Slow Food
68 Ergebnisse für "Friaul"  sortiert nach   

Friaul

Die Weinregion Friaul zeigt, dass gute Rebsorten und relativ niedrige Erträge die Qualität geradezu dramatisch steigern können. Bei der Züchtung ist Friaul Spitze, über die Hälfte der in Italien gepflanzten Jungreben stammt von hier. Die Region liegt im äußersten Nordosten Italiens, grenzt im Norden an Österreich und im Osten an Slowenien.
Charaktervolle Weißweine bestimmen das Image der Region Friaul-Julisch-Venetien. Sie gehören zu den Besten Italiens. Aber auch unter den Roten des  Friaul gibt es erstklassige Erzeugnisse, sei es ein aus der autochthonen Rebe bereiteter Refosco oder eine Cuvée nach bordelaiser Art aus Merlot und Cabernet. (superiore.de)

Hauptstadt: Triest
Provinzen: Porderone, Udine, Gorizia, Trieste
Rebfläche: 20.000 Hektar
Gesamtproduktion/Jahr: 75,20 Mio. Liter
davon Rot-/Roséwein: 30,90 Mio. Liter
davon Weißwein: 44,30 Mio. Liter
Anteil Weinbau Italien: 1,70%

Die Winzer in Friaul-Julisch-Venetien sind für Neuerungen aufgeschlossen

Nach der Reblaus kam der Umschwung

Im Verlauf von über hundert Jahren hat die Weinregion Friaul-Julisch-Venetien konstant gezeigt, dass gute Rebsorten und relativ niedrige Erträge die Qualität geradezu dramatisch steigern können. Bei der Züchtung ist Friaul Spitze, über die Hälfte der in Italien gepflanzten Jungreben stammt von hier. Die Region liegt im äußersten Nordosten Italiens, grenzt im Norden an Österreich und im Osten an Slowenien.

Mit etwa 420.000 Hektolitern (56 Millionen Flaschen) pro Jahr entfällt rund ein Viertel der gesamten Produktion in Friaul-Julisch-Venetien auf DOC-Weine. Insgesamt werden in der Region jährlich 1,6 Millionen Hektoliter (213 Millionen Flaschen) Wein erzeugt. Damit liegt der durchschnittliche Anteil an der gesamten italienischen Weinherstellung bei 1,5 Prozent. Die Region verfügt über knapp 20.000 Hektar Rebfläche, die sich in zwei völlig verschiedene Bereiche aufteilen. Der größere umfasst das riesige Flachland der Grave del Friuli (größte DOC mit knapp zwei Dritteln der Produktion) mit seinen kleinen, abgetrennten und qualitativ nicht zu unterscheidenden Satellitenbereichen. In der DOC Grave del Friuli werden vierzehn reinsortige Rot- und Weißweine sowie ein Rosé produziert. Der kleinere Bereich umschließt die hügeligen und deutlich höherwertigen Gegenden am Ostrand der Region.

Während in den weiten Ebenen große Mengen sauberer und zumeist fruchtiger Weine entstehen, lassen die günstigen kleinklimatischen Bedingungen und niedrige Erträge (unter 50 Hektoliter pro Hektar Anbaufläche) im Collio, in den Colli Orientali del Friuli (nahe der slowenischen Grenze) und zunehmend auch im Tal des Isonzo einen überdurchschnittlich hohen Anteil an Qualitätsweinen entstehen. Schlichte Gewächse sind dort selten anzutreffen. Vielmehr entstehen in diesen Gebieten Weißweine, die zu Italiens besten Erzeugnissen gezählt werden müssen. Doch keine Regel ohne Ausnahme: Zwar ist der lieblich-süße und viel zu teure Picolit aus den Colli Orientali del Friuli der Einzige in Italien mit DOC-Status. Doch leider wird er von Weinkennern keineswegs besser eingeschätzt als Gewächse aus anderen Landstrichen. Anfang 2001 hat Ramandolo, ein Unterbereich von Colli Orientali, als erster Wein in Friaul das DOCG-Prädikat zugesprochen bekommen.

Weil die Reblaus im 19. Jahrhundert die Weinberge verwüstete, mussten damals Tausende Hektar Rebflächen, die mit einheimischen Rebsorten bestockt waren, gerodet werden. Die schon immer für Innovationen aufgeschlossenen Friauler packten die Gelegenheit beim Schopf und pflanzten auf ihren Rebflächen kurzerhand gute ausländische Sorten an. Den Anfang machte damals der Merlot. Diese Rebsorte wurde im Jahr 1880 von Senator Pecile und Conte Savorgnan ins östliche Oberitalien gebracht.

