Slow Food
12 Ergebnisse für "Les Cretes"  sortiert nach   
Les Cretes

Les Cretes | Aostatal

Das malerisch in der Nähe des Mont Blanc gelegene und an drei Seiten von den italienischen, französischen und Schweizer Alpen umgebene Weingut in Aymavilles im Aostatal blickt auf eine zwei Jahrhunderte alte Winzertradition zurück. Längst hat sich Les Crêtes einen festen Platz in der italienischen Weinelite erobert. Heute wird der Betrieb von Costantino Charrère, zugleich Präsident des Verbandes Unabhängiger Winzer Italiens, seiner Ehefrau Imelda und maßgebend von den Töchtern Eleonora und Elena geführt. Gegründet wurde das Weinhaus in der autonomen Region mit Sonderstatus auf Initiative von Costantino, dessen Familie als Eigentümer einer alten Wassermühle aus dem 18. Jahrhundert und der Traditionskellerei Via Moulins bereits seit fünf Generationen in der Lebensmittelproduktion tätig ist. Die Mühle wird heute für den Agritourismus genutzt.

Das Symbol des Gutes ist der aus dem 16. Jahrhundert stammende und sich über die umliegenden Weinberge erhebende Turm Côteau la Tour.  Die Kellerei wurde kürzlich durch einen neuen Fasskeller und einen attraktiven Besucherbereich erweitert. Flaggschiff des sich immer wieder durch Spitzenleistungen und Neuerungen auszeichnenden Winzerbetriebs ist der stets wundervolle, harmonische und ausgewogene Chardonnay Cuvée Bois, der Weinkritiker schon seit vielen Jahren Lobeshymnen anstimmen lässt.

Bereits im Jahr 1955 hatte die Familie Charrère auf einem zwei Hektar großen Areal die ersten Trauben angepflanzt, um Qualitätsweine zu produzieren. Heute ist das Gut mit einer bewirtschafteten Fläche von 25 Hektar die größte private Kellerei im Aostatal. Auf den sich über die sechs Gemeinden Saint-Pierre, Aymavilles, Gressan, Sarre, Aosta und Saint-Christophe erstreckenden und zwischen 600 und 1.000 Meter hohen Rebbergen gedeihen die heimischen Trauben Petite Arvine, Petit Rouge, Fumin, Mayolet und Cornalin sowie die internationalen Sorten Chardonnay, Pinot Noir, Syrah und Muscat. Die Pflanzendichte liegt im Schnitt bei 7.500 Rebstöcken pro Hektar. Die felsigen Böden sind sandig und kalkhaltig. Die Erntezeit beginnt im Aostatal häufig erst im Spätherbst. (superiore.de)

"Constantino Charrère, Erbe einer zwei Jahrhunderte alten Winzertradition, konnte sich mit seinem Betrieb in der italienischen Weinelite etablieren. Aber Constantino und seine Frau Imelda führen nicht nur Regie in diesem erstklassigen Weingut, hinter Les Crêtes mit seinem prachtvollen, modernen Keller, steht auch eine Idee, ein Konzept, wie man sich der Natur und der Weinwelt stellt, das seinen Besitzer nicht nur zum Haupt einer Bewegung macht, sondern auch zum Präsidenten des Verbandes Unabhängiger Winzer. Voll unterstützt werden die Eltern von den Töchtern Eleonora und Elena, die zwischen den Gerüchen blühender Weinberge und dem im Keller gurgelnden Most aufgewachsen sind." Gambero Rosso 2014

Gründungsjahr: 1955
Eigentümer: Costantino Charrère
Önologen: Costantino Charrère und Pietro Boffa
Jahresproduktion: 230.000 Flaschen
Rebfläche: 25 Hektar
Konventioneller Anbau

"Vin de la Sabla" Rosso VdT s.a. "Vin de la Sabla" Rosso VdT s.a.

Les Crêtes | Aostatal

Soc. Agr. Di Charrère & C. s.s. | Loc. Villetos 50 | IT 11010 Aymavilles

Vin de la Sabla wird aus Barbera und den beiden autochthonen roten Rebsorten Fumin und Petit Rouge gekeltert. Dunkelviolette Farbe, sehr charaktervoll im Geschmack mit weichem Tannin und animierender Säure. (superiore.de)
Kundenbewertungen: 4 Sterne (1)
"Vin de la Sabla" Rosso VdT s.a.

