Weinregionen
Alle Weinregionen
Der Feinschmecker
  • Alle Weine und
    Jahrgänge vorrätig
  • Über 10.000 positive
    Kundenmeinungen
  • Klimatisierte Lagerung
  • Klimaneutraler Versand
  • 100 Tage Widerrufsrecht
  • bevh-geprüfter Shop

Barolo "Le Rocche del Falletto" Riserva DOCG 2007

Bruno Giacosa / Az. Agr. Falletto | Piemont

Bruno Giacosa | Via XX Settembre 52 | IT 12057 Neive

Giacosas Auslese mit dem legendären roten Etikett hat eine magische Anziehungskraft in der ganzen Welt. (superiore.de)

"I tasted this last year and had to put it in this report again after tasting it a couple of weeks ago. This is phenomenal. Clearly perfect with layers of subtle fruit and spices and hints of chocolate. Full and very long. It builds on the palate and goes and goes. Hazelnut and dark fruits. So fresh and bright too. A fabulous and structured red." James Suckling

"The 2007 Barolo Riserva Le Rocche del Falletto bursts onto the palate with masses of dark fruit. The Riserva is a decidedly dark, brooding wine in this vintage. Scorched earth, smoke, menthol, licorice and new leather flow with marvelous intensity all the way through to the powerful finish. Over time the classic Giacosa bouquet of dried rose petal emerges, rounding out this fabulous effort in grand style. The imposing tannins will require a measure of patience, but the 2007 Riserva is shaping up to be another magnificent, towering Barolo from Bruno Giacosa." Robert Parker

Gambero Rosso 2014: Guide l'Espresso 2014: Veronelli-Guide 2014: 97 Punkte / Robert Parker: 98 Punkte Wine Spectator: 97 Punkte James Suckling: 100 Punkte
Rebsorte: 100% Nebbiolo Anbau: konventionell Ausbau: 36 Monate Holzfass
vegane Klärung: ja Filtration: Ja Alkoholgehalt: 14,50 % vol Gesamtextrakt: 29,00 g/l Gesamtsäure: 5,50 g/l Restzucker: 1,40 g/l Sulfit: 60 mg/l ph-Wert: 3,55 Verschluss: Naturkorken Trinktemperatur: 18-20°C Lagerpotenzial: 2040 Allergenhinweis: enthält Sulfite
Achtung, nur noch 4 Stück auf Lager!

Bruno Giacosa

Bruno Giacosa | Piemont

Wer die Seele des Piemont sucht, findet sie in den großen Eichenfässern und in den Flaschen des höchst souverän wirkenden, aber bis heute bescheiden gebliebenen Weinmachers Bruno Giacosa aus Neive. Die graue Eminenz gilt als einer der legendärsten Vertreter der traditionellen Schule. Giacosa vertritt einen klassischen Stil und macht keinerlei Zugeständnisse an den Zeitgeist. Längst genießen seine faszinierenden Barolo- und Barbaresco-Gewächse weltweite Anerkennung. Die Weine sind von beispielloser Opulenz, Komplexität und fruchtiger Fülle. Ihre große Kraft und beeindruckende Langlebigkeit ist mit Feinheit und Eleganz gepaart. Einen Ausbau in Barriques lehnt Giacosa entschieden ab, ebenso wie die Begrenzung des Tanningehalts im Barolo und Barbaresco.

Gegründet wurde das Unternehmen Giacosa Ende des 19. Jahrhunderts von Großvater Carlo. Lange Zeit wurden nur Weine bereitet, da man keine eigenen Rebhügel besaß. Die Trauben wurden von Winzern geliefert, die das uneingeschränkte Vertrauen der Familie genossen. Noch bis heute kauft Bruno Giacosa einen Teil der Früchte zu. Erst zu Beginn der 1980er Jahre gründete er dann mit der Azienda Agricola Falletto seinen eigenen Agrarbetrieb. Seitdem gehören dem inzwischen auf eine rund 60jährige Winzer-Karriere zurückblickenden Gutsbesitzer auch eigene Weinberge in Serralunga d'Alba. Zu Giacosas Besitz zählen seit den Neunzigerjahren auch die herausragenden Lagen Asili und Rabajà in Barbaresco.