Die Mühe hat sich gelohnt: Die Region Friuli-Venezia-Giulia gilt heute als Heimat einiger der besten Weine des Landes, darunter komplexer Cabernet-Verschnitte. Der Montsclapade von Girolamo Dorigo aus dem Anbaugebiet Colli Orientali del Friuli, der wohl beste aus einer kleineren Anzahl exzellenter Weine, ist ein typisch friaulischer Cuvée aus den beiden Cabernets und Merlot. Erwähnt seien aber auch einige recht ungewöhnliche Verschnitte, wie zum Beispiel der „multinationale“ Ronco die Roseti des Weinguts Le Vigne di Zamò, das die vier Bordeaux-Sorten mit dem deutschen Lemberger, dem italienischen Refosco und dem Tazzelenghe unbekannter Herkunft zusammenstellt. Ein weiterer Wein dieses bekannten Weinguts, der Ronco dell Acacie, gilt als seltenes Glanzstück einer neuen „italienischen Schule“ - der weißen "Super-VdTs“. Hinter dieser Gattung verbergen sich sehr teure, trockene Weine, die den Weinkenner begeistern.

Bis Mitte der sechziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts wurde in der Region Friuli noch vorwiegend Rotwein produziert. Der Anteil der roten Sorten an der Gesamterzeugung belief sich damals auf 80 Prozent. Durch die Einführung modernster Vinifikationsmethoden - wie zum Beispiel der aus Deutschland importierten gekühlten Gärung - hat sich Friaul-Julisch-Venetien dann aber in nur einer Generation zum italienischen Zentrum für Weißweine entwickelt.

Bei den roten Rebsorten folgen hinter dem Merlot heute die Sorten Cabernet Sauvignon, Pinot Nero, Ribolla Nera (Schioppettino), Pignolo und Refosco. Die mit Abstand häufigste weiße Traube ist nach wie vor die einheimische Tocai Friulano, gefolgt von Sauvignon Blanc, Chardonnay, Pinot Bianco, Riesling Italico, Riesling Renano, Traminer, Müller-Thurgau, Verduzzo, Ribolla und Malvasia. (mh)

Pinot Grigio Friuli Colli Orientali DOC 2015 Pinot Grigio Friuli Colli Orientali DOC 2015

Livio Felluga | Friaul

Livio Felluga S.r.l. | Via Risorgimento 1 | IT 34071 Brazzano - Cormons

Ein eleganter Pinot Grigio mit dem Duft wilder Rosen und feinen, tropischen Ananas-, Aprikosen- und Orangenaromen. Reichhaltig und mit einer frischen Mineralik der Geschmack, der sehr harmonisch ausklingt. (superiore.de)
Duemilavini 2017: Luca Maroni 2017: 89 Punkte
Rebsorte: 100% Pinot Grigio
Ausbau: 6 Monate Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Chardonnay Friuli Colli Orientali DOC 2015 Chardonnay Friuli Colli Orientali DOC 2015

Livio Felluga | Friaul

Livio Felluga S.r.l. | Via Risorgimento 1 | IT 34071 Brazzano - Cormons

In einen raffinierten Duft aus frischen Bananen, Birne und Karamell hüllt sich der Chardonnay. Der elegante, ausgesprochen duftkorrespondente Geschmack ist weich und faszinierend warm und sinnlich. (superiore.de)
Gambero Rosso 2017: Duemilavini 2017: Veronelli-Guide 2017: 89 Punkte /
Rebsorte: 100% Chardonnay
Ausbau: 6 Monate Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Col Matiss" Sauvignon Bianco Friuli Colli Orientali DOC 2015 "Col Matiss" Sauvignon Bianco Friuli Colli Orientali DOC 2015

La Tunella | Friaul

Az. Agr. La Tunella s.s. | Via del Collio 14 | IT 33040 Ipplis di Premariacco

Col Matiss ist ein Sauvignon Bianco aus einer in den 80er Jahren gepflanzten Cru-Lage, der in slawonischen Eichenfässern auf der Feinhefe ausgebaut wird. Im Duft vielfältige und detaillierte Aromen von exotischen Früchten wie Litschi und Grapefruit, elegante pflanzliche Noten von Salbei und Minze, dazu mineralische Andeutungen, die für Tiefe sorgen. Am Gaumen eine faszinierend delikate Würze, charakterstarke Aromen und eine beschwingte Säure, die die kompakte Struktur belebt und Lust auf das nächste Glas macht. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2014er erhielt folgende Auszeichnungen:

Gambero Rosso 2017: Luca Maroni 2017: 90 Punkte
Rebsorte: 100% Sauvignon
Ausbau: Edelstahl/ großes Holzfass
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Biancosesto" Friuli Colli Orientali DOC 2014 "Biancosesto" Friuli Colli Orientali DOC 2014

