Grüne Oliven ohne Stein in Salzlake

Primopasto | Italien

Antonio Viani Importe GmbH | August-Spindler-Straße 12 | 37079 Göttingen

Grüne Oliven ohne Stein, von fester Konsistenz, gleichmäßiger Größe und intensiver Farbe. (superiore.de)

Zutaten: Oliven, Wasser, Salz, Säureregulator: Citronensäure, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure

Kundenbewertungen: 4 Sterne (2)
Grüne Oliven ohne Stein in Salzlake

Primopasto | Italien

Kundenbewertungen (2)
5 Sterne 01.02.2017 · 09:43 Uhr
2017-02-01 09:43:28 Grüne Oliven ohne Stein in Salzlake 3,80 €
Immer wieder gern.
4 Sterne 09.11.2015 · 10:38 Uhr
2015-11-09 10:38:36 Grüne Oliven ohne Stein in Salzlake 3,80 €
Sehr salzig.
Nährwertangaben pro 100 g Energie: 142 kcal/ 584 kJ Fett: 14,4 g davon gesättigte Fettsäuren: 2,4 g Eiweiß: 1,3 g Salz: 3,3 g
Abtropfgewicht: 130 g
Gesamtgewicht: 300 g Allergenhinweis: kann Spuren von Olivenkernen enthalten Mindestens haltbar bis: 11/2018
Achtung, nur noch 12 Stück auf Lager!

Kundenbewertungen (2)
5 Sterne 01.02.2017 · 09:43 Uhr
2017-02-01 09:43:28 Grüne Oliven ohne Stein in Salzlake 3,80 €
Immer wieder gern.
4 Sterne 09.11.2015 · 10:38 Uhr
2015-11-09 10:38:36 Grüne Oliven ohne Stein in Salzlake 3,80 €
Sehr salzig.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:
1868 Prosecco Spumante di Conegliano Valdobbiadene Superiore Cuvée DOCG Brut

Carpenè Malvolti | Venetien

Carpenè Malvolti | S.p.A. | Via A. Carpenè 1 | IT 31015 Conegliano

Appetitlich funkelnde gelbgrüne Farbe und fein schäumende Perlage. Klar und intensiv der Duft nach Pfirsich und grünem Apfel, im Hintergrund Aromen von feinem Buttergebäck. Zeigt sich am Gaumen mit viel Frucht, frisch und ausgewogen. (superiore.de)

"Die Maibowle finalisiert man am besten mit einem knochentrockenen italienischen Prosecco. Da gibt es sehr viel Müll am Markt, aber auch ganz großartige Wach- und Krachmacher wie den saftigen Brut Superiore DOCG von Carpene Malvolti. Dieser Spumante riecht nach Brioche, schmeckt nach grünem Apfel und lässt sich – wenn der ganze Waldmeister längst verblüht ist – mit etwas Pfirsichmark und gestampftem Eis zu einem perfekten Bellini verrühren."  (Manfred Klimek/WamS)

Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.
Der 2015er erhielt folgende Auszeichnungen:

Duemilavini 2017:
Rebsorte: 100% Glera
Ausbau: Edelstahl
Alkoholgehalt: 11,00 % vol
Olio Extra Vergine di Oliva "fruttato verde" Sardegna DOP 2015

Accademia Olearia | Sardinien

Accademia Olearia S.r.l. | Loc. Ungias Galantè | IT 07041 Alghero

Die Oliven werden von Hand geerntet und innerhalb von 12 Stunden in der eigenen Ölmühle verarbeitet. Ein lang anhaltendes Öl mit gewisser Schärfe, Geschmack von Artischocke, unreifen Nussschalen und frischen Blüten. Zu Salaten ebenso geeignet wie auch zu Gazpacho, als Marinade für Grillfleisch und zur Herstellung von Teigen für Pizza und Focaccia. (superiore.de)

Olivensorten: 60% Bosana, 30% Semidana, 10% andere
Achtung, nur noch 7 Stück auf Lager!
Olio Extra Vergine di Oliva "Dolciolio" 2015

Giachi Giovanni | Toskana

Giachi Giovanni s.r.l. | Via Campoli 31 | IT 50026 San Casciano in Val di Pesa

Für dieses Öl werden die Oliven ausschließlich von Hand gepflückt. Eine Teilpartie davon erst im Dezember. Sofort nach der Ernte werden die Oliven  gemahlen und kalt gepresst, um die Eigenschaften der Früchte im Öl zu bewahren. Das Öl wird vor der Abfüllung durch Baumwollwatte filtriert und so vom Depot des Fruchtwassers getrennt, welches mit der Zeit die ursprüngliche Qualität beeinflussen würde.