Les Crêtes | Aostatal

Kundenbewertungen (1)
4 Sterne 23.12.2015 · 12:30 Uhr
2015-12-23 12:30:49 "Vin de la Sabla" Rosso VdT s.a. 13,50 €
Dieser Wein hält nicht ganz das was er verspricht.
Duemilavini 2015: Luca Maroni 2015: 88 Punkte
Rebsorten: 50% Barbera, 50 % Fumin, Petit Rouge und Mayolet
Ausbau: 8 Monate Edelstahl
Alkoholgehalt: 14,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Pinot Nero Valle d’Aosta DOP 2014 Pinot Nero Valle d'Aosta DOP 2014

Les Crêtes | Aostatal

Soc. Agr. Di Charrère & C. s.s. | Loc. Villetos 50 | IT 11010 Aymavilles

Mittleres Rubingranat, in der Nase intensiv rauchige Würze, zartes Karamell, leichte Orangennote. Am Gaumen elegante Textur, geprägt von einer frischen Rasse, Sauerkirschen und rote Beeren im Finale. (superiore.de)

"A light and simple red with cherry, lemon and floral character. Medium body. Fresh finish. A special red that resembles more gamay than pinot noir." James Suckling
Duemilavini 2016: Vitae 2016: Guide l'Espresso 2016: Luca Maroni 2016: 88 Punkte James Suckling: 90 Punkte
Rebsorte: 100% Pinot
Ausbau: 3 Monate Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Petite Arvine Valle d’Aosta DOP 2014 Petite Arvine Valle d'Aosta DOP 2014

Les Crêtes | Aostatal

Soc. Agr. Di Charrère & C. s.s. | Loc. Villetos 50 | IT 11010 Aymavilles

Petite Arvine - eine Spezialität im Aosta-Tal und auch im angrenzenden Schweizer Wallis. Costantino Charrère keltert aus dieser Sorte einen kräftigen, duftigen Weißwein. Klar strohgelb, im Bouquet florale und Zitrusnoten. Der Geschmack reich, vollmundig und mit Andeutung von Grapefruit und einem langen, mineralischen Finale. (superiore.de)

"A wonderful white with lots of dried pear, apple and green mango aromas and flavors. Full body, bright acidity and a long, flavorful finish. Always a delicious white." James Suckling

"A beautiful nose and winsome palate. Plenty of pear drops, nuts and herbs on the nose and touches of oak on the long, mineral palate. A sleek, very well-made, glistening wine." Decanter
Kundenbewertungen: 5 Sterne (2)
Petite Arvine Valle d'Aosta DOP 2014

Les Crêtes | Aostatal

Kundenbewertungen (2)
5 Sterne 14.02.2017 · 09:49 Uhr
2017-02-14 09:49:06 Petite Arvine Valle d'Aosta DOP 2014 16,90 €
keine Beanstandungen
5 Sterne 15.10.2015 · 14:58 Uhr
2015-10-15 14:58:45 Petite Arvine Valle d'Aosta DOP 2014 16,90 €
Alles bestens, ich kann mich nur wiederholen...!!!!
Gambero Rosso 2016: Duemilavini 2016: Vitae 2016: Guide l'Espresso 2016: Veronelli-Guide 2016: 88 Punkte / Vinibuoni 2016: James Suckling: 93 Punkte Decanter: Silbermedaille
Rebsorten: 100% Petite Arvine
Ausbau: 6 Monate auf der Hefe, kein Holz
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Petite Arvine Valle d’Aosta DOP 2015 Petite Arvine Valle d'Aosta DOP 2015

Les Crêtes | Aostatal

Soc. Agr. Di Charrère & C. s.s. | Loc. Villetos 50 | IT 11010 Aymavilles

Petite Arvine - eine Spezialität im Aosta-Tal und auch im angrenzenden Schweizer Wallis. Costantino Charrère keltert aus dieser Sorte einen kräftigen, duftigen Weißwein. Klar strohgelb, im Bouquet florale und Zitrusnoten. Der Geschmack reich, vollmundig und mit Andeutung von Grapefruit und einem langen, mineralischen Finale. (superiore.de)