La Tunella | Friaul

Az. Agr. La Tunella s.s. | Via del Collio 14 | IT 33040 Ipplis di Premariacco

Ein echter Friulaner ist der Biancosesto aus gleichen Teilen der heimischen Rebsorten Ribolla Gialla und Friulano. Frischer zitrusfruchtiger Duft und ein vollmundiger, harmonischer, angenehm trockener Geschmack. Raffiniert interpretierte Bodenständigkeit. (superiore.de)
Kundenbewertungen: 5 Sterne (1)
"Biancosesto" Friuli Colli Orientali DOC 2014

La Tunella | Friaul

Kundenbewertungen (1)
5 Sterne 01.06.2016 · 08:20 Uhr
2016-06-01 08:20:17 "Biancosesto" Friuli Colli Orientali DOC 2014 15,90 €
tolle kombination
Gambero Rosso 2017: Duemilavini 2017: Veronelli-Guide 2017: 90 Punkte /
Rebsorten: 50% Ribolla Gialla, 50% Friulano
Ausbau: Holzfass
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Col de Bliss" Ribolla Gialla Friuli Colli Orientali DOC 2014 "Col de Bliss" Ribolla Gialla Friuli Colli Orientali DOC 2014

La Tunella | Friaul

Az. Agr. La Tunella s.s. | Via del Collio 14 | IT 33040 Ipplis di Premariacco

Ribolla Gialla gehört zu den großen autochthonen Weißweinen des Friaul. Der Col de Bliss ist eine Selektion von Cru-Lage und von einwandfreier Güte. Eleganter und intensiver Duft, blumig und fruchtig zugleich. Am Gaumen erlesen aromatisch, mit schier unvergänglicher Aromenvielfalt und geschmeidigem, feingliedrigem Körper. Frisch, elegant, leicht würzig und lang im Nachhall. (superiore.de)
Kundenbewertungen: 5 Sterne (2)
"Col de Bliss" Ribolla Gialla Friuli Colli Orientali DOC 2014

La Tunella | Friaul

Kundenbewertungen (2)
5 Sterne 20.12.2016 · 05:00 Uhr
2016-12-20 05:00:58 "Col de Bliss" Ribolla Gialla Friuli Colli Orientali DOC 2014 15,90 €
Wie erwartet gut!
5 Sterne 10.11.2016 · 07:06 Uhr
2016-11-10 07:06:00 "Col de Bliss" Ribolla Gialla Friuli Colli Orientali DOC 2014 15,90 €
Typisch la tunella
Gambero Rosso 2017: Veronelli-Guide 2017: 90 Punkte / Vinibuoni 2017:
Rebsorte: 100% Ribolla Gialla
Ausbau: Edelstahl/ großes Holzfass
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Sauvignon Bianco Collio DOC 2015 Sauvignon Bianco Collio DOC 2015

Livio Felluga | Friaul

Livio Felluga S.r.l. | Via Risorgimento 1 | IT 34071 Brazzano - Cormons

Livio Fellugas Sauvignon Bianco besticht durch Eleganz, das sortentypische Bouquet und eine faszinierende Mineralik. Im Geschmack eine weiche Frucht und ein frischer, langer Nachhall. (superiore.de)
Duemilavini 2017: Luca Maroni 2017: 91 Punkte
Rebsorte: 100% Sauvignon
Ausbau: 6 Monate Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Col Livius" Friulano Friuli Colli Orientali DOC 2014 "Col Livius" Friulano Friuli Colli Orientali DOC 2014

La Tunella | Friaul

Az. Agr. La Tunella s.s. | Via del Collio 14 | IT 33040 Ipplis di Premariacco

Einer der 2011 neu kreierten Selektionsweine von La Tunella ist Col Livius, ein reinsortiger Friulano, der durch seine klare Direktheit überzeugt. Üppig nach tropischen Früchten duftend und knackig-frisch am Gaumen. (superiore.de)

"A creamy white, with smoke and spice notes accenting the glazed apricot, pastry cream and lemon curd flavors. Medium-bodied, with sleek acidity keeping this balanced and focused." Wine Spectator
Gambero Rosso 2017: Duemilavini 2017: Wine Spectator: 90 Punkte
Rebsorte: 100% Friulano
Ausbau: Edelstahl/großes Holzfass
Alkoholgehalt: 14,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Pinot Grigio Collio DOC 2013 Pinot Grigio Collio DOC 2013

Az. Agr. Mario Schiopetto | Friaul

Terre Friulane s.r.l. | Via Cividale 16 | IT 33040 Togliano di Torreano

Eleganter Pinot Grigio, blumig-frisches Bouquet, sehr harmonisch am Gaumen und mit den Aromen von süßer Birne und Apfel im feinen Abgang. (superiore.de)

"A flinty, mineral white with pear and green apple skin. Full body with bright acidity and a clean finish. This is a pinot grigio with wonderful subtlety and finesse." James Suckling