Der durch die späte Lese erreichte höhere Reifegrad der Oliven gewährleistet die Gewinnung eines Olivenöls mit ausgeprägt weichem und delikatem Charakter. (superiore.de)

Olivensorten: 55% Moraiolo, 20% Frantoiano, 25% Leccino, Pendolino und Maurino
Borettane-Zwiebeln in Balsam-Essig aus Modena

Montanini | Piemont

Montanini Conserve Alimentari S.A.S. | Via Marconi 54 | IT 10040 Piobesi Torinese

Kleine, milde Borettane-Zwiebeln mit dem typischen Balsamico-Geschmack. Die perfekte Ergänzung zu jeder Antipasti- oder Salamiplatte. (superiore.de)

Zutaten: "Borettane" Zwiebeln, Balsamessig aus Modena IGP 11% (Traubenmost, Weinessig, Farbstoff E 150d, Antioxidationsmittel Schwefeldioxid), Wasser, Weinessig, Zucker, Salz, Sonnenblumenöl, Olivenöl, Antioxidationsmittel Schwefeldioxid

Allergenhinweis: enthält Sulfite
Chianti Classico DOCG 2013

Castello di Monsanto | Toskana

Fattoria di Monsanto | Via Monsanto 8 | IT 50021 Barberino Val D'Elsa

Der Chianti Classico verströmt schöne Frucht- und Würznoten, saftig und schmeichelnd am Gaumen. Gelungen - dieser Klassiker von Castello di Monsanto lässt den Duktus der noch größeren Roten dieser Kellerei erahnen. (superiore.de)

"Made with 90% Sangiovese and 10% Canaiolo and Colorino, this medium-bodied red opens with aromas of black-skinned fruit, licorice, wet earth and a whiff of toast. The firm palate offers black cherry, ripe plum, espresso and clove alongside fine-grained tannins and fresh acidity." Wine Enthusiast

"The 2013 Chianti Classico is delicious. Perfumed, layered and absolutely exquisite in the glass, the 2013 opens with gorgeous layers of fruit to match its silky, super-expressive personality. All the elements fall into place effortlessly. Today, the flavors remain quite youthful, but look for the 2013 to develop greater complexity with a little more time in bottle. I would prefer to drink this distinctly fruity, open-knit Chianti over the next handful of years." Antonio Galloni

"A tangy and fresh red with lemon and dark cherry aromas and flavors. Medium body, crisp finish." James Suckling

"Here's a wine that will appeal to those who love Sangiovese and authentic Tuscan tastes. The 2013 Chianti Classico pushes all the right sensorial buttons. It comes off as clean and variety-specific with tight aromas of wild fruit, cassis, dried blueberries and balsam herb. The wine is lea and compact in the mouth for easy drinking. It offers more in terms of length and persistency than it does heft or concentration." Robert Parker

"Pure cherry takes center stage, framed by tar, earth, tobacco and mineral elements. Vivid and elegant, showing fine intensity and equilibrium, with a lingering aftertaste." Wine Spectator

Gambero Rosso 2016: Duemilavini 2016: Guide l'Espresso 2016: Veronelli-Guide 2016: 88 Punkte / Vinibuoni 2016: Robert Parker: 89 Punkte Antonio Galloni: 89 Punkte Wine Spectator: 91 Punkte James Suckling: 90 Punkte Wine Enthusiast: 89 Punkte
Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Canaiolo
Ausbau: 12 Monate großes Holzfass
Alkoholgehalt: 13,50 % vol




Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*  
 
 

Freie Suche

- oder -

Detailsuche

Weinart
Preisspanne
Region
Ausbau
Wein oder Rebsorte
vegane Klärung
Jahrgang
Eigenschaft
Bewertung
Speiseempfehlung