"This shows very energetic acidity with lemon-rind and sliced-green-apple character. Medium body and a lively and crisp structure. Bright finish." James Suckling
Kundenbewertungen: 5 Sterne (1)
Petite Arvine Valle d'Aosta DOP 2015

Les Crêtes | Aostatal

Kundenbewertungen (1)
5 Sterne 14.02.2017 · 09:49 Uhr
2017-02-14 09:49:06 Petite Arvine Valle d'Aosta DOP 2015 16,90 €
keine Beanstandungen
Duemilavini 2017: Luca Maroni 2017: 90 Punkte Vinibuoni 2017: James Suckling: 91 Punkte
Rebsorten: 100% Petite Arvine
Ausbau: 6 Monate auf der Hefe, kein Holz
Alkoholgehalt: 13,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Coteau La Tour" Syrah Valle d’Aosta DOP 2013 "Coteau La Tour" Syrah Valle d'Aosta DOP 2013

Les Crêtes | Aostatal

Soc. Agr. Di Charrère & C. s.s. | Loc. Villetos 50 | IT 11010 Aymavilles

Die Einzellage Coteau La Tour ist zu 100 Prozent Syrah. Das ausladende Bouquet ist voll vom Duft reifer dunkler Früchte, süßer Gewürze und gerösteter Eiche. Im Geschmack kommen Charakter, Terroir und Eleganz des Les-Cretes-Stil voll zur Geltung, vor allem in der raffinierten Art, wie Tannine und Frucht eine Symbiose eingehen. (superiore.de)

"A wonderful and breezy syrah with fresh blueberries, black pepper and cloves. Full body, ultra-fine tannins and delicious finish. I really like the brightness and freshness of this." James Suckling
Kundenbewertungen: 5 Sterne (1)
"Coteau La Tour" Syrah Valle d'Aosta DOP 2013

Les Crêtes | Aostatal

Kundenbewertungen (1)
5 Sterne 12.10.2014 · 23:25 Uhr
2014-10-12 23:25:24 "Coteau La Tour" Syrah Valle d'Aosta DOP 2013 17,99 €
Fleischig, mineralisch, schön...und bereits gut zu trinken.
Gambero Rosso 2016: Duemilavini 2016: Vitae 2016: Guide l'Espresso 2016: Veronelli-Guide 2016: 89 Punkte / Luca Maroni 2016: 90 Punkte James Suckling: 93 Punkte
Rebsorte: 100% Syrah
Ausbau: 9 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Chardonnay Valle d’Aosta DOP 2016 Chardonnay Valle d'Aosta DOP 2016

Les Crêtes | Aostatal

Soc. Agr. Di Charrère & C. s.s. | Loc. Villetos 50 | IT 11010 Aymavilles

Ein runder, geradliniger, aber überaus komplexer Chardonnay. Im Duft Wiesenblumen, Grapefruit und Butter, dazu in vollem Einklang der angenehm würzige Geschmack mit guter Säure und von frischer Länge. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

Gambero Rosso 2017: Duemilavini 2017: Doctor Wine 2017: 93 Punkte Luca Maroni 2017: 90 Punkte James Suckling: 91 Punkte
Rebsorte: 100% Chardonnay
Ausbau: 6 Monate Edelstahl auf der Feinhefe
Alkoholgehalt: 14,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Fumin Valle d’Aosta DOP 2011 Fumin Valle d'Aosta DOP 2011

Les Crêtes | Aostatal

Soc. Agr. Di Charrère & C. s.s. | Loc. Villetos 50 | IT 11010 Aymavilles

Fumin mit großem Duft aus roten Früchten und Tabak, geschmacklich dann sehr strukturiert und von einem persistenten, balsamischen Nachhall. (superiore.de)

"A smoky, meaty, inky red, boasting dark, brooding black cherry, blackberry, pepper and iron flavors on a firm backbone. Surprisingly light on the palate and balanced, with a succulent finish." Wine Spectator