Inzwischen ist die Regentschaft über Rebhügel und Keller an Tochter Bruna übergegangen. Mit von der Partie ist im Gut nach kurzer Unterbrechung wieder der Önologe Dante Scaglione. Bruno Giacosas Agrarbetrieb wurde im Jahr 2010 vom Weinführer Gambero Rosso zur "Kellerei des Jahres" auserkoren. Außerdem wurde dem Wein-Enthusiasten die "Ehrenauszeichnung der Gastronomischen Wissenschaft für lebenslange Hingabe an den Weinanbau der Langhe" verliehen. (superiore.de)

"Der Stil ist immer der gleiche: Durch und durch klassische Nebbiolos, die eher mit den Details als mit dem Stoff spielen. Für eine jahrzehntelange Entwicklung gedacht, jedoch als jüngste Jahrgänge auf Ebene des fruchtigen Ausdrucks immer besser genießbar." Gambero Rosso

Gründungsjahr: 1890
Eigentümer: Bruno und Bruna Giacosa
Önologe: Dante Scaglione
Jahresproduktion: 400.000 Flaschen
Rebfläche: 20 Hektar
Konventioneller Anbau
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:
Barolo "Villero" Riserva DOCG 2006

Vietti | Piemont

Vietti s.r.l. | Piazza Vittorio Veneto 5 | IT 12060 Castiglione Falletto

"Der lange Ausbau hat die Frische des Barolo Villero Riserva '06 nicht geschwächt, sondern dazu beigetragen, die edlen und einfachen Töne dieses großartigen Weins zu verstärken." Gambero Rosso 2014

"The last wine of the flight is the outstanding 2006 Barolo Riserva Villero. It literally bursts open to full force intensity and beauty. It's a mind-blowing interpretation of the often austere and brooding Nebbiolo grape that shows abundant life and vigor. Dark leather, cured beef, pressed rose petal, candied fruit, prune, cola, dried herbs and crushed mineral emerge from the glass like an aromatic marching band." Robert Parker

Gambero Rosso 2014: Duemilavini 2014: Guide l'Espresso 2014: Veronelli-Guide 2014: 96 Punkte / Robert Parker: 97 Punkte Antonio Galloni: 96+ Punkte Wine Spectator: 96 Punkte James Suckling: 93 Punkte
Rebsorte: 100% Nebbiolo
Ausbau: Barrique/Holzfass
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Achtung, nur noch 10 Stück auf Lager!
Barbaresco Asili Riserva DOCG 2007

Bruno Giacosa | Az. Agr. Falletto | Piemont

Bruno Giacosa | Via XX Settembre 52 | IT 12057 Neive

"This will be in the market in 2012. This is full and rich with irresistible silky tannins. This brings more substance and richness than the white label. Lay this down until 2016." James Suckling

"The 2007 Barbaresco Riserva Asili is sweet, perfumed and totally gorgeous in its round, sensual fruit. Silky, elegant tannins frame the long, harmonious finish. Stylistically the 2007 is most similar to the 2004, although it seems to have more exuberant, opulent fruit." Robert Parker

"What can I possibly say about Bruno Giacosa's 2007 Barbaresco Riserva Asili? That it was stunning? Obvious. Emotional? Of course. From the moment it was poured, the 2007 Asili was utterly captivating. Sweet rose petals and the sweetest of red berries - all framed by silky tannins - graced the palate in this exquisite Barbaresco. Surprisingly open for a young Barbaresco, the 2007 was flat-out beautiful. The style was so deeply personal, I could only wonder why there aren't more wines like this being made in Piedmont. Wow!" Antonio Galloni

Gambero Rosso 2013: Duemilavini 2012: Veronelli-Guide 2012: 96 Punkte / Doctor Wine 2015: 97 Punkte Robert Parker: 97 Punkte Antonio Galloni: 98 Punkte Wine Spectator: 95 Punkte James Suckling: 98 Punkte
Rebsorte: 100% Nebbiolo
Ausbau: 20 Monate Holzfass
Alkoholgehalt: 14,50 % vol
Achtung, nur noch 13 Stück auf Lager!
Barolo Falletto di Serralunga d'Alba DOCG 2007