"The 2013 Pinot Grigio is gorgeous. Open-knit, perfumed and succulent to the core, the 2013 will deliver considerable pleasure for at least a handful of years. Juicy ripe peach, apricot and lightly honeyed notes wrap around the generous, nuanced finish. Hints of pear and sweet flowers add closing shades of complexity." Antonio Galloni

"The 2013 Collio Pinot Grigio is a pretty and luminous wine with a forthcoming and immediate personality. It offers varietal aromas of citrus, melon and poached pear, but it also shows more sophistication in the form of creamy almond and preserved lemon. In the mouth, the wine delivers far more heft and beautiful texture than your standard Pinot Grigio." Robert Parker
Kundenbewertungen: 5 Sterne (1)
Pinot Grigio Collio DOC 2013

Az. Agr. Mario Schiopetto | Friaul

Kundenbewertungen (1)
5 Sterne 20.02.2016 · 23:53 Uhr
2016-02-20 23:53:35 Pinot Grigio Collio DOC 2013 15,99 €
Hervorragend!
Gambero Rosso 2015: Duemilavini 2015: Vitae 2015: Guide l'Espresso 2015: Veronelli-Guide 2015: 89 Punkte / Luca Maroni 2015: 87 Punkte Robert Parker: 89 Punkte Antonio Galloni: 92 Punkte James Suckling: 92 Punkte
Rebsorte: 100% Pinot Grigio
Ausbau: Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Sauvignon Bianco Collio DOC 2013 Sauvignon Bianco Collio DOC 2013

Az. Agr. Mario Schiopetto | Friaul

Terre Friulane s.r.l. | Via Cividale 16 | IT 33040 Togliano di Torreano

Strohgelb mit deutlichen Grün-Schattierungen. Im Duft die typischen Aromen von grünen Stachelbeern, etwas Apfel und Salbei; dank der guten Reifung der Früchte wirkt das Bouquet sehr seidig und elegant. Am Gaumen bestätigen sich die Eindrücke in einem vollen Körper und guter Säure. Das harmonische Finale verlängert die aromatische Frische. (superiore.de)

"I love the sliced-apple and mineral character with lime and flint character. Some almond, too. Full body with bright acidity and a long, flavorful finish. As sauvignon should be from Collio." James Suckling

"The 2013 Sauvignon brings together super-expressive varietal Sauvignon aromatics with ripe yellow orchard fruit, a combination that works beautifully here. Sage, mint, peach and apricot are some of the notes that flesh out on the finish. This is one of the riper, more voluptuous Friulian Sauvignons readers will come across, yet all the elements are impeccably balanced throughout." Antonio Galloni
Gambero Rosso 2015: Duemilavini 2015: Vitae 2015: Guide l'Espresso 2015: Veronelli-Guide 2015: 90 Punkte / Doctor Wine 2015: 94 Punkte Luca Maroni 2015: 90 Punkte Antonio Galloni: 93 Punkte James Suckling: 92 Punkte
Rebsorte: 100% Sauvignon
Ausbau: 7 bis 8 Monate Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Blanc des Rosis Venezia-Giulia IGT 2013 Blanc des Rosis Venezia-Giulia IGT 2013

Az. Agr. Mario Schiopetto | Friaul

Terre Friulane s.r.l. | Via Cividale 16 | IT 33040 Togliano di Torreano

Komplexer Weißer aus überwiegend Friulano, Pinot Grigio und Sauvignon. Feine Aromen von Apfel und Salbei, voller Körper mit viel frischer Frucht bis in den langen Abgang. (superiore.de)

"A dense, rich white with intense dried-apple and pineapple character. Full body with an oily texture and a bright finish." James Suckling

"The 2013 Blanc des Rosis Bianco is an attractive entry-level offering from Schiopetto. Sweet floral notes meld into orchard fruit, chamomile and smoke. Drink this gracious, nuanced Friulano/Malvasia/Ribolla Gialla/Sauvignon blend over the next few years." Antonio Galloni
Gambero Rosso 2015: Duemilavini 2015: Vitae 2015: Guide l'Espresso 2015: Veronelli-Guide 2015: 92 Punkte / Doctor Wine 2015: 88 Punkte Luca Maroni 2015: 92 Punkte Antonio Galloni: 90 Punkte James Suckling: 90 Punkte
Rebsorten: 50% Friulano, 20% Pinot Grigio, 10% Sauvignon, 10% Malvasia, 10% Ribolla
Ausbau: 7 bis 8 Monate Edelstahl / Malvasia in Tonneaux
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*  
 
 

Freie Suche

- oder -

Detailsuche

Weinart
Preisspanne
Region
Ausbau
Wein oder Rebsorte
vegane Klärung
Jahrgang
Eigenschaft
Bewertung
Speiseempfehlung