Kundenbewertungen: 4 Sterne (1)
Fumin Valle d'Aosta DOP 2011

Les Crêtes | Aostatal

Kundenbewertungen (1)
4 Sterne 24.02.2017 · 08:31 Uhr
2017-02-24 08:31:48 Fumin Valle d'Aosta DOP 2011 19,50 €
Magnifique cépage
Gambero Rosso 2015: Duemilavini 2015: Vitae 2015: Veronelli-Guide 2015: 91 Punkte / Luca Maroni 2015: 89 Punkte Wine Spectator: 91 Punkte Decanter: 91 Punkte
Rebsorte: 100% Fumin
Ausbau: 12 Monate Barrique (1 Jahr alt)
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Torrette" Rosso Superiore Valle d’Aosta DOP 2015 "Torrette" Rosso Superiore Valle d'Aosta DOP 2015

Les Crêtes | Aostatal

Soc. Agr. Di Charrère & C. s.s. | Loc. Villetos 50 | IT 11010 Aymavilles

Gut proportionierter, höchst eleganter Roter, dessen frisches Bouquet an Himbeeren, Walderdbeeren und Paprika erinnert. Am Gaumen eine höchst interessante Frucht und im Abgang seidene Tannine. (superiore.de)

"Very perfumed with crushed-berry and chili aromas. Medium body, firm and silky tannins and a bright and lively finish. Shows blood-orange undertones. So interesting to taste." James Suckling
Duemilavini 2017: Vitae 2017: Doctor Wine 2017: 90 Punkte James Suckling: 92 Punkte
Rebsorten: 70% Petit Rouge, 30% Fumin, Mayolet und Cornalin
Ausbau: 8 Monate Edelstahl
Alkoholgehalt: 13,50 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Syrah Valle d’Aosta DOP 2015 Syrah Valle d'Aosta DOP 2015

Les Crêtes | Aostatal

Soc. Agr. Di Charrère & C. s.s. | Loc. Villetos 50 | IT 11010 Aymavilles

Das ausladende Bouquet ist voll vom Duft reifer dunkler Früchte, süßer Gewürze und gerösteter Eiche. Im Geschmack kommen Charakter, Terroir und Eleganz des Les-Cretes-Stil voll zur Geltung, vor allem in der raffinierten Art, wie Tannine und Frucht eine Symbiose eingehen. (superiore.de)
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2014er erhielt folgende Auszeichnungen:

Gambero Rosso 2017: Duemilavini 2017: Vitae 2017: Luca Maroni 2017: 90 Punkte James Suckling: 93 Punkte
Rebsorte: 100% Syrah
Ausbau: 9 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 14,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
"Neblù" Metodo Classico Spumante Rosé Brut "Neblù" Metodo Classico Spumante Rosé Brut

Les Crêtes | Aostatal

Soc. Agr. Di Charrère & C. s.s. | Loc. Villetos 50 | IT 11010 Aymavilles

Neblù ist ein eleganter im traditionellen Verfahren der Flaschengärung vinifizierter Spumante aus der autochthonen roten Rebsorte Premetta mit einem kleinen Anteil Pinot Nero. Im Glas mit zarten rosa Reflexen, frisch-fruchtig duftend, am Gaumen mit fein-zarter Perlage, glatt, fein und anhaltend. (superiore.de)
Kundenbewertungen: 5 Sterne (1)
"Neblù" Metodo Classico Spumante Rosé Brut

Les Crêtes | Aostatal

Kundenbewertungen (1)
5 Sterne 12.10.2014 · 23:25 Uhr
2014-10-12 23:25:24 "Neblù" Metodo Classico Spumante Rosé Brut 24,99 €
...mal ganz was Besonders und es lohnt sich ;-)
Gambero Rosso 2014: Duemilavini 2014: Veronelli-Guide 2014: 89 Punkte / Vinibuoni 2014:
Rebsorten: 90% Premetta, 10 % Pinot Nero
Ausbau: 10 Monate auf der Hefe
Alkoholgehalt: 12,00 % vol

Allergenhinweis: enthält Sulfite
 
Seite 1 | 2
Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*  
 
 

Freie Suche

- oder -

Detailsuche

Weinart
Preisspanne
Region
Ausbau
Wein oder Rebsorte
vegane Klärung
Jahrgang
Eigenschaft
Bewertung
Speiseempfehlung