-Tal gelegenen Gemeinde Guardia Sanframondi bewirtschaftet die Familie ein sehr modernes Betriebsgebäude mit einer gleichermaßen rustikalen wie eleganten Inneneinrichtung. Der Firmensitz des Wein- und Ölivenölproduzenten beherbergt auch einen technisch sehr anspruchsvollen unterirdischen Weinkeller und ein Restaurant, in dem Gäste mit traditionellen regionalen Speisen bewirtet werden.

Schon der Urgroßvater hatte in dem kampanischen Landwirtschaftsbetrieb Wein erzeugt. Nachdem die Familie anschließend für den Zeitraum von zwei Generationen die Traubenproduktion verkauft und sich ausschließlich auf Olivenölherstellung fokussiert hatte, nahmen Maria, Armando und ihr Sohn Carlo Iacobucci (inzwischen Gutsleiter) mit dem Jahrgang 2004 die Produktion edler Tropfen wieder auf und machten sie zu ihrem Schwerpunkt. Heute arbeitet auch Carlos Schwester Filomena im Betrieb mit. Die Weinstöcke und Olivenbäume von Terre Stregate wachsen an den Hängen der Monti del Matese - einem Bergmassiv, das fast 500 Meter Höhe erreicht. Das Rebenportefeuille umfasst neben roten, im Norden Kampaniens weit verbreiteten Aglianico-Trauben auch Falanghina, Fiano und Greco. Vor allem die weiße Falanghina-Rebe hat in den vergangenen 80 Jahren in der Provinz Benevento eine große Blütezeit erlebt.

Nach der zeitlich sehr genau terminierten Lese werden die Trauben von den Gutsmitarbeitern vorsichtig in Kisten verpackt und in den Keller gebracht. Während des Verarbeitungsprozesses werden die Beeren in einem kleinen, aber sehr effizienten Labor verschiedenen Tests und Analysen unterzogen. Die mehr als ein Dutzend Etiketten umfassende Flaschenbatterie von Terre Stregate reicht von weißen und roten Tropfen bis zum Spumante und Passito.

Das Unternehmenslogo der Azienda Terre Stregate ziert drei grundlegende Elemente. Die Sonne symbolisiert die Göttin Diana, die über den grünen Hügeln der Region Sannio Licht und Hitze verbreitet. Der Mond bezieht sich auf den Kult von Iside, der ägyptischen Göttin und Wächterin über die nachts ruhenden Weinberge. Das Auge steht für Hekate. Die griechische Göttin der Magie erbittet stets Aufmerksamkeit für die den Menschen als wertvolles Geschenk überlassene Erde. (superiore.de)

Neugründungsjahr: 2004
Eigentümer: Familie Iacobucci
Önologe: Nicola Trabucco
Jahresproduktion: 50.000 Flaschen
Rebfläche: 20 Hektar
Biologisch anerkannter Anbau

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:
"Brolio" Chianti Classico DOCG 2014

Barone Ricasoli | Castello di Brolio | Toskana

Barone Ricasoli S.p.A. Agr. | Cant. d. Cast. di Brolio | IT 53013 Gaiole

Sattes, dunkel schimmerndes Rubin. Feines und dichtes Bouquet, nach Brombeere, Pflaumen und im Hintergrund ein zarter Hauch Gewürznelke. Saftig im Geschmack, zeigt geschmeidiges Tannin, breitet sich schön aus. Ein toller Chianti Classico mit vorbildlichem Preis-Qualitäts-Verhältnis. (superiore.de)
Duemilavini 2017: Vitae 2017:
Rebsorten: 80% Sangiovese, 15% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Ausbau: 12 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 13,00 % vol
Castel del Monte Rosso Riserva "Vigna Pedale" DOC 2012

Torrevento | Apulien

Torrevento S.r.l. | S.P. 234 Km. 10.600 (Ex SS. 170) | IT 70033 Corato

Von über 30 Jahre alten Rebstöcken kommen die Trauben für den Vigna Pedale. Die Reben sind im Bäumchensystem gepflanzt, das nur wenige Trauben pro Rebstock zulässt. Die Lese beginnt erst Mitte Oktober, sehr ungewöhnlich für die Lage so weit im Süden. Würziger Duft von Thymian, Waldpilzen und Erde, der typische, unverfälschte Geschmack ist kräftig und konzentriert. Dieser Wein ist schon heute ein großer Genuss, hat aber noch Potenzial für die nächsten Jahre. (superiore.de)
Gambero Rosso 2016: Duemilavini 2016: Vitae 2016: Guide l'Espresso 2016: Veronelli-Guide 2016: 91 Punkte / Doctor Wine 2016: 92 Punkte Luca Maroni 2016: 90 Punkte Vinibuoni 2016:
Rebsorte: 100% Nero di Troia
Ausbau: 12 Monate großes Fass
Alkoholgehalt: 13,00 % vol
"Costera" Cannonau di Sardegna DOC 2014

Antonio Argiolas | Sardinien

Argiolas S.p.A. | Via Roma 28/30 | IT 09040 Serdiana

Kraftvoll der Duft, der frisch-fruchtige Töne, aber auch würzige Nuancen zeigt. Im Geschmack sehr ansprechend, voll und herzhaft, gut strukturiert und mit der gewissen Finesse eines Klasse-Weins. (superiore.de)

"Deep ruby-red. Lovely musky aromas of red cherry, sage, and flowers. Then bright and fresh, intensely flavored and impeccably balanced, offering lovely violet lift to its red fruit and wild herb flavors. Finishes softly tannic and long." Ian d'Agata
Gambero Rosso 2017: Duemilavini 2017: Veronelli-Guide 2017: 90 Punkte / Ian d'Agata: 90 Punkte
Rebsorten: 90% Cannonau, 5% Carignano, 5% Bovale
Ausbau: 8 bis 10 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
"Conti Zecca" Negroamaro del Salento IGT 2012

Conti Zecca | Apulien

Az. Agr. Conti Zecca di Agr. Soc. Coop | V. Cesarea | 73045 Leverano

Feiner Negroamaro mit einem Duftgemisch aus schwarzen Kirschen, dunklen Beeren, Karamell und Toastnoten. Im Geschmack ebenso typisch: voll, üppig, konzentriert und mit vielschichtiger süßer Frucht im Abgang. (superiore.de)

"This shows depth and juicy fruit. Full-bodied and delicious. Savory and lovely with dried fruit. Ultimate pizza wine." James Suckling
Duemilavini 2016: Vitae 2016: Doctor Wine 2016: 88 Punkte James Suckling: 91 Punkte
Rebsorte: 100% Negroamaro
Ausbau: 12 Monate großes Holzfass
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
"Aurora" Greco del Sannio DOP 2014

Terre Stregate | Kampanien

Az. Olivinicola Terre Stregate | Via Municipio 105 | IT 82034 Guardia Sanframondi

Greco del Sannio von Terre Stregate - klar und hell wie das Polarlicht. Duftet unwiderstehlich nach gelben, tropischen Früchten. Am Gaumen vollmundig, weich und rund. (superiore.de)
Duemilavini 2016: Guide l'Espresso 2016: Vinibuoni 2016:
Rebsorte: 100% Greco
Ausbau: 6 Monate Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,00 % vol




Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*  
 
 

Freie Suche

- oder -

Detailsuche

Weinart
Preisspanne
Region
Ausbau
Wein oder Rebsorte
vegane Klärung
Jahrgang
Eigenschaft
Bewertung
Speiseempfehlung