Bruno Giacosa / Az. Agr. Falletto | Piemont

Bruno Giacosa | Via XX Settembre 52 | IT 12057 Neive

"The 2007 Barolo Falletto is an overachieving wine, even at this high level. The bouquet has a level of delineation, sweetness, inner perfume and nuance generally only found in Giacosa’s Red Label Riservas. The Falletto impresses for the intensity of its dark fruit and superb overall balance. The extroverted personality of the vintage is quite evident, especially as the wine sits in the glass." Robert Parker

"An elegant, fruity style, boasting raspberry, cherry and floral aromas and flavors. This is pure and delicate for the commune, with fine intensity, finesse and depth. The tannins mesh beautifully with the wine's silky texture, ending with an excellent finish. Just surprisingly open and approachable." Wine Spectator

"Dried strawberries, with hints of flowers. Full bodied, with clean fruit and polished tannins. Very fruity. Need a couple of years to soften. Reminds me of the 1997." James Suckling

Gambero Rosso 2012: Duemilavini 2012: Guide l'Espresso 2012: Veronelli-Guide 2012: 95 Punkte / Robert Parker: 94+ Punkte Wine Spectator: 96 Punkte James Suckling: 94 Punkte Wein-Plus: 95 Punkte
Rebsorte: 100% Nebbiolo
Ausbau: 30 Monate Holzfass
Alkoholgehalt: 14,00 % vol
Achtung, nur noch 6 Stück auf Lager!
"Kupra" Marche Rosso IGT 2010

Oasi degli Angeli | Marken

Az. Agr. Oasi degli Angeli | Corso da San Egidio 50 | IT 63012 Cupra Marittima

Nur 500 Flaschen pro Jahrgang füllt Marco Casolanetti mit seinem Kupra. Er entsteht aus der Rebsorte Bordò, einem Klon des Grenache. Extrem konzentriert, extraktreich und entwicklungsfähig: Kupra ist ein Feuerwerk. Temperamentvolle, reine Frucht, muskulöser Körper, straffes Tannin, dabei sämig und lang am Gaumen. Unnachahmlich! (superiore.de)

Gambero Rosso 2014: Duemilavini 2014: Guide l'Espresso 2014: Veronelli-Guide 2014: 94 Punkte /
Rebsorte: 100% Bordò
Ausbau: 12 Monate Barrique
Alkoholgehalt: 15,00 % vol
Achtung, nur noch 13 Stück auf Lager!
Contrada G (Guardiola) Rosso Sicilia IGT 2011

Passopisciaro | Sizilien

Passopisciaro | Via Val d'Orcia 15 | IT 53047 Sarteano

Rubingranatfarben, feine Veilchennote und viele Gewürze im Bouquet. Dicht und kompakt mit straffem Tannin und süßem Fruchtschmelz. Gibt man ihm Zeit steht dieser Wein am Beginn einer langen, verheißungsvollen Entwicklung. (superiore.de)

"Fine-grained tannins impart a chewy character to the pure flavors of black raspberry and wild strawberry fruit, while mouthwatering acidity enlivens the hints of star anise, mocha and smoky mineral that echo on the creamy finish." Wine Spectator

"From the celebrated Guardiola cru, the 2011 Contrada G is a powerful wine with extra padding and softened compared to the estate's 100% Nerello Mascalese Passopisciaro. This is the inaugural vintage of Contrada G and this starting point is promising indeed. Dark cherry and blackberry fill the palate, followed by tar, smoke and clove (the wines sees 18 months in botte grande). The high acidity and the solid structure of the wine will carry it gracefully throughout the years." Robert Parker

Gambero Rosso 2014: Guide l'Espresso 2014: Veronelli-Guide 2014: 92 Punkte / Robert Parker: 93 Punkte Wine Spectator: 92 Punkte
Rebsorte: 100% Nerello Mascalese
Ausbau: 18 bis 20 Monate großes Fass
Alkoholgehalt: 14,00 % vol




Anmeldung Flaschenpost

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Flaschenpost und verpassen Sie nie wieder:


Aktuelle Angebote und
spannende Sonderkontingente
Offerta Impossibile – dahinter
steckt immer ein kleiner Preis
Interessante Neuigkeiten
aus unserem Sortiment
Bitte alle Felder mit * ausfüllen!
Keine gültige E-Mail-Adresse!
       Titel 
*
